300 - Kritik

US 2006 Laufzeit 116 Minuten, FSK 16, Abenteuerfilm, Actionfilm, Fantasyfilm, Historienfilm, Drama, Kinostart 05.04.2007

Kommentare zu 300

  • 4
    DrunkenCherry 21.11.2014, 23:39

    Keine Ahnung, warum dieser Film so gehyped wurde. Wahrscheinlich spricht er Männer besonders durch seine Action und die vielen Schlachten an. Aber diese schrecklichen CGI Effekte...bitte -.-

    2
    • 9
      Filmegucker19 28.10.2014, 09:19

      Ein gigantischer Film. Auch wenn CGI Effekte an und für sich stören, hier lassen sie den Film so wirken, wie er sein soll; ein kleines bisschen comichaft. Das ist DER Film für Männer!

      1
      • 8 .5
        JulianKalkus 26.10.2014, 21:38

        DAS IST SPARTA!!!!!!!!!!!!!

        • 8
          emmanuelle.rastoldo 25.10.2014, 18:14

          DAS...IST....SPARTAAAAA!!!

          • 9 .5
            Terminator-800 24.10.2014, 01:38

            Waaaah, als die Spartaner mit ihrer Kriegstechnik in der Enge loslegen - wie eine Maschine, Hammer!

            Ein Wahnsinnsfilm, für Männer!

            1
            • 10
              MartinS. 19.10.2014, 23:53

              Der beste Film 2006

              1
              • 8
                Deathpool 05.10.2014, 21:02

                http://www.youtube.com/watch?v=afBu_UQUj3M

                Mein Sohn der Götter
                Furchtloser Krieger
                Dein Gesicht schreit Blut
                Im Glanz der Sonne
                Dein Haar lang und wild
                Brich die Perser
                Gebrannte Wut

                Spartaner!
                Im Heer stehst du
                Formation der Vernichtung
                Bruder an deiner Seite bis zum Tod

                Lass sie schreien
                Schneide ihre Muskeln
                Trenn die Schwachen von der Saat
                Brennende Augen stehen niemals still
                Leichenfluss als Mauer zur Revolution

                Spartaner der Gewalt!
                Bring Ehre und Sieg
                Für deine Mutter
                Die dich starken Krieger geboren

                Über die Felder Griechenlands
                Speer soll richten
                Eindringlinge!
                Ihre Gräber steigen in hoher Zahl
                Nur kurz schweife ich ab
                Fasse Politik und Hohn

                Schwache Masse
                Nagen am jungen Fleisch
                Aber ich bin Krieg
                Gott der Zerstörung und Qual

                Liebe mein Weib und den Kampf
                Auf dem Schlachtfeld um ein Land
                Meine Heimat wird nicht brennen
                300 Krieger die geballte Faust ins Fleisch
                Unterdrückung der blutige Alptraum

                Spartaner!
                300 war deine Zahl
                Die Front der Schilde
                Unbeugsam
                Maschine Mensch
                Struktuierte Angst

                Perser Brut muss fallen
                Niemals nimmst du mein Herz
                Niemals meinen Glauben
                Niemals meine Frau

                Auch nicht die Söhne
                Denn sie sind Brüder!

                Niemals mein Heim
                Denn es ist Familie!

                Niemals unser Land
                Denn geboren hier meine Götter!

                Spartaner!
                Stolzer Krieger der Zeit
                Freiheit auf dem Schlachtfeld der Gewalt
                Träume vom schönen Tod
                Richte mich
                Lass mich fallen

                Auferstehung Bruder
                Letzter Schrei
                Griechenland ich kehre Heim!

                9
                • 6
                  Lori007101 05.10.2014, 17:06

                  Eine gelungene Comicverfilmung vom Visionär Zack Snyder! Temporeiche Kamerafahrten und schöne, digitalisierte Landschaftsbilder! Auch die Schlachten sind gut in Szene gesetzt, aber auch wieder masslos übertrieben! Ein Comic eben...
                  Was leider ein bisschen fehlt, ist das Tiefgründige. Die Darsteller bleiben auf der Strecke und man kann schlecht mit ihnen mitfühlen. Wenn einer der Darsteller stirbt, nimmt man es nicht gerade wahr. Oder man denkt: "So sei es eben!" Schade eigentlich, denn der Film ist eine Naturgewalt der Technologie, bleibt aber mit dem Drehbuch, bei den Erwartungen zurück!

                  1
                  • 5
                    Desmond42 28.09.2014, 17:52

                    Wieder mal ein Film von Zack Snyder, der sich im Endeffekt dann doch als gar nicht mal SO schlecht herausstellt, wie ich es am Anfang befürchtet hatte... Selbstverständlich ist er hirtorisch inakurat, unrealistisch und teilweise unlogisch, die Story ist ziemlich flach, er wirkt durch Darstellung der Bösen ein wenig propagandamäßig, die Männer werden im Vergleich zu den Frauen zu sehr hervorgehoben (und die Frauen auf etwas "falsche" Art), die Schauspieler sind nicht mehr als durchschnittlich, es gibt keine gute Musik, einige Szenen werden zu übertrieben und intensiv dargestellt, usw... Dafür ist er ganz kurzweilig, hat für einen Sandalenfilm (von denen ich grundsätzlich nicht allzuviel halte) doch ein paar ganz akzeptable Actionszenen (vor allem durch die Zeitlupe) und Strategien, die Erzählstimme ist ein nettes Konzept und der Protagonist wirkt trotz brutaler Kriegernatur aufgrund ein paar guter Zitate sogar ein kleines bisschen sympatisch, sodass sich der Film durch all diese Attribute zumindest eine solide Durchschnittswertung verdient...

                    2
                    • 0 .5
                      klavierlack 16.09.2014, 20:13

                      Ich habe es nichtmal bis zum Ende geschafft. Einfach fürchterlich! Ein halber Punkt für die Unterhaltung beim einlegen der DVD und für den Hin und Rückweg zur Videothek.

                      3
                      • 7 .5
                        Brentano 19.08.2014, 21:17

                        Um einen guten und ehrenvollen Krieg zu führen, benötigt "Mann" auch einen ebensolchen Gegner, die "Deutschen" hatten nie diese Chance, nun ja

                        3
                        • 7 .5
                          howartwollowitz 14.08.2014, 02:42

                          Beeindruckende Kampfszenen. Unnötige Monster.Grandiose Charaktere. Und Blut.
                          Alles in einem: der Film macht Spaß hat allerdings auch unnötige Komponemten.

                          • 8
                            mary84 13.08.2014, 15:46

                            Beim ersten Mal musste ich mich wirklich zwingen den Film komplett zu sehen, keine Ahnung warum aber jetzt nach einigen Jahren muss ich sagen, dieser Streifen ist echt spektakulär, ja ich glaube das trifft es am besten. Die Brutalität in den einzelnen Szenen/Schlachten sind bemerkenswert gut umgesetzt. Die Bilder sind toll, die Besetzung ist super, grandiose Effekte und die Geschichte dahinter ist faszinierend, mag sie jetzt genau so stimmen oder nicht. Sehr unterhaltsam und ein optisches Meisterwerk.

                            6
                            • 0 .5
                              manuel.attarian 04.08.2014, 19:09

                              Ich kann dieser Film nur als dumm lüge bezeichnen der nicht mit Geschichte etwas zutun
                              hat, viel Aktion ja, aber Ich werde diesen Film auch von mir aus kein zweites mal gucken.

                              2
                              • 8
                                MetalFan92 03.08.2014, 22:04

                                Sehr geiler Streifen, den es an Brutalität nicht fehlt. Die gebotenen Szenen sind genial umgesetzt von Zack Snyder, ich mag seinen Stil.

                                2
                                • 0
                                  Bleecher 28.07.2014, 19:50

                                  Hochglanzmüll. Das ist alles, was mir zu diesem Film einfällt. Ich werde mir den nie wieder ansehen.

                                  1
                                  • 6 .5
                                    Clamio 23.07.2014, 14:46

                                    Zum Einmal anschauen reicht es.

                                    1
                                    • 8
                                      omgkeeevon 22.07.2014, 00:20

                                      300 ist kein zwar kein Meilenstein in der Filmgeschichte, was er auch gar nicht sein will, trotz alledem, ein Film der mich wirklich sehr unterhalten hat. Dieser Film verbindet eine enorme Bildgewalt, super Choreographie und eine Menge Testosteron. Ein Film den man sich gerne bei DVD- bzw. Blu Ray-Abend mit Freunden anschaut. Super unterhaltsamer Film mit einem guten Hauptcast, aber einen, meiner Meinung nach, mangelnden Michael Fassbender.

                                      • 7
                                        okami6 20.07.2014, 18:01

                                        Ein typischer Style-over-Substance Streifen, von dem ich mir damals nach dem Trailer mehr versprach. Aber Filme dieser Machart haben meistens bessere Trailer, als das Gesamtwerk verspricht. Kurze Randnotiz: '300' hat einen Bodycount von 600, ziemlich mager für die 300 exellent trainierten Spartaner, die schon 299 Tote auf ihrer Seite zu verbuchen haben. :-)

                                        1
                                        • 9 .5
                                          UBrot 17.07.2014, 23:17

                                          Sehr sehr gut!
                                          Der Film hat eine epische Geschichte, eine tolle Optik, herrlich viel Blut und ein Meme das wohl für immer bleibt: This Is SPARTAAAA!!

                                          1
                                          • 9
                                            lennardB. 10.07.2014, 16:25

                                            Zack Snyders episches Meisterwerk.

                                            • 10
                                              Megaflare 29.06.2014, 16:35

                                              Immer noch einer meiner Lieblings-filme.

                                              Gute Effekte,
                                              gute Sprüche,
                                              tolle Charaktere,
                                              guter Ablauf insgesamt, tolle Übergänge in die Erzähl-form,
                                              gute einfache Story bei der man wirklich nicht viel Gehirnschmalz aufwenden muss.

                                              Ein Film den man sich immer wieder anschauen kann, ohne das er Langweilig wird, absolut zeitlos.

                                              Und ja, es mag sein das es ein Primitiver-Männer-Streifen ist, aber in Zeiten von
                                              schischi und heititei im Alltag, brauchen wir halt mal ne Dose Stumpf.

                                              In diesem Sinne AHUU.

                                              1
                                              • 10
                                                sweethoth 28.06.2014, 14:27

                                                Der film ist einzigartig. Es gibt vielleicht einige die ihn schlecht finden aber die die ihn mögen lieben den film. Das ist Sparta argghh

                                                • 9
                                                  brucelee76 21.06.2014, 13:59

                                                  Hallo zusammen,

                                                  ultimativer, unterhaltsamer und innovativer Fantasy-Kriegs-Abwehr-Gruppen-Einheit-Männer-Schlacht im alten HELLAS. Leonidas und seine treuen Gefährten metzeln in einer verengten Bergschlucht, Unmengen an Monsterkrieger aus Persien, ab. Historisch und politisch äußerst fragwürdig, aber 300 rockt ungemein ...

                                                  Mein Fazit: Spartaner sind die Samurais des alten Griechenlands. AAAAAUUUUUUHHHHHH FÜR SPARTA!!!!

                                                  4
                                                  • 6 .5
                                                    Brainybab 10.06.2014, 14:02

                                                    Nun - auch eine Möglichkeit, Herodot zu interpretieren. Immerhin gibt der Film einige Einblicke in die Denkweise der Spartaner --- der Sprecher hingegen nervt etwas und auch einige der Randgeschichten.