Bauer unser

Bauer unser: Billige Nahrung - teuer erkauft

AT · 2016 · Laufzeit 92 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
6 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von Robert Schabus

Die österreichische Dokumentation Bauer unser blickt auf die Arbeit von lokalen Bauern in Europa. Filmemacher Robert Schabus spricht sich in seinem Film deutlich für die Arbeit der Landwirte aus.

Handlung von Bauer unser
Für Bauern in Europa lohnt sich die Arbeit nicht mehr. Regisseur Robert Schabus untersucht in seinem Dokumentarfilm, was bei ihnen vom Verkauf ihrer Produkte hängen bleibt. In der Realität ist das sehr wenig, obwohl die gesamte Gesellschaft von ihrer Arbeit profitiert und in ihrer Ernährung davon abhängig ist. 

Stellvertretend für diesen Trend spricht der Filmemacher mit Landwirten aus Österreich, die in ihrem Spektrum vom Biobauern bis zum Agraringenieur reichen. Doch sie alle sagen, dass es so nicht weiterlaufen kann. Die große Industrie zwingt mit ihrer Macht die Gesellschaft und die Wirtschaftspolitik in die Knie, wenn eigentlich lokale Lebensmittel gefördert werden sollten -  Robert Schabus plädiert für ein Bekenntnis zum "Vater unser" der Lebensmittel: dem Bauer unser. (IW/ES)

  • 90
  • 90
  • Bauer unser - Bild
  • Bauer unser - Bild
  • Bauer unser - Bild

Mehr Bilder (37) und Videos (11) zu Bauer unser


Cast & Crew zu Bauer unser

2 Kritiken & 1 Kommentare zu Bauer unser

?a=5541&i=2&e=1&c=4915946&c0=movpa