Born to be Blue

Born to be Blue

GB/CA · 2015 · Laufzeit 97 Minuten · FSK 12 · Musikfilm, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.6
Kritiker
24 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
104 Bewertungen
7 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Robert Budreau, mit Ethan Hawke und Carmen Ejogo

Born to be Blue ist ein Musiker-Biopic, in dem Ethan Hawke den amerikanischen Jazz-Trompeter Chet Baker verkörpert, der in den 1960ern an seinem Comeback arbeitet.

Handlung von Born to be Blue
Born to be Blue spielt in den Vereinigten Staaten der späten 1960er Jahre. Der Trompeter Chet Baker (Ethan Hawke), der es in den 1950ern in der Jazz-Szene und darüber hinaus zur Musiklegende gebracht hat, ist inzwischen vor allem für seine Drogenexzesse berüchtigt.

Bei einer Filmproduktion über ihn selbst entspinnt sich eine Romanze zwischen Chet und der Schauspielerin Jane (Carmen Ejogo). Die Dreharbeiten kommen jedoch zum Halten, als seine Vergangenheit den Musiker wieder einholt. Bald sieht es so aus, als würde Chet Baker nie wieder Trompete spielen können, doch Jane will es nicht darauf beruhen lassen und stiftet ihn dazu an, allen Widrigkeiten zum Trotz sein Comeback in Angriff zu nehmen.

Hintergrund & Infos zu Born to be Blue
Born to be Blue basiert auf dem wahren Leben der Jazz-Legende Chet Baker, der 1929 als Chesney Henry Baker, Jr. im US-Bundesstaat Oklahoma geboren wurde. Seinen Durchbruch feierte der Trompeter 1952, als er vom berühtem Saxofonisten Charlie Parker ausgewählte wurde, um ihn bei einigen Auftritten an der Westküste zu begleiten. Danach spielte er im Gerry Mulligan Quartet. In den 1950er begann Chet Baker Heroin zu nehmen, wovon er sein Leben lang abhängig bleiben sollte. Sein allseits bekannter Drogenkonsum trug allerdings auch maßgeblich zu seiner Berühmtheit bei und bescherte ihm einige Gefängnisaufenthalte. 1978 bis zu seinem Tod im Jahr 1988 lebte der Musiker vorrangig in Europa.

Für Robert Budreau, der bei Born to be Blue nicht nur Regie führte, sondern auch das Drehbuch verfasste, ist das Biopic nicht der erste Film, in dem er sich mit dem berühmten Jazz-Musiker beschäftigte. Bereits 2009 entstand nach seinem Drehbuch der Kurzfilm The Deaths of Chet Baker.

Seine Premiere feierte Born to be Blue im September 2015 auf dem Toronto International Film Festival. (ES)

  • 90
  • 90
  • Born to be Blue mit Ethan Hawke - Bild
  • Born to be Blue mit Ethan Hawke und Carmen Ejogo - Bild
  • Born to be Blue mit Carmen Ejogo - Bild

Mehr Bilder (23) und Videos (14) zu Born to be Blue


Cast & Crew zu Born to be Blue

Regie
Schauspieler

19 Kritiken & 7 Kommentare zu Born to be Blue