Cowboy Bebop - Der Film

Cowboy Bebop: Tengoku no tobira (2001), JP/US Laufzeit 110 Minuten, FSK 16, Animationsfilm, Science Fiction-Film, Actionfilm, Komödie, Thriller


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.7
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.6
Community
1044 Bewertungen
31 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Shinichirô Watanabe und Hiroyuki Okiura, mit Martin Halm und Kôichi Yamadera

Mars, im Jahre 2071. Wenige Tage vor Halloween. In einem gigantischen Feuerball explodiert ein Tanklastwagen auf dem vielbefahrenen Highway One, mitten in der Metropole Alba City. Ein tödliches Virus wird freigesetzt. Dutzende von Toten und Hunderte von Verletzten im Umkreis von mehreren Kilometern sind die Folge. Die “Cowboys”, Kopfgeldjäger unter der Führung von Spike Spiegel, beginnen mit ihren Ermittlungen. Eine Prämie in der astronomischen Höhe von 300 Millionen marsianischen Woolong lockt. Schon bald aber erkennen Spike, der hünenhafte Ex-Cop Jet Black, die smarte Faye Valentine, das PC-Girlie Ed und ihr hellsichtiger Hund Ein, dass sie es nicht nur mit dem mysteriösen Vincent Volaju und seinem perfiden Rachefeldzug gegen die Regierung zu tun haben. Welche Rolle spielt die Agentin Elektra? Und was geschah während des Titan-Krieges, bei dem Vincent vor Jahren schon den Tod fand? Die Entscheidung fällt in der Halloween-Nacht.

  • Cowboy Bebop - Der Film - Bild 50038
  • Cowboy Bebop - Der Film - Bild 50037
  • Cowboy Bebop - Der Film - Bild 50036

Mehr Bilder (4) und Videos (1) zu Cowboy Bebop - Der Film


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Cowboy Bebop - Der Film
Genre
Anime, Cyberpunk-Film, Actionfilm, Komödie, Science Fiction-Film, Thriller
Zeit
Halloween
Ort
Raumschiff
Handlung
Biologische Waffe, Halloween, Kopfgeldjäger, Rache, Terrorismus, Terrorist, Ungewöhnlicher Held, Virus
Produktionsfirma
Bandai Visual, Bones, Destination Films, Sunrise Inc.

Kommentare (31) — Film: Cowboy Bebop - Der Film


Sortierung

Altai

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Zum Schluss kann man sagen, er war ganz allein, hatte nur sich selbst, da gab es niemanden der mit ihm ein Spiel gewagt hätte. Ein Mann der nur in seinen Träumen lebte,genau das war er!

- Are u living in the Real World?

Einer der besten Animes, und einer der besten Anime Filme überhaupt!

See ya Space Cowboy

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

metal1bob

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

COWBOY BEBOP funktioniert als alleinstehender Animefilm sicherlich gut, für Nichtkenner der Serie wird genügend erklärt. Auch als extralange Episode für Fans taugt der Film und hat einen wichtigen Pluspunkt: Einen Handlungsbogen, der länger als nur 20 Minuten dauert. Ansonsten aber hat die Serie die Nase weit vorne, vor allem was Humor und Charme betrifft, kann der Film leider nicht mithalten.

Schade ist auch, dass man nicht die Original-Synchronsprecher verpflichten konnte. Auch die Neuen passen zwar, Jet ist mit der neuen Stimme aber ein wesentlich schwächerer Charakter.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Copacabanasun

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

OMG ICH VERGÖTTERE DIE SERIE "COWBOY BEBOP" !!! *SPOILER* Als ich sie zum erstenmal sah und dann die letzte Folge wie Spike starb ich war zu traurig (mit Tränen in den Augen) und da soll noch einer sagen Anime kann in keinen Gefühle wecken...gibt bestimmt welche die das behaupten. *SPOILER ENDE* Das einzige was mich an den Film störte war die Synchro leider nicht du Originalstimmen =( und von der Story war ich jetzt nicht so geflasht.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kurono

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Funktioniert als selbständiger Film ohne Kenntnis von der Serie zu haben schon sehr gut, als „edel extra large Episode“ zur Serie sogar noch besser.
Die Geschichte, Action, Zeichnungen und Animation werden einen Kinofilm absolut gerecht. Hatte ich bei der Serie das Gefühl, dass für einige Episoden 20 Minuten zu knapp waren, haben hier Geschichte und Charaktere genug Zeit und Platz zur Entfaltung.
Doch, hat mir besser gefallen als erwartet, wird ab sofort jedes Jahr zur Halloween-Zeit geguckt ;)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mac_C_Tiro

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Was Cowboy Bebop schon in der Serienfassung auszeichnet, ein bombastischer Soundtrack und eine Atmosphäre irendwo zwischen Roadmovie, Film Noir und Action wird ebenso konsequent fortgesetzt wie die technische Meisterleistung in Sachen Animation! Nicht nur für Fans der Serie interessant, aber für diese ein Muß!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Pia Ledwig

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Fetziger Soundtrack, aus der Serie bereits bekannte und liebgewonnene Charaktere mit einer unmenge Charme und eine fesselnde Story. Dazu hübsch in Szene gesetzt. Was will man mehr? Der Film hat zwar wenig Tiefgang, macht dafür aber uneingeschränkt Spaß und bringt einen tollen Humor mit.
Für einen unterhaltsamen Abend immer wieder gut.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sozionaut

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Introspektive Sci-Fi Faszination garniert mit futuristischer Mars-Kolonie Melancholie...
...anders vermag ich meine Eindrücke nicht zu formulieren.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

willi147

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ich habe die Serie nicht so verfolgt, also bewerte ich nur den Film für sich.
Das große Plus des Films ist die Atmosphäre, die hier geschaffen wird. Die hohe zeichnerische Qualität von Cowboy Bebop, die Bilder und der Score vermitteln hier eine Stimmung, von denen sich die meisten Live-Action Filme eine gehörige Scheibe abschneiden können.
Auch die Figuren sind durchweg wunderbar schräg und einzigartig.
Die einzigen Schwachstelle nsind einige Logikprobleme gegen Ende.

Ansonsten ist es einer der besten Animefilme, die ich je gesehen habe.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Brennegan

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Kann man gut finden, muss man aber nicht ... dann aber wenigstens geil!

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

*frenzy_punk<3

Antwort löschen

Word!


Sozionaut

Antwort löschen

Yessss!


Nutella?!!

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Zur Serie muss man nicht mehr viel sagen (wenn man sie kennt) .. es ist einfach eine der herrlichsten, coolsten und vielleicht innovativst aber zu gleich bodenstaendigsten Animes ueberhaupt .. und das mit unheimlich Stiel.
Ich denke das man aus jeder einzelnen Episode einen kompletten Film haette entwickeln koennen, da es inhaltlich fuer definitiv laengere Zeit reicht als 25 Minuten (die jedesmal viel zu schnell vergingen..).
Ich mag zwar weder Halloween noch war die Story außerordentlich neu oder groß (fuer Bebop Verhaeltnisse), und von den nervigen, geaenderten Synchronstimmen (was vor allem bei Ed deutlich nervt) abgesehen, braucht Cowboy Bebop das auch nicht, wenn das Konzept der Serie beibehalten wird und wir wunderbare neue Charaktaere kennen lernen wie Mr. sympathischer Terrorist -Vincent, welcher mich zu seinem Vorteil extrem an diesen tollen Typen hier erinnern! -> http://www.offthedial.ca/wp/wp-content/uploads/2008/04/cedrc.png ;) (unglaublich..) Faszination Biotechnik traegt ebenfalls seinen Teil dazu bei.
Und dann noch Yoko Kannos "FutureBlues" und alles ist gut.

-Ich bin zufrieden, es haette evtl noch etwas mehr kommen koennen aber reicht als "The Movie" volkommen aus. Schoen dass nicht zu sehr von der Serie abgewichen wurde.

Und zur letzte Frage -"Are you living in the real world?"
-> Nein, fuer knappe 2 Stunden (und vorherig gut dosierten 26x25 Minuten) -dankend nicht!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

WaldderChiller

Antwort löschen

*Stil


Nutella?!!

Antwort löschen

- haha, schtuemmt.


CowVirus

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Echt runder Animestreifen, wie fast alle seiner Art etwas zu opulent und dramatisch, aber nicht in nervtötender Weise.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mio Sarajevo

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Brauche hier nichts mehr zu sagen die serie sowie der Film sind die besten animes aller zeiten....

HIER MA NE WARNUNG.DAS IST KEIN SCHERZ
Ich habe gerüchte gehört (leider schon bestaetigt) das es einen real life Film der serie geben wird vorraussichtlich 2013.Und als ob das noch nicht schlimm genug ist ....wurde als SPIKE SPIEGEL volgender "Schauspieler" gecasted .....haltete euch jetzt gut fest....

KEANU REEVES...............WTF???????

ja ich weiss es ist schlimm....

das ist ein verbrechen an einer der besten Geschichten die jeh in bewegte bilder umgesetzt wurde........falls es eine pedition degegen gibt lasst es mich bitte wissen..
wollte euch nich den Tag versaun aber ich dachte ihr solltet es wissen.
greetz Mio

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Morrow

Antwort löschen

An dieser Verfilmung sind sie schon lang dran. Hab vor 1 1/2 Jahren das erste mal davon gehört. Es gab immer wieder Streitigkeiten über das Budget, und ich glaube ehrlich gesagt, dass das ein Schuss in den Ofen wird.
Allerdings muss ich sagen, dass Keanu Reeves noch am ehesten passt. Versteh mich net falsch, ich liebe Spike, und er ist ein ganz einzigartiger Chara, der eigentlich von niemandem gespielt werden sollte.
Aber von der Statur her (groß, schlank und schmal) passt Keanu, plus: er hat einen asiatischen Einschlag.
Wer wäre denn dein Gegenvorschlag?


Mio Sarajevo

Antwort löschen

nun gut von der statur her passt es schon irgendwie...
aber es geht um die mimik und impression in spikes gesicht die ihn besonders macht.....ganz besonders seine humorvolle seite.

Keanu Reeves wird in fachkreisen auch "der mann mit dem steinernen gesicht" genannt.
ich erinnere dich ma an eine schöne scene aus Matrix 2 in der Neo Trinity seine liebe beteuern soll und den einzigen gesichtsausdruck den Mrs. Reeves zustande kriegt ist irgendwo zwischen "wie zum henker löse ich diesen dezimalbruch" und "mist ich glaub ich krieg blähungen."

mein punkt is das ne Kalksteinwand mehr ausdruck und charakter hat als Keanu Reeves.aber mir würde auf anhieb auch kein alternativer darsteller einfallen.
vielleicht irgend nen Koreaner??
aber egal bebob mit echten menschen zu verfilmen ist eh sünde und allein der gedanke über die besetzung der charactere ist reinste blasphemie.
ich meine wer wird Faye spielen..??? Megan Fox...???
das is soo traurig...


Morrow

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Wer die Serie mochte, muss sich den Film auch angucken, man wird nicht enttäuscht! Die Animation ist auch auf höherem Niveau und Spike Fans kommen auf ihre Kosten ;)

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Miike

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Also die Serie war schon somit das Beste was je als Anime aufn Markt gekommen ist und der Film was solch isch sagen aboslute Spitze !!!!!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

*frenzy_punk<3

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

die serie ist ja schon megaklasse, aber auch der film kann sich sehen lassen. "cowboy bebop" ist humorvoll, spannend und actionreich. die interessante und fesselnde story ist wunderbar umgesetzt worden, die szenenbilder sehr schön animiert und die charaktere besitzen denselben charme, wie auch in der serie. mit dem film "cowboy bebop" schufen hiroyuki okiura und shinichirô watanabe nicht nur einen großartigen anime, sondern auch einen klasse thriller mit faszinierenden kampfszenen, spannender handlung und einem originellen soundtrack. phänomenal!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

treebeard3rd

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Der Film hat alles was die Serie so stark gemacht hat. Der gute Soundtrack, der bissige Humor, die coolen Charaktere, alles dabei. Ein meiner absoluten Lieblinge im Anime Sektor.

Tipp: Wer Firefly mochte, wird auch Cowboy Bebop lieben. Greift zu.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kris

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Wieso ist mir das so lange entgangen? Ein wunderbar animierter Film, der in einer endlich mal nicht so nervigen Zukunft spielt, mit tollen Charakteren und einer Story, die zwar sehr spannend aber für mich als Uneingeweihte zugegeben etwas kompliziert war. Trotzdem ein gelungener Filmgenuss, der mir durchaus Lust auf die Serie gemacht und natürlich meine Neugier im Hinblick auf die angekündigte Realverfilmung des Stoffes geweckt hat.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

freeminder

Antwort löschen

nicht so nervige Zukunft?


Kris

Antwort löschen

Ja, ich finde die Zukunft, speziell in Animes, manchmal etwas nervig, so übertrieben technisch und space-ig, wenn Du verstehst, was ich meine. Diese hier erschien mir aber einigermaßen bodenständig.


nurleben

Kommentar löschen
vorgemerkt

Sowohl die Serie als auch dieser Film stehen weit oben auf meiner Vormerkungsliste :).

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 5 Antworten

nurleben

Antwort löschen

Regt euch mal nicht so auf :D ;). Freut euch lieber :P.

Immerhin wird das die erste Anime-Serie überhaupt, die ich gucke, ich lern das alles grad erst kennen :).

Ich freu mich jedenfalls schon auf die Serie, die ich natürlich vor dem Film gucken werde :) :) :).


nurleben

Antwort löschen

Hab mir heut mal die erste Episode (besser gesagt: Session #1 :D. Genial! :)) angeschaut. Hat was :). Ich weiß nicht mal was, aber nach der Episode bin ich so ziemlich "hooked", wie die Amis sagen würden :D. Sehr schöner Retro-Western-Flair :). Ich verstehe jetzt, warum die Serie bisweilen mit Firefly verglichen wurde :). Irgendwie will ich mir die Episoden etwas aufsparen, sind ja nur 26 :D. Mal sehen ob ich das schaffe oder wie schon bei anderen Serien dann doch bald lauter Episoden hintereinander verschlingen werde :)
Aber besonders hab ich mich heute in den Soundtrack verliebt, den ich mir auch gleich mal ausgeliehen hab. Der ist ja was ganz besonderes :). Hab schon ganz schön viele Ohrwürmer entdeckt, die ich mir bestimmt noch oft oft oft anhören werde :).
Ich hoffe sehr, der Serienpilot kommt echt bald, dann kriegen wir endlich den gebührenden Platz um unsere Lieblingsserien und Episoden so richtig zu feiern :). Hoffentlich wird Cowboy Bebop eine von denen :).


Tyler__Durden

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Der Film zur Serie. Aber nicht nur irgendeine Serie. "Cowboy Bebop" heißt sie und ist bei mir ganz oben wenn es um Serien geht daher war ich natürlich sehr kritisch mit dem Film der fast 2 Jahre nach dem beendigen der Serie raus kam. Doch glücklicherweise hat der Film es geschafft mich als großen Fan der Serie nicht zu enttäuschen, klar ist es eigentlich fast unmöglich für den Film besser zu sein als die Serie dafür bietet er aber all das in fast 2 Stunden was man von Cowboy Bebop gewohnt ist. Eine Schön futuristische Story mit ein wenig Tiefgang, wunderbar inszenierte Action unterlegt mit der unschlagbaren Musik die ja das Markenzeichen der Serie ist. Diese Mischung aus Sci-Fi und Lockerer Jazz/Rock Musik ist einfach wunderbar. Das Intro alleine ist schon Gold wert. Die Charaktere sind auch allesamt dabei und bekommen es im Film mit einem Bebop typische, Coolen Antagonisten zu tun. Der Bissige Humor hat zum Glück auch seinen weg in den Film gefunden was mich sehr freut.
Bleibt nur noch zu sagen:

" See you Space Cowboy..."

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

duddits5k

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

was soll das bitte sein?

nicht im ansatz die qualität und der witz der serie...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch