Crimson Peak

Crimson Peak / AT: Haunted Peak

US · 2015 · Laufzeit 118 Minuten · FSK 16 · Horrorfilm, Fantasyfilm, Thriller, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
42 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.3
Community
1804 Bewertungen
215 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Guillermo del Toro, mit Mia Wasikowska und Tom Hiddleston

Mit Crimson Peak verfilmt Kult-Regisseur Guillermo del Toro eine Gothic Love Story, in der es in einer alt-englischen Villa geisterhaft zugeht.

Handlung von Crimson Peak
Das ländliche Nord-England zur Jahrhundert-Wende: In einer halb verfallenen Villa im Landstrich Cumberland leben die junge Autorin Edith Cushing (Mia Wasikowska) und ihr neuer charmanter Ehemann Sir Thomas Sharpe (Tom Hiddleston) sowie dessen Schwester Lady Lucille Sharpe (Jessica Chastain). Edith hat mit dem Tod ihres wohlhabenden Vaters (Jim Beaver) ihre amerikanische Heimat und den dort in sie verliebten Arzt Dr. Alan McMichael (Charlie Hunnam) erst vor kurzem hinter sich gelassen.

Die neugierige Schriftstellerin findet das Leben in ihrem neuen prächtigen englischen Zuhause Allerdale House – auch als Crimson Peak bekannt – aufregend. Doch seltsame Erscheinungen prägen zunehmend ihren Alltag. Bald stellt sie fest, dass ihr frisch angetrauter Ehemann eine geheimnisvolle Vergangenheit hat und nicht alles so ist, wie es scheint. Ihre Liebesgeschichte erfährt eine zunehmend dunklere Wendung.

Hintergrund & Infos zu Crimson Peak
Das Drehbuch zu Crimson Peak bearbeitete Guillermo del Toro zusammen mit Lucinda Coxon sowie mit seinem langjährigen Mitarbeiter Matthew Robbins (Pinocchio, Mimic). Am 10. Februar 2014 begannen die Dreharbeiten zu Crimson Peak in Kanada.

Guillermo de Toro selbst beschrieb seine Geschichte im Vorfeld als die moderne Interpretation einer ‘Geistergeschichte, die versucht, die Regeln der gewöhnlichen Gothic-Romanze auf den Kopf zu stellen’. Als Vorbilder und Inspirationen nannte er filmische Werke wie Schloß des Schreckens (OT: The Innocents) von Jack Clayton, Bis das Blut gefriert (OT: The Haunting) von Regisseur Robert Wise, sowie Shining von Stanley Kubrick.

Ursprünglich war Benedict Cumberbatch für die Rolle des Sir Thomas Sharpe vorgesehen, sprang aber aufgrund unbekannter Gründe vom Projekt ab. Tom Hiddleston übernahm seinen Part. Ebenso sollte zunächst Emma Stone die junge Autorin spielen, bevor Mia Wasikowska an Bord geholt wurde. (ES)

  • 90
  • 90
  • Crimson Peak - Bild
  • Crimson Peak - Bild
  • Crimson Peak - Bild

Mehr Bilder (43) und Videos (29) zu Crimson Peak


Cast & Crew zu Crimson Peak

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Crimson Peak
Genre
Spukhausfilm, Fantasyfilm, Mysterythriller, Drama
Zeit
19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Vergangenheit
Ort
Buffalo, England
Handlung
Anwesen, Arzt, Autor, Bruder-Schwester Beziehung, Dunkle Seite, Ehemann, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Ehepaar, Frisch vermählt, Gebäude, Geheimnis, Geist, Gespenst, Gothic, Haus, Kreatur, Körperloses Wesen, Landhaus, Liebe, Liebespaar, Mysteriöses Haus, Neugierde, Schriftsteller, Schwager, Schwester, Spuken, Verdrängte Vergangenheit, geheimnisvoll, Übersinnliches
Stimmung
Berührend, Gruselig, Romantisch, Spannend
Zielgruppe
Frauenfilm, Männerfilm, Pärchenfilm
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Legendary Pictures

21 Kritiken & 210 Kommentare zu Crimson Peak

F194bfec62b6469c889bab4bbc43773c