Das dreizehnte Jahr

The Thirteenth Year (1999), US Laufzeit 89 Minuten, Fantasyfilm, Komödie


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.8
Community
19 Bewertungen
0 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie
Keine News zu diesem Film verpassen!

von Duwayne Dunham, mit Chez Starbuck und Justin Jon Ross

Big John Wheatley ist ein Fischer, den so leicht nichts erschüttern kann. Als er jedoch eines Tages auf hoher See ein ungewöhnliches Objekt auf seinem Radarschirm entdeckt, packt ihn das Jagdfieber. Noch ahnt er nicht, dass er eine Meerjungfrau und ihr kleines Baby geortet hat. Die Meerjungfrau flüchtet vor Big John, doch zuvor deponiert sie ihr Baby in dem herabhängenden Netz eines anderen Fischerbootes. Als sie nach gelungener Flucht, auf der sie sich dem erstaunten Fischer zeigen musste, ihr kleines Kind wieder abholen möchte, ist das Boot samt Säugling verschwunden. Die Besitzer des Bootes, das frisch vermählte Ehepaar Griffin, wundern sich zwar gewaltig, als sie in einem Bündel Seetang ein kleines Baby entdecken, doch sie schließen das vermeintliche Menschenbaby sofort in ihr Herz und tauften es auf den Namen Cody. 13 Jahre später ist Cody bei allen beliebten Jungen und einem hervorragenden Schwimmer herangewachsen. Big John, der seit seiner Begegnung mit der Meerjungfrau seine Mitmenschen von der Existenz der selbigen zu überzeugen versucht, hat sich trotz des öffentlichen Gespötts zu einer wahren Koryphäe auf dem Gebiet der Meerjungfrauen entwickelt. Sein Sohn Jess, der die Leidenschaft seines Vaters für die fabelhaften Meeresbewohner teilt, besucht die gleiche Schule wie Cody. Im Gegensatz zu Cody gehört Jess jedoch zu den Außenseitern der Schule, und so ist Cody auch nicht sonderlich glücklich, als er gemeinsam mit Jess eine Biologiearbeit anfertigen muss. Doch schon bald findet er in Jess einen wertvollen Verbündeten und Freund. Denn kurz nach seinem 13. Geburtstag bemerkt Cody an seinem Körper einige merkwürdige Veränderungen: Nach einem Besuch im Schwimmbad wachsen ihm auf der nassen Hand Schuppen, die nach einiger Zeit wieder verschwinden. Doch nach jedem weiteren Kontakt mit dem nassen Element wachsen ihm mehr und mehr Schuppen, und auf seinem Rücken bilden sich kleine Flossen. Zudem findet Jess heraus, dass sein neuer Freund mit den Fischen reden und genügend Elektrizität erzeugen kann, um einen Bootsmotor anzuschmeißen. Es dauert nicht lange, bis Jess die lang zurückliegenden Geschichten seines Vaters über seine Begegnung mit einer Meerjungfrau mit Codys Familiengeschichte in Verbindung bringt.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Das dreizehnte Jahr
Genre
Fantasyfilm, Komödie
Handlung
Meerjungfrau
Zielgruppe
Familienfilm, Teenie-Film
Produktionsfirma
Dream City Films, Hal Roach Studios Inc., Mike Jacobs Jr. Productions, Utica Productions Inc., Walt Disney Productions

Kommentare (0) — Film: Das dreizehnte Jahr

Es gibt noch keine Kritiken zum Film Das dreizehnte Jahr. Schreibe doch gleich die erste!


Fans dieses Films mögen auch