Der letzte Exorzismus: The Next Chapter

The Last Exorcism Part II (2013), US Laufzeit 89 Minuten, FSK 16, Horrorfilm, Thriller, Kinostart 06.06.2013


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.3
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.8
Community
137 Bewertungen
24 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Ed Gass-Donnelly, mit Ashley Bell und Spencer Treat Clark

In dem Sequel Der letzte Exorzismus: The Next Chapter wird die dramatisch Geschichte von Nell Sweetzer weitererzählt.

Handlung von Der letzte Exorzismus: The Next Chapter
Die Teenagerin Nell Sweetzer (Ashley Bell) ist gerade einem gefährlichen Ritual entkommen, in Laufe dessen sie ein nichtmenschliches Baby geboren hat, das ins Feuer geworfen wurde. Auf ihrer Flucht versteckt sie sich im Wald, wo sie nun dreckig und verängstigt aufgefunden wird. Immer noch total verwirrt wird sie nun von einer Reihe von Ärzten untersucht, doch Nell kann sich an die vergangenen Monate nicht mehr erinnern, außer dass ihre komplette Familie bei dem Ritual ums Leben kam. Sie wird nach Davreaux in eine offene Anstalt überwiesen, in der sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen und zusammen mit ihrem Therapeuten Frank Merle (Muse Watson) herauszufinden, was passiert ist. Sie beginnt sogar, einen Jungen namens Chris (Spencer Treat Clark) zu daten und bekommt einen Job im örtlichen Hotel. Nell ahnt nicht, dass sie immer noch in großer Gefahr schwebt, denn der Dämon will Nell zurück und diesmal in einer ganz anderen Art und Weise als zuvor…

Hintergrund & Infos zu Der letzte Exorzismus: The Next Chapter
Das Thema des Exorzismus wurde bereits vielfach in Szene gesetzt. Begonnen bei Der Exorzist im Jahre 1973 bis hin zu Der Exorzismus von Emily Rose 2005 oder The Rite – Das Ritual mit Anthony Hopkins aus dem Jahr 2011. Auch der erste Teil dieser Reihe Der letzte Exorzismus, der von Daniel Stamm inszeniert wurde, hat weltweit 70 Millionen Dollar eingespielt. Nun nahmen sich Regisseur Ed Gass-Donnelly und Produzent Eli Roth der Fortsetzung Der letzte Exorzismus: The Next Chapter (AT: Der letzte Exorzismus 2, OT: The Last Exorcism Part II – The Beginning of the End) an, wieder mit Ashley Bell als Teenagerin Nell Sweetzer in der Hauptrolle. Die Handlung setzte dabei nahtlos am Ende des ersten Teils an. (LM)

  • 37795279001_2082147986001_th-50ed1de1e4b0543fb85c9c4d-1206954755001
  • 37795279001_2097038569001_901868133-158-1358324632708
  • Der letzte Exorzismus: The Next Chapter
  • The Last Exorcism 2
  • Der letzte Exorzismus 2

Mehr Bilder (14) und Videos (10) zu Der letzte Exorzismus: The Next Chapter


Cast & Crew


Kommentare (20) — Film: Der letzte Exorzismus: The Next Chapter


Sortierung

Isolation

Kommentar löschen
Bewertung1.0Ärgerlich

Wenn ein Horrorfilm den Begriff „Sparflamme“ tragen dürfte, dann würde ich für diesen hier, den letzten Exorzismus, der der zweite ist, plädieren. Es ist kaum noch möglich, die gepflegte Langeweile von dieser „Gruselstory“ zu überbieten. Gerade einmal 85 Minuten dauert DER LETZTE EXORZISMUS: THE NEXT CHAPTER und trotzdem ist er gefühlte 80 Minuten zu lang und fünf Minuten zu überflüssig.

Der überwiegende Teil des Filmes beschränkt sich eigentlich darauf, die talentfreie Hauptdarstellerin, die uns schon aus dem ersten Teil bekannt ist, bei ihrer Neueingliederung in die Gesellschaft zu begleiten. Wir lernen, wo sie wohnt, wo sie arbeitet, dass sie nicht so gerne spricht, dass sie uninteressante Mitbewohnerinnen hat, dass sie den Jungen vom Hotel süß findet, und dass sie mächtig ein Rad ab hat, weil sie pausenlos an Dämonen denkt.
Über eine Stunde passiert eigentlich rein gar nichts, außer dass Nell irgendwann so sehr durchdreht, dass sie nur noch Dämonen sieht, welche bevorzugt Masken im Stile von Guy-Fawkes tragen. Anonymous anyway? Unfassbar albern.

Doch halt: Gelegentlich geschieht dann auch mal was Richtiges und DER LETZTE EXORZISMUS: PART 2 schockt für einen Moment. Dies geschieht jedoch nicht durch gelungene Inszenierung oder großartiges Set-Design, sondern vordergründig dadurch, dass einfach die Soundabstimmung geändert wird. Um zu schocken, dreht man halt die schrille Mucke lauter – fertig. Ohne Sinn und Verstand wird uns irgendwas gegen den Kopf gekloppt; tolle Bratpfannentaktik. Was man dafür wohl alles investiert hat? Und wichtiger: Wie viel Herz steckt da wohl drin? Ich werde es euch verraten: gar keins. Wie schon Part 1 ist auch Part 2 reiner Kommerz wie industrielle Massenware, die einzig ein Ziel hat: an mickrigen Budget viel verdienen – klappt ja auch gut. Übrigens bleibt man uns hier nicht nur der Qualität schuldig, sondern vor allem auch dem im Titel beworbenen Exorzismus. Der beschränkt sich nämlich auf die letzten zehn Minuten und ist so intensiv, dass man fast eine ganze Dose Xanax braucht, um das zu überstehen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Chucky02

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Na jaaaaaaaa habe mehr erwartet !!! Es zieht sich seeeehr und dann geht's los und 10min ist der Film zuende
Am Montag hol ich mir den ersten Teil nochmal nur um dann festzustellen das ich noch sehr nett war mitmmeinen Worten !!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Vallaluna

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Das ist mal wieder einer der Filme, der uns zeigt, dass Fortsetzungen nicht immer gut sind...
Der erste hat mir echt gefallen, aber DAS war wirklich eine Zumutung...
Alles zieht sich in die Länge wie Kaugummi, zäh und öde, die "Schockmomente" waren falsch platziert und nur was für Kleinkinder und selbst die würden lachen...
Werd ich kein weiteres Mal anschauen und Teil 3 werd ich mir stark überlegen....

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Cinemen

Kommentar löschen
Bewertung1.0Ärgerlich

so damit Chanche vertan den dritten Teil werden die ohne mich Toppen.
So ein Bockmist

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Miami Twice

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Leider deutlich schwächer als Teil1 - läuft teilweise etwas langweilig vor sich her. Der Exorzismus und das Ende haben mir gut gefallen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

laskler15

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Ein RICHTIG guter Schockmoment war dabei:
So ca. in der Hälfte des Films, entfaltete sich neben mir meine zuvor zusammengedrückte Mineralflasche mit einem extrem lauten "Knacks".
Da hat es mich ordentlich gerissen.^^

Ne im ernst: Das Teil hier ist der schwächste Exorzisten Streifen i´ve ever seen.
Und ich hab sie ALLE gesehen. Ja, auch "Devil Inside", aber der hier war die Krönung!

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 5 Antworten

laskler15

Antwort löschen

Hahahahha wie geil ist dass denn? Hahaha


FrEAk0

Antwort löschen

Sowas hab ich auch noch nicht gehört hahaha


DKennyK

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Diese Fortsetzung verliert die Alleinstellungsmerkmale des Vorgängers, nämlich den Found Footage Stil und die Hauptfigur des Pseudo-Exorzisten.
Zumindest ersteres ist für mich jedoch Grund zur Freude. In klassischer Cinematographie wird hier eine profane Exorzismusgeschichte geboten. Die aufgrund der soliden Leistung Ashley Bells mitfieberbare Protagonistin macht Spaß und das Ende macht Lust auf den dritten Teil. Der Umstand, das sich die Figur mit ihrer Besessenheit abfindet finde ich einen interessanten Schachzug und hoffe, das dies im nächsten Film zufriedenstellend zuende geführt wird.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

manuela.gropp

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

ich finde den nicht so schlecht es ist eine subtilere art von horror und man kann ihn sich anschauen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Dr. Venkman

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Trotz allgemein ganz guter Atmosphäre ist der Film doch sehr langweilig :-(
Andauernd wird per soundeffekten suggeriert das gleich was gaaanz horrormässiges passiert...doch dann is ausser spesen nix gewesen!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

tucos2004

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

durchschnittlicher Film über Exorzismus, wenig wirklich drammatisches, eher mehr Dialoge.l
Der Schluss eher mäßig. Fortsetzung folgt,...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

johnathan.hannig

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

The LAST Exorcism Part II, Seems legit..

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

180391

Kommentar löschen
Bewertung1.0Ärgerlich

Der erste Teil war schon nicht so der Bringer aber der 2. ist wirklich richtig schlecht... Den 1 Punkt nur, weil die Hauptdarstellerin aufjedenfall bemüht war. Aber ansonsten?
Der Film geht knapp 85 Min und die komplette erste Stunde passiert absolut null. Die letzten Minuten dann ein wenig Exorzismus Hokuspokus mit billigen CGI-Effekten (Kaputte Wände, Feuer, ...) und dann ist er auch schon vorbei.

Lange nicht mehr so gelangweilt und definitiv der schlechteste Exorzismus-Film den ich je gesehen habe - selbst die 1,50€ Leihgebühr war hier noch zu viel!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

manuel_trg

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

Das erste Drittel des Films fand ich noch ganz interessant, aber spätestens gegen Mitte hat er mich komplett verloren.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

graveyardstory

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Ist das eigentlich gewollt das der Film wie seine eigene Parodie daher kommt?
Ich hatte Schwierigkeiten mich zu entscheiden ob ich darüber lachen oder mich ärgern soll, tendiere aber eher zu Letzterem. Ganz lahme Nummer.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Kevin2803

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Obwohl ich den ersten Teil ziemlich schwach fand, muss ich zugeben das mir der zweite Teil ganz gut gefallen hat. Ashley Bell spielt die Rolle der Nell wirklich gut und auch die Story fand ich diesmal interessanter. Mir hat es gut gefallen wie Nell versucht ein normales Leben zu führen, aber immer noch mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat und "Der letzte Exorzismus 2" gelingt es immer mal wieder eine unheimliche Atmosphäre aufzubauen und man merkt richtig wie die Situation für Nell immer bedrohlicher wird, aber so richtig schocken kann einen der Film nicht. Trotzdem ein ganz netter Horrorstreifen für einen gemütlichen Filmabend.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Schalker91

Antwort löschen

Entspricht absolut meinen Gedanken.... danke, dass ichs nicht schreiben muss!


CyberExistenz

Kommentar löschen

"Der letzte Exorzismus '2'", ich könnte mich kringeln.

Fast noch besser als "Titanic 2- Die Rückkehr"^^

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

FilmFuzzi

Kommentar löschen

Der 2 ist noch nicht einmal in Deutschland angelaufen und schon planen die Schöpfer weitere Teile:

"Der letzte Exorzismus 3 - Der allerletze"
"Der letzte Exorzismus 4 - Der allerallerletzte"
"Der letzte Exorzismus 5 - Der allerallerletzte war doch nicht der letzte"

Dann folgen wahrscheinlich noch die Prequels:

"Der erste Exorzismus"
"Der letze Exorzismus nach dem ersten Exorzismus"
"Der Exorzismus zwischen dem letzen Exorzismus nach dem Ersten Exorzismus und dem letzten Exorzismus"

http://www.picz.ge/img/s3/1211/4/9/9721342d6d82.gif

bedenklich? 14 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Chris12zero

Kommentar löschen
vorgemerkt

Musste grad mal wieder bissl schmunzeln, als ich hier links das Cover sah. ^^
Da kam doch gleich die Memory durch meinem linken Hirnlappen geschossen, das Teil 1 ja auch nur so vor unfreiwilliger Komik strotzte. ;-)
Naja, wie dem auch sei... *vorgemerkert*, auf das die Liste immer voller wird.
"Der letzte Exorzismus 2" ...ob's dann wirklich der letzte sein wird, wag ich aber zu bezweifeln. ;) ^^
Ich freu mich jedenfalls auf die "Komödie des Jahres". :-)

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 6 Antworten

Harvey Specter

Antwort löschen

Hab ich vllt. falsch formuliert bzw. es sollte nicht so klingen. Ich bin nicht erkrankt ;-D Ich meinte das allgemein. Daran musste ich mich erinnern, als ich vor ein paar Wochen drei Tage flach lag.
Trotzdem danke, Gesundheit kann man ja nie genug haben!


Chris12zero

Antwort löschen

:-) ..achsooo^^
Jap, so isses.
Gesundheit geht über alles... darauf jetz 'ne Fluppe!! ^^


Framesurfer

Kommentar löschen

Wie geht denn das? Der zweite Teil von etwas, welches das, die oder der letzte war?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Ichundso

Kommentar löschen

Noch ein letzter Exorzismus? Ja, wahrscheinlich diesmal der allerletzte. Bis zu Teil 3.

bedenklich? 11 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Iamthesword

Antwort löschen

Das wäre dann der aller-allerletzte....



Fans dieses Films mögen auch