Der Prinz aus Zamunda

Coming to America (1988), US Laufzeit 116 Minuten, FSK 12, Komödie, Kinostart 01.09.1988


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.0
Kritiker
35 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
6305 Bewertungen
64 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von John Landis, mit Samuel L. Jackson und Eddie Murphy

Prinz Akeem ist der Sohn des Königs und Thronfolger von Zamunda, einem fiktiven Staat in Afrika. Der Prinz aus Zamunda lebt in Luxus und wird von zahlreichen Bediensteten rundum versorgt. Nach alter Tradition will ihn sein Vater an seinem 21. Geburtstag mit einer standesgemäßen Frau verheiraten.
Um dieser Zwangsheirat zu entfliehen, reist Akeem mit seinem königlichen Diener und besten Freund Semmi nach Amerika, um dort eine Braut zu finden, die ihm gefällt. Logischerweise sucht er im New Yorker Stadtteil Queens nach ihr: „Queens“ ist das englische Wort für „Königinnen“.
Sein Vater gestattet ihm die Reise aufgrund eines Missverständnisses: er glaubt, der Prinz wolle sich „die königlichen Hörner abstoßen“.
In New York geben sich Akeem und Semmi als mittellose Studenten aus und beziehen ein heruntergekommenes Apartment. Akeem begegnet einem Mädchen, das er heiraten will: Lisa ist die Tochter des Besitzers von McDowell’s Fast-Food-Restaurant. Um Lisa kennenzulernen, lässt Akeem sich und seinen Diener im Restaurant als Hilfskräfte einstellen.
Semmi gefällt sein neues, ärmliches Leben gar nicht: Er lässt das Apartment in Queens luxuriös umbauen. Als Prinz Akeem ihm deshalb das – ohnehin prinzliche – Geld abnimmt, schreibt Semmi an seinen König und bettelt um weitere Mittel.
Der König sieht sich von seinem Sohn getäuscht und reist wutentbrannt mit seinem Hofstaat nach New York. Dadurch wird Akeems wahre Identität gegenüber Lisa und ihrem Vater enttarnt. Es kommt zum Streit zwischen Lisa und Akeem. Resigniert willigt der Prinz schließlich ein, die Frau zu heiraten, die seine Eltern für ihn ausgewählt haben. Vor dem Altar begegnet er seiner verschleierten Braut – die sich überraschenderweise als Lisa entpuppt.

  • 37795279001_1859527417001_th-5061659ec7e7b0e45d2672d8-590065940001
  • 37795279001_1860637624001_th-5061c1904facb0e438731aee-782203289001
  • Der Prinz aus Zamunda - Bild 8413108
  • Der Prinz aus Zamunda - Bild 8413094
  • Der Prinz aus Zamunda - Bild 8413080

Mehr Bilder (15) und Videos (3) zu Der Prinz aus Zamunda


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Der Prinz aus Zamunda
Genre
Romantische Komödie, Komödie
Zeit
1980er Jahre
Ort
Afrika, New York (State!), New York City, Vereinigte Staaten von Amerika
Handlung
Brautschau, Ehefrau, Fast Food, Fast Food Restaurant, Hochzeit, Königreich, Liebe, Prinz, Reichtum, Strenger Vater, Thronfolger, Verlieben
Stimmung
Gutgelaunt, Witzig
Verleiher
United International Pictures GmbH
Produktionsfirma
Paramount Pictures

Kommentare (62) — Film: Der Prinz aus Zamunda


Sortierung

Chewbacca

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Der Prinz aus Zamunda ist für mich der Höhepunkt in Eddie Murphys Karriere, der Zenit seiner Glanzzeit, denn anschließend war er nie mehr so witzig, sympathisch und charmant. Die Geschichte ist hinreißend erzählt und spielt wunderbar mit der Idee des amerikanischen Traums ohne dabei kitschig zu werden. Immer wieder wird betont, dass man durch harte Arbeit alles erreichen kann und sich ein gutes Leben verdienen muss. Somit vermittelt die John Landis Komödie echte Werte und eine gute Moral, die heute noch wichtiger scheinen als damals. Neben den diversen Gastauftritten namhafter Größen, ist es natürlich immer wieder witzig Eddie Murphy und Arsenio Hall hinter den einzelnen Figuren zu erkennen, denn wie gewohnt sind die Schauspieler gleich mehrfach im Cast vertreten. Der größte Clou ist für mich sowieso der große James Earl Jones als König von Zamunda.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Alienator

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

"Der kleine Prinz ist wieder sauber..."

So, dann zelebrieren wir mal meinen 800 Film hier auf Moviepilot mit einer absoluten Perle der Komödie!
Aus einer Zeit, wo der Juppie-Kapitalismus nur so sprudelte, kommt dieser Film daher. John Landis drehte hier eine kleine , aber feine Komödie, die nicht nur die adelig-monarchischen Strukturen und Rituale einer feinen Gesellschaft karikiert und auseinandernimmt, sondern auch eine satirische Auseinandersetzung mit dem Kapitalismus und seinen perfiden Auswirkungen auf die Soziokultur des Amerikas der 80er Jahre. Nur ist dieser Film kein Paradeschild der 80er. Im Grunde kann der auch heute noch spielen und hat umso mehr seine parodistische Berechtigung in der heutigen Zeit. Zwei reiche Buben kommen ins Ghetto und werden mit der Realität konfrontiert. Dies wird in einer herrlich bunten Schar verrückter Charaktere und Situationen komödiantisch plattgewalzt, das es eine wahre Freude ist. Da wird MacDonalds und seine Funktion veräppelt, da wird der Schönheitskult der 80er dermaßen aufs Korn genommen, das man es nicht ernst nehmen kann ("Soul-Glo"), da tauchen Gesichter aus anderen Landisfilmen wieder auf (Stichwort "Die Glücksritter", ironischerweise auch mit Eddie Murphy als Bettler der ungewollt Karriere macht). So zitiert sich Landis selbst (was er gerne tut) und nimmt somit sein eigen geschaffenes Universum ebenfalls nichts ernst. Landis ist ein genauer Beobachter der Zeit und fügt dies auch stets in seine Filme ein. Höhepuntk sind unverkennbar die Szenen im Friseursalon, wo Eddie Murphy und der Stand Up Comedian Arsenio Hall eine Show allererster Güte bieten. Auch eine maskentechnische Meisterleistung von Rick Baker (zurecht oscarnominiert, genauso wie die Köstumbildernerin Daborah Nadoolman). Landis ist ein satirischer Kommentator und lässt keine noch so abwegige Situation aus um seinen Frust humoristischen Dampf abzulassen. Auch ist es sehr nett zu sehen, dass hier mit die ersten Auftritte waren von z.B. Samual L. Jackson, Cuba Gooding jr. oder Frankie Faison. Einzig das schmalzige Ende und die teilweise klischeebelastende Liebesgeschichte trüben das ganze ein wenig. Aber na gut, Kompromisse muss man eingehen um einen erfolgreichen Film zu drehen. Aber so bleibt nur zu sagen:

"Hey, verpiss dich!" - "Ja, verpiss du dich auch!"

bedenklich? 14 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 14 Antworten

benni565

Antwort löschen

@Alienator
Glückwunsch auch von mir !!
Es "schmalzige Ende" erleichtert halt auch den "Kompromiss" für einen gelungenen, gemischtgeschlechtlichen Filmeabend :-)


Alienator

Antwort löschen

So kann man das auch sehen ;-)


naibaf

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

I LOVE IT

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Vinyard

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

The royal penis is clean your highness"

Komödienevergreen der immer geht :)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Shady95

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Das waren eindeutig die besseren Zeiten von Eddie Murphy, der Film an sich ist nicht schlecht, teilweise sehr lustig und einfach ideal für zwischendurch. Meinetwegen könnte ich mir den Friseur und seine Kumpels stundenlang ansehen, ohne dass es langweilig wird! :D

-"Sir, ich war gestern bei einem lustigen Spiel. Und zwar hat die eine Mannschaft nur gewonnen, weil sie einen ovalen Ball aus Schweinsleder durch ein großes "H" geschossen hat."
-"Junge, wenn du denn Job behalten willst...Finger weg von den Drogen!"

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jack.coke23

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Ein Prinz auf der Suche nach Liebe , sein Freund macht aus einem Drecksloch ein Kingsuite kombiniert mit sehr viel Gelächter , absolut Genial

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

kai.lam.161

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Wohl der beste Eddie Murphy Film den ich gesehen habe. Ein fernöstlicher Prinz, der unerkannt in einem Fastfoodladen in Amerika arbeitet. Damit kann man viel machen, und das haben die Filmemache auch gemacht. Auch cool: Samuel Jackson bevor er berühmt war.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

daniel.wolf.7731

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Eddie als Prinz Akeem...einfach köstlich. Ich würde mir mit ihm mal wieder einen erfolgreichen Film ähnlicher Art wünschen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

gebsch

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Der Prinz aus Zamunda ist ein sympathischer gute Laune Film den man sich einfach immer wieder ansehen kann!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Affenpranke

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Ich glaube es gibt keinen Film, den ich mir so viele Male angesehen habe und weiterhin so viele Male anschauen kann wie "Der Prinz aus Zamunda." Einige werden vielleicht denken, dass ich jetzt vollkommen durchdrehe, aber ich wage es zu sagen, dass der Film perfekt ist. Ich glaube es ist die perfekteste Symbiose zwischen Komödie und Romanze, die je gedreht wurde. Der Film enthält legendäre Zitate, Szenenschnipsel, die man automatisch mitspricht, geniale Komik, eine perfekte Besetzung und flüssige, amüsante Storyline.

Von Anfang bis Ende ist dieser Film so ein Genuss, dass er es bei jedem Mal schauen schafft, weiterhin unterhaltsam, lustig und spannend zu bleiben. Ja, man hätte diesem Film in der Kategorie "Beste Komödie" einen Oscar geben müssen.

Ein sehr großes Lob geht auch an die Synchronregie und die Sprecher - fabelhafte Leistung aus den goldenen Zeiten der Deutschen Synchro.

Dieser Film zusammen mit "Trading Places" gehören für mich zu Eddie Murphys Paraderollen.

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

mrvans26

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Toller Film :)

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

EclairLovesRatings

Antwort löschen

wollt ich auch schreiben^^


Dady

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Einer von Eddie Murphys besten Streifen! Ein Klassiker den man sich immer wieder gern ansieht. Die Story ist natürlich Quatsch aber trotzdem lustig. Murphy quasselt zwar nicht so viel wie sonst kann aber auch dank seiner mehreren Rollen bestens unterhalten. Das gleiche gilt für Arsenio Hall der seinem Prinzen in Sachen Humor nichts nachsteht. Natürlich sollte noch Samuel L. Jackson erwähnt werden der mit diesem Film fast seinen Durchbruch hatte! ;)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Affenpranke

Antwort löschen

Warum gibst du dem Film dann nur 7 Punkte, nach so einer positiven Bewertung?


sithlord80

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Habe ihn heute morgen auf Sat1 nach sehr langer Zeit mal wieder gesehen,ich fand ihn als Kind schon richtig Klasse und ich muss sagen daran hat sich bis heute nichts geändert.Einer der besten Filme von Eddy Murphy der Prinz.... bleibt Zeitlos komisch.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Affenpranke

Antwort löschen

Sehr schön ausgedrückt, "Zeitlos komisch."
Besser kann man das gar nicht formulieren.


uncut123

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

in den top drei der besten eddie filmen! so sau lustig...schön daqs sat 1 den morgens laufen lässt..

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TinaCocaine

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Eine relativ starke Komödie mit Starbesetzung. Nicht unbedingt der Gag-lastigste Film und teilweise sehr abgedreht, dennoch überdurchschnittlich gut und die Gags die vorhanden sind, zünden auch meist.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ilarmadio

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

das waren noch komödien damals. da konnte man noch herzhaft lachen.

das beste was man heute so sehen kann sind nachts im museum, der kaufhaus cop und hitch der date doktor..das sagt eigentlich schon alles über die qualität heutiger filme und insbesondere komödien.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Affenpranke

Antwort löschen

Da war noch Herz dabei. Heute muss es immer krachen und vollkommen überdreht sein wie bei Hangover - über den ich übrigens keine Miene verziehen konnte.


dynamictom2409

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Eddie Murphy in seinen besten Zeiten! Den Film muss man imho bereits in den späten 80ern/frühen 90ern im TV gesehen haben, um ihn wirklich hoch zu bewerten.
Spitze, dass die beiden Hauptdarsteller etliche weitere Rollen spielen, zum totlachen!
Sehr geil ist auch Samuel L. Jackson - hier hat scheinbar der Gute Tarantino mal eben die Szene sehr frech in die heutige Zeit portiert. Die Pulp Fiction Szene habe ich erst heute wiedererkannt. Super!
Für mich ist der Film ein echter "Klassiker".
Einer meiner 200 Lieblingsfilme ;-)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Oliver0403

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Ich weiss garnicht mehr, wie oft ich diesen Film schon gesehen habe. Fakt ist, dass ich mit Edward Regan Murphy aufgewachsen bin. Das verbindet irgendwie. Nur schade, dass sein langjähriger Synchronsprecher Randolf Kronberg nicht mehr unter uns weilt. Seine Stimme war einfach unverwechselbar.
Zum Film. Sehr gut gemacht, spannend und man hat immer wieder was zu lachen. Zitat: "Guten Morgen meine Nachbarn!" "Verpiss dich!" "Ja ja verpiss dich auch!"

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Brat Pack Girl

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Für mich ist das einer dieser Filme, den man sich einfach gerne anguckt. Ich habe ihn früher manchmal mit meinen Eltern gesehen und fand ihn schon damals toll. Heute ist er für mich eigentlich schon in Vergessenheit gerate, aber ich freue mich trotzdem, wenn er hin und wieder mal im Fernsehn läuft.
Einfach schon anzusehen. Kein Meisterwerk aber er ist den Machern auch nicht misslungen.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

aberaber

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Ich habe mir diesen Film nach 10 Jahren mal wieder angesehen und fand ihn immer noch sehr unterhaltsam. Ein Landis/Murphy-Highlight. Stellenweise unglaublich witzig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch