Der Sternwanderer - Kritik

US 2007 Laufzeit 127 Minuten, FSK 12, Abenteuerfilm, Fantasyfilm, Kinostart 18.10.2007

Kommentare zu Der Sternwanderer

  • 9 .5
    lampe67 14.09.2014, 13:16

    Ein sehr guter Film. Lohnt sich auf jeden Fall ihn anzusehen.

    • 10
      Isi86 26.08.2014, 12:54

      Der Sternwanderer ist ein wundervoller Film voller Magie, Abenteuer, Liebe, Witz und Humor.
      Hat von mir nicht umsonst das Prädikat Lieblingsfilm bekommen.
      Sollte jeder Fan von Fantasyfilmen einmal gesehen haben.

      3
      • 4 .5
        mattxl 02.07.2014, 09:04

        Hochglanz-Fantasy, die mich emotional und intellektuell in etwa soviel beansprucht hat, wie die GALA-Lektüre im Wartezimmer einer Arztpraxis. Das ist nicht unlustig, ab und an gar ganz amüsant, putzig, immer mal wieder auf die bekannten Gesichter in verrückter Maskierung zu stoßen, jaja, herzerweichende und herzzerreißende Geschichten ... Doch irgendwann packt man das Heftchen dann endlich aus der Hand und weiß genau: Hängenbleiben wird von diesem ganzen Tüdelkram nur wenig. Vielleicht Robert de Niro im Tutu? Mal sehen.

        2
        • 10
          sven.balzer 07.05.2014, 22:58

          Eine tolle Besetzung, die alles fantastische in diesen Film bingt! Als Claire Danes als "Yvaine" vom Himmel fiel wusste ich wie meine Tochter heißen wird! Sie ist heute 2 1/2 und nicht nur der Name ist mein ganzer Stolz!!!

          1
          • 10
            darkbluerob 01.05.2014, 17:52

            Hochkarätig besetztes Märchen, in dem Michelle Pfeiffer und Robert de Niro den Hauptakteuren, die keinesfalls blass wirken dennoch die Show stehlen. Starker Part auch vom Edelschurken Mark Strong. Ein Feelgoodmovie vom Allerfeinsten.

            1
            • 7
              Pinky86 24.04.2014, 18:02

              Zuckersüßer Fantasiefilm mit einer leuchtend schönen Claire Danes, einem herrlich gelöst spielendem Robert De Niro und einer bitter-bösen Michelle Pfeiffer....

              1
              • 8
                knusperzwieback 15.03.2014, 23:23

                Naja, dachte ich, schau halt mal rein. Tja, und dann hat mich der Film nach wenigen Minuten gepackt und war richtig schön.
                SFX haben nicht die Überhand genommen, sondern Wortwitz war auch mehr als reichlich vorhanden.
                Am Ende wurde es sogar richtig gefühlvoll. Ein richtig schönes Märchen für Erwachsene die jung geblieben sind und sich verzaubern lassen möchten.

                1
                • 5
                  anakyn 20.02.2014, 14:37

                  Ich bin durch den tollen Soundtrack auf den Film gestoßen. Der Film kommt wie ein Märchen daher, bricht aber dann doch öfter mal mit den bekannten Klischees. Tristan ist ein netter Held, aber irgendwie doch zu naiv-künstlich. Dass Ende dürfte selbst für Kids absehbar sein.

                  Wer gern mal deNiro als schwulen Luftpiraten-Kapitän sehen möchte - hier ist die Chance ! Michelle Pfeiffer hat auch was wunderbar MILFiges, sieht aber leider im Verlauf des Films immer abgewrackter aus *G*.

                  Fazit: Ein mittelkurzweiliger Film wie aus dem RTL2-Nachmittagsprogramm mit einem TOLLEN SOUNDTRACK!

                  • 7 .5
                    Lilith1308 17.02.2014, 22:10

                    Anfangs dachte ich nicht, dass mich der Film überzeugen könnte, gab ihm aber dennoch eine Chance; bin im Nachhinein sehr froh, dass ich's durchgezogen hab. Ein absolut liebenswerter, super schöner und auch lustiger Fantasy Streifen mit tollen Charakteren.
                    Überragend: Robert de Niro mal ganz anders! Ich hab Tränen gelacht... :D

                    2
                    • 8
                      beast667 18.01.2014, 11:56

                      Einer meiner Lieblings Fantasy Familienfilme. Michelle Pfeiffer als böse Hexe ist herrlich schräg und Robert de Niro schießt als "böser" Pirat den Vogel ab. Selten so gelacht. Perfekte Kinounterhaltung für groß und klein.

                      2
                      • 8 .5
                        Sommergirl 18.12.2013, 15:14

                        Zauberhafter Film mit viel Witz und Humor, Michelle Pfeifer als Hexe die bei jedem Zaubertrick wieder ein Stück altert, genial als ihre Mopse nach einer Zauberei runterrutschten ... hihihih... die totel Brüder auch zum schiessen komisch, alles in allem tolle Geschichte!

                        2
                        • 7 .5
                          Philipp Schiffhorst 14.12.2013, 20:19

                          Super fesselnde Geschichte und macht wirklich Spaß zugucken. Zu lachen gibt es auch genügend Stellen. Großartig auf jeden Fall ein muss!

                          • 6 .5
                            ColinTheRobot 08.12.2013, 13:28

                            Die Geschichte ist zwar an manchen Stellen zu kitschig, bunt und übertrieben, aber im Großen und Ganzen doch sehr nett. Dicke Pluspunkte für Claire Danes, Robert deNiro und die lustigen Geister-Prinzen.

                            • 8 .5
                              Greesa 08.12.2013, 00:23

                              Liebevoll schnuckelige Chraktere, ganz nette Schauspieler, keine allzu platte Geschichte mit viel Witz und Charme erzählt, ein schönes Erwachsenen-Märchen :)

                              • 8 .5
                                Brenda von Tarth 19.11.2013, 16:55

                                Allerbeste Unterhaltung bietet einem dieses Märchen für Erwachsene! Die Schauspieler machen ihre Sache sehr gut, es mangelt nicht an guten Einfällen und schrägen Charakteren!
                                Es gibt keine Längen im Film und die toten Brüder setzen dem Ganzen noch eins drauf! Genialer Mix aus Fantasy, Liebesgeschichte, Komödie und einem ganz kleinen bisschen Horror.
                                Ein filmischer Leckerbissen - gehört in die DVD-Sammlung!

                                1
                                • 9
                                  annB 01.11.2013, 00:50

                                  wundertoller Film <33

                                  1
                                  • 4 .5
                                    ReaL89 16.10.2013, 01:04

                                    Ab und zu überkommt mich die Lust in fremde Welten einzutauchen. Phantasie wird zum Leben erweckt, und der graue Alltag wird in Bunte Farben getaucht. Nochmal Kind sein, und die Welt neu entdecken, voller Neugierde und Sehnsüchten.....
                                    ''Der Sternwanderer'' konnte mir von alledem nichts geben.
                                    Ein typisches "Es war einmal" Märchen, welches ich schon als Kind beiseite gelegt hätte.
                                    Alles, wirklich alles hat man in irgend einer Weise schonmal gesehen oder gehört. Hier wird nichts neu erfunden, keine neuen Welten kreiert, keine Phantasie angeregt. Die Charakter sind oberflächlich gezeichnet ohne tiefgang, dienen lediglich dem vorrantreiben der uninspirierenden Geschichte. Nur "Captain Shakespeare" mit seinem rose Geheimnis bietet da eine kleine Ausnahme.
                                    Wer auf Märchen steht, wird sicherlich nicht viel auszusetzen haben.
                                    Für mich allerdings sind sie immer gleich aufgebaut, mit den selben Moralvorstellungen, und immergleichen Abläufen mit natürlich Happy Endings.
                                    So auch Sternwanderer.
                                    Nichts für mich. Nichts für meine Phantasie.
                                    Ps: Wenn ich das nächste Mal in den Sternenhimmel schaue, zeige ich Yvaine und Tristan meinen Blanken Arsch! =)

                                    1
                                    • 9
                                      marvel_master 11.10.2013, 13:11

                                      Hallo,

                                      dieser Film ist einer der Besten Fantasy-Liebes-Märchenfilme die ich jemals gesehen habe. Normalerweise schaue ich mir eher völlig andere Genre an und kann mit Romantik Filmen gar nichts anfangen, aber dieser Film überzeugt wirklich. Die Besetzung der Schauspieler ist sehr passend und sie spielen ihre Rollen sehr gut. Die ganze Story ist auch sehr schön. Ein wunderbarer Film um ihn sich mit der Freundin anzuschauen. Habe den Film jetzt schon ein paar mal gesehen und bin immer wieder beeindruckt. Ich habe ihn mir auch mal auf englisch angeschaut und muss sogar sagen, dass durch die deutsche Sychronisation der Film noch besser wird. Der wunderschöne gefallene Engel, gespielt durch Claire Danes, klingt im englischen total kalt, aber die deutsche Synchronstimme verleiht dem Hauptcharakter viel mehr Emotionen und Glaubwürdigkeit. Der Film wird dadurch gleich nochmal viel schöner. ...

                                      Ich kann diesen Film also uneingeschränkt empfehlen, wenn man diese Machart steht.

                                      VG
                                      Marvel

                                      1
                                      • 7 .5
                                        cosmagalaxies 07.10.2013, 17:54

                                        Sehenswert, da wunderbar markante Charaktere auftreten und eine unerwartet-erfrischende, gleichzeitig märchenhafte, verzaubernde, Liebesgeschichte in Erscheinung tritt. Auch technisch ist der Film gelungen, bestückt mit visuell sowie szenisch schönen Momenten! Außerdem bin ich dem Geschehen gerne gefolgt, trotz der Länge wurde es an so gut wie keiner Stelle langweilig. Die Geschichte an sich hat selbstbewusst überzeugt und lebte zu großen Teilen von den treffenden schauspielerischen Leistungen. Ein Film, der vieles aufzeigt-/greift, und nebenbei Platz zum träumen lässt. Daher, Sehenswert!

                                        3
                                        • 9
                                          Amadis 06.10.2013, 13:07

                                          Ein sehr spannend und technisch gut umgesetzter Fantasy- oder wohl eher Märchenfilm. Die Story überzeugt mit vielen originellen Einfällen und unerwarteten Wendungen, hat mich stellenweise auch etwas an Harry-Potter-Verfilmungen erinnert.
                                          Die schauspielerische Umsetzung ist ebenfalls überzeugend. Michelle Pfeiffer zeigt Mut zur Hässlichkeit und Claire Danes nimmt man fraglos ab, dass sie direkt vom Himmel fiel...
                                          Alles in Allem, ein vergnüglicher, spannender und kurzweiliger Filmspass.

                                          2
                                          • 5
                                            Ioosh698 05.10.2013, 12:25

                                            Also so ganz konnte mich dieser Film dann doch nicht überzeugen, da hätte ich mir ein bisschen mehr erhofft! Die Story an sich wirkt eigentlich recht interessant, eine Typische Story für Fantasyfilme halt. Dennoch wurde sie nicht so gut umgesetzt, an manchen Stellen fande ich den Film sogar relativ langweilig. Trotzdem ist "der Sternwanderer" toll besetzt. Alle Schauspieler bzw. Charaktere sind recht Sympathisch. Manche sind auch reecht skurill, wenn nicht sogar etwas urchgeknallt. Was ich aber nicht verstehen konnte ist, wie sich Robert De Niro auf solch eine alberne Rolle als Luftpirat oder was auch immer einlassen konnte. Aber naja, es gab schon schlimmere Fehltritte von Schauspielern! Das Setting ist recht gut inszeniert worden und kann sich im großen und ganzen eigentlich sehen lassen. Es gibt auch ganz nette Actionszenen, die einem jetzt aber nicht vom Hocker hauen. Aber da muss ja nichts schlechtes heißen!
                                            Fazit: Naja........Ich habe schon wesentlich bessere Fantasyfilme gesehen, da möchte ich den Film jetzt auch gar nicht mit Meisterwerken wie "Der Herr der Ringe" vergleichen, denn das wäre schon etwas unfair. Dennoch hätte man viel mehr drauis machen können, und so fande ich den Film am Ende nur durchschnittlich. Ich habe aber auch schon wesentlich schlechtere Vertreter in diesem Genre gesehen!

                                            3
                                            • 7 .5
                                              MrTrombone 03.10.2013, 14:23

                                              Schönes Fantasy-Märchen.

                                              • 10
                                                Samara23 03.10.2013, 14:11

                                                Wie oft ich mir diesen Film schon angeschaut habe und immernoch fürterlich gebannt verfolgen muss, wenn ich ihn sehe! Witzig, spannend, liebevoll, traurig + grandiose Besetzung!

                                                • 10
                                                  Alica_Lissy 21.08.2013, 16:19

                                                  Ich fand ihn super toll... Grandiose Besetzung, grandios gespielt und mal was ganz anderes..frech, witzig, spannend und gruselig( spätestens ab da wo die 3 Hexen in die Bildfläche kommen :D ) Ich bin ganz großer Fan von De Niro und Pfeiffer und finde..das sie ihre Parts Perfekt gespielt haben (: Aber Claire konnte auch als Stern überzeugen! ^^

                                                  • 9
                                                    tenbaht 18.07.2013, 17:24

                                                    Ein wunderschönes Märchen, romantisch, phantasievoll - ein großartiger Film. Absolut empfehlenswert!