Die Falschspielerin

The Lady Eve

US · 1941 · Laufzeit 97 Minuten · FSK 16 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
144 Bewertungen
7 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Preston Sturges, mit Barbara Stanwyck und Henry Fonda

Jean Harrington und ihr Vater sind professionelle Falschspieler und immer auf der Suche nach neuen, wohlhabenden Opfern. Als ihnen auf einem Passagierdampfer der ebenso reiche wie weltfremde Brauerei-Erbe Charles Pike begegnet, glauben sie zunächst, das perfekte Opfer gefunden zu haben. Doch dann verliebt sich Jean unverhofft in den tölpelhaften "Hopfie". Der merkt erst nicht, dass er wie eine Weihnachtsgans ausgenommen werden soll und kann dann - als Jean und ihr Vater als Schwindler auffliegen - nicht glauben, dass Jean ihn tatsächlich aufrichtig liebt. Doch Jean will sich nicht damit abfinden, dass Pike sie einfach fallen lässt und ersinnt aus Rache einen haarsträubenden Plan: Mit Hilfe eines befreundeten Schwindlers verschafft sie sich Zutritt bei den Pikes und gibt sich als englische Lady Eve Sidwich aus, die - aber darüber spräche ihre noble Familie nur ungern - eine verkommene Falschspielerin zur Schwester hat. Da sie sich einzig mit einem englischen Akzent "maskiert", stürzt die Ähnlichkeit zwischen Lady Eve und Jean den armen "Hopfie" in so große Verwirrung, dass er nicht nur über jedes Möbelstück des Familiensitzes stolpert, sondern sich prompt in die falsche Lady verliebt. In der Hochzeitsnacht erwartet den ahnungslosen Pike dann eine böse Überraschung. (Quelle: arte)

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (3) und Videos (1) zu Die Falschspielerin


Cast & Crew zu Die Falschspielerin

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Falschspielerin
Genre
Screwball-Komödie, Komödie
Ort
Schiff
Handlung
Glücksspiel, Klassiker, Passagier, Vater-Tochter-Beziehung
Zielgruppe
Familienfilm
Tag
Klassiker, Time's All TIME Top 100 Movies
Produktionsfirma
Paramount Pictures

1 Kritiken & 7 Kommentare zu Die Falschspielerin