Dumm und Dümmer - Kritik

US 1994 Laufzeit 106 Minuten, FSK 12, Komödie, Drama, Kinostart 06.04.1995

  • 8 .5

    Hammer!

    • 10

      Immer wieder herrlich! :)

      • 8

        Ich liebe es wenn es bei manchen Airlines solche genialen Klassiker im Bordprogramm gibt. Ich muss echt wie ein Bescheuerter ausgesehen haben wie ich mit meinen Kopfhörern im Flugzeug zum diesem herrlichen Schwachsinn abgefeiert hab ;-)

        1
        • 9

          Auch wenn es vereinzelt etwas zu dumm aussieht... Es folgt einfach ein Brüller nach dem andreren!

          • 8 .5

            Für mich ist das ein wahrer Klassiker ,der einfach immer geht und immer Spaß macht,was Lloyd (Jim Carrey) & Harry (Jeff Daniels) hier abziehen zermalmt die Lachmuskeln.
            Der Filmtitel ist Programm und das ist auch gut so!

            4
            • 5

              Leider teilweise zu flacher Humor...

              • 6

                Ein Blödel-Film, welcher manchmal zu dumm ist, als dass man lachen kann.

                • 10

                  Wer diesen Film nicht feiert, hat a) nicht in den 90ern gelebt oder b) ihn damals nicht angeschaut. Perfekte Komödie. Punkt.

                  6
                  • 9
                    RockyRambo 28.03.2015, 18:24 Geändert 30.08.2015, 11:22

                    Schwachsinn in Perfektion den man entweder abgöttisch lieben oder hassen wird. Ein absoluter Partyfilm für einen feuchtfröhlichen Abend in der Herrnrunde, Alleine oder der Familie. Über Jim Carrey als Lloyd Christmas und Jeff Daniels als Harry Dunne kann man immer wieder Herzhaft lachen. Starker Klassiker der Blödel Comedy.

                    1
                    • 2

                      Leider kann ich hier den Hype nicht verstehen.
                      Hab mich erst vor kurzem dazu gezwungen, den Film endlich mal eine Chance zu geben. Wobei ich mir schon dachte das er wohl einfach zu anspruchslos und die Witze zu doof für mich sind.
                      Aber da der 2. Teil vor der Tür stand hab ich mich rangetraut.
                      Jedoch ohne Erfolg.
                      Hab es nicht bis zum Schluss ausgehalten.

                      Unverstaendlicher Hype

                      • 10

                        Man kann den Film nur lieben oder hassen. Große Komödie!

                        1
                        • 7 .5

                          Jim Carreys Humor ist so dämlich, dass er schon wieder lustig ist. Oft bewegt er sich auf einem schmalen Grat zwischen Fremdschämen und Genialität. Viele können mit dem Rumgezappel und Grimassenschneiden nichts anfangen - das ist durchaus verständlich. Ich selbst halte es oft für einen Tacken zu übertieben. In Dumm und Dümmer aber passt es einfach rein und gibt dem Film (insbesondere als Gespann mit Jeff Daniels) erst die richtige Würze.
                          Die Gags waren einfach nur genial, oftmals böse (einem blinden Mädchen einen toten Wellensittich mit angeklebtem Kopf zu verkaufen ist schon diabolisch) aber nie wirklich unter der Gürtellinie.
                          Da gibt es andere Carrey-Filme, die weitaus schlechter bei mir abschneiden.

                          • 8

                            Einer meiner Lieblingskomödien! Als kleines Kind immer wieder gerne geguckt und einer der Filme weswegen ich auch Jim Carrey Fan geworden bin! Der Mann mit den 1000 witzigen Grimassen! Erinnert mich immer wieder an meine Kindheit!

                            • 10

                              Was für ein herrlicher schwachsinn.
                              Aber nicht jedermanns Humor

                              • 8

                                ``Einen Tic Tac Sir? `` :D
                                Dieser Film ist nichts für möchtegern Intellektuelle, sondern für Leute die einfach Spaß am Film haben wollen.
                                Ich hatte diesen Film mit 8 Jahren als VHS, habe es mir mindestens einmal im Monat angeschaut.
                                Made my childhood. Super lustiger Film :)

                                2
                                • Cool, das die NH lLegende Cam Nelly "Sea Bass" spielt

                                  • 6 .5

                                    [...] Interessanterweise arbeitet Jeff Daniels („Speed“) eigentlich gar nicht als Komiker, doch in „Dumm und Dümmer“ gibt er alles. Tatsächlich begegnet er Carreys über alle Zweifel erhabener Akrobatik auf Augenhöge, da er seine ganz eigene Interpretation von himmelschreiender Dummheit findet, statt den Meister des Fachs nachzuahmen. Die Chemie zwischen den beiden stimmt, und darauf verlässt sich der Film. Im Grunde geht es um nichts als eine improvisationsreiche Gag-Reihe für die beiden Stars, während das Umfeld nur noch intuitiv zu reagieren hat, doch die Farrellys wissen diese Gags stringent in eine simple wie effektive Roadtrip-Handlung zu integrieren, mit einer Prise Herz. [...]

                                    1
                                    • 8

                                      Nachsten Monat kommt nach 20 Jahren die Fortsetzung zu Dumm und Dümmer. Mit Originalbesetzung! Aus diesem Grund schauen wir uns doch mal den ersten Teil aus dem Jahre 1994 an. Das hier war mein erster Jim Carrey Film, damals sogar im Kino gesehen. Mit Jim Carrey ist das oft so eine Sache. Mal liege ich vor Lachen auf dem Boden und mal geht er mir tierisch auf den Keks. Dumm und Dümmer zählt für mich zur ersten Kategorie, auch wenn ich total verstehen kann, wenn man diesen Film nicht ausstehen kann. Was mir aber an "Dumm und Dümmer" gefällt ist, dass er auch ein Road Movie ist und ich habe eine große Vorliebe für diese Art von Film.

                                      Zwei Freunde. Zwei absolute Vollidioten. Gefährliche, aber herrlich amüsante Kombination. Lloyd und Harry leben zusammen, machen Blödsinn zusammen und haben Pech zusammen. Während Harry sich als Hundetransporter versucht, arbeitet Lloyd als Chauffeur. Als er bemerkt, dass seine letzte Kundin (und Traumfrau) den Koffer am Flughafen liegen lässt, versucht er ihr den Koffer zurückbringen und scheitert dabei und verliert dabei noch seinen Job. Lloyd überredet Harry für einen Trip nach Aspen, um der Frau ihren Koffer zurück zu geben. Doch was die Beiden nicht wissen : In dem Koffer befindet sich Lösegeld und die Gangster sind ihnen schon auf den Fersen.

                                      Wenn schon der Text am Anfang, wo die Namen der Schauspieler usw eingeblendet werden, voller absichtlicher Fehler ist, dann darf man sich schon mal drauf gefasst machen, mit was für einer Blödel-Komödie man es hier zu tun hat. Klar, der Film hat ein paar Pipi-Kacka-Kotze Witze, die ich grundsätzlich nicht mag, aber der Film beschränkt sich nicht darauf. Hier jagt ein Gag den Anderen und natürlich wurde auch viel improvisiert (Beispiel : das schlimmste Geräusch der Welt). Die Story ist eigentlich totale Nebensache, denn es macht einfach nur Spaß zu sehen, was für ein Blödsinn die Beiden wieder machen. Dennoch wird die Story nicht gänzlich außer Acht gelassen, schließlich entwickelt sich was, es gibt einen Showdown und sogar einen herrlichen Abschluss-Gag.

                                      Jim Carrey ist in Komödien normalerweise der alleinige Titelträger. Doch hier teilt er sich die Position mit Jeff Daniels, der ja durchaus auch schon in ernsten Rollen überzeugt hat. Hier steht er Jim Carrey in nichts nach und bildet eine hervorragende Einheit mit ihm. Die Beiden funktionieren als Duo einfach hervorragend und ich finde es super, dass sich Carrey nicht in Vordergrund drängt, sondern stets auf dem selben Status wie Daniels bleibt. Die Nebendarsteller sind kaum der Rede wert. Lauren Holly geht völlig unter gegen die Beiden und sie spricht erschreckenderweise beim Showdown fast gar kein Wort mehr, da sie von Carrey und Daniels an die Wand geklatscht wird. Wen ich noch ganz amüsant fand war Mike Starr als Gangster mit Magenbeschwerden. Er ist auch teil meiner Lieblingsszene im Auto.

                                      Fazit : Man muss einfach wissen worauf man sich hier einlässt. Wenn man Carrey gar nicht mag sollte man um den Film ein riesen Bogen machen. Für mich persönlich ist der Film eine typische 90er Jahre Komödie, die voll und ganz ihren Zweck erfüllt und mich mehrfach laut zum lachen bringt. Und mehr erwarte ich von einer Komödie nicht. Carrey und Daniels sind ein hervorragendes Duo und ich bin wirklich gespannt, ob ihnen nächsten Monat das große Comeback gelingt.

                                      8/10

                                      --------------------

                                      JokerReviews Hauptseite auf Instagram : http://instagram.com/joker_reviews

                                      1
                                      • 10

                                        Der Klassiker unter den Komödien. Legendäre Sprüche und lustige Szenen, die ich bis heute nicht vergessen habe. Ein muss für jeden, der was zu lachen haben will.

                                        2
                                        • 3

                                          Es bleibt dabei. Jim Carrey ist ein guter Schauspieler. Aber zuletzt kriegt er nur noch miese Rollen. Und zum Anfang seiner Karriere wollte man ihn nur blödeln sehen. Seine späteren Glanzrollen liebe ich. Mit den Blödelrollen kann ich nichts anfangen. Sicher treffen die Farrellys den Geschmack vieler Leute. Selbstverständlich lieben viele diesen Film. Aber für mich ist das einfach zu abgedreht. Ich hab vielleicht 2-3 mal gelacht. Vielleicht hätte ich den Streifen besser in Gesellschaft, am besten zusammen mit einem Fanboy gesehen. Aber es ist, wie es ist.

                                          • 10

                                            Trifft genau meinen Humor, sehr hohe Gagdichte und super Soundtrack.

                                            Eine der besten Komödien die ich sehen durfte *_*

                                            • 9

                                              Du hattest einen beschissenen Tag? Bist schlecht gelaunt? Die Arbeit hat dich wieder gestresst?
                                              Da hilft meistens nur noch eins - hau dich mit ein paar Bier aufs Sofa und finde was zum Lachen!
                                              Womit wir bei "Dumm und Dümmer" wären.
                                              Jim Carrey und Jeff Daniels bieten mit ihrer sympathisch-doofen Rumblödelei und Gesichtsakrobatik eine Lachorgie vom feinsten!
                                              Auch wenn der Humor nicht sehr anspruchsvoll ist, sorgt er trotzdem für feuchte Augen bzw. Hosen und erfüllt seinen Zweck: gute Laune breitet sich aus.
                                              Ich bin schon sehr gespannt ob die Fortsetzung annähernd so gut wie dieser Teil wird.
                                              So, jetzt hab ich erstmal was zu kleben!

                                              1
                                              • 10

                                                Absoluter Lieblingsfilm !
                                                Tolle Story,super Schauspieler und das alles mit viel Humor verpackt !

                                                • 9 .5

                                                  Meine Meinung? Wenn man bei einen Film das Gehirn abschalten sollte, dann ja natürlich bei Dumm und Dümmer, sind halt Zwei Pechvögel aber Lustig, Jim Carrey ist wahrscheinlich im wahren Leben genau so^^ Jeff Daniels genau das gleiche.

                                                  • 10
                                                    Teddy-Duchamp 30.01.2014, 18:47 Geändert 30.04.2015, 23:02

                                                    genial, mein lieblingstrashfilm!

                                                    1