Ein Chanson für dich - Kritik

Souvenir

LU/FR/BE · 2016 · Laufzeit 94 Minuten · FSK 6 · Drama · Kinostart
Du
  • 7

    Souvenir mag nicht auf der Höhe von Hupperts ebenfalls im vergangenen Jahr gedrehten Meisterwerken Elle und L'avenir sein, ein zu jeder Jahreszeit sehenswertes Feel-Good-Movie ist er allemal. [Karl Gedlicka]

    • 7

      Er hat sich für ein Melodram entschieden, das sich selbst nicht ganz ernst nimmt. Selbstironisch tunt Defurne alles gerade so weit hoch, dass es noch keine Satire, aber ein großes Vergnügen ist [...]. [Christina Bylow]

      • 6

        Isabelle Hupperts souveräne Leistung verrät zu keiner Zeit, dass sie mit den schroffen wie den aufblühenden Seiten ihrer Figur nicht gerade darstellerisches Neuland betritt [...]. [Marius Nobach]

        • 5 .5

          Vor allem Isabelle Huppert (Elle) und Kévin Azaïs (Liebe auf den ersten Schlag) sorgen dafür, dass die leichte, bescheidene Geschichte interessant bleibt. [Günter H. Jekubzik]

          • 7
            RadioKoeln 06.07.2017, 10:07 Geändert 06.07.2017, 10:32

            Darüber hinaus entspricht dieser humorvolle Liedtext [Herz aus Bonbon, Arme aus Beton] aber auch der Seele der Dramödie, deren Plädoyer für Freundlichkeit, Leidenschaft, Offenheit, Mut und Optimismus den Zuschauer trotz kleiner Längen voll ins Bonbonherz trifft. [Gabriele Summen]

            • 5

              "Der belgische Regisseur Bavo Defurne sagt, er wolle mit seinen Filmen „jung und alt glücklich machen“. Ein Bonbon-Kino also? Als Entschädigung singt Isabelle Huppert Chansons und ist dabei wirklich toll."

              • 6

                Die eher unterkomplexe Story [...] mag eher an die Episode einer Seifenoper erinnern. Zum durchaus lohnenden Leinwand-Stück gerät die leichte Komödie jedoch durch ein ambitioniertes visuelles Konzept. [Dieter Oßwald]