Ein Jahr in der Hölle

The Year of Living Dangerously

AU/US · 1982 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
7 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
182 Bewertungen
6 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Peter Weir, mit Mel Gibson und Sigourney Weaver

Regisseur Peter Weir schickt Mel Gibson im oscarprämierten Drama 1965 nach Indochina, wo er Ein Jahr in der Hölle verbringt, dabei aber auch leidenschaftliche Bekanntschaft mit Sigourney Weaver macht.

Handlung von Ein Jahr in der Hölle
Der noch reichlich unerfahrene, aber umso ehrgeizigere australische Auslandskorrespondent Guy Hamilton (Mel Gibson) wird Mitte der 1960er nach Indochina geschickt, um über die politischen Wirren zu berichten. Schnell muss er feststellen, dass Informationen ein kostbares Gut sind, das seine ausländischen Kollegen nur äußerst ungern mit ihm teilen. Daher ist Hamilton sehr froh, als er die Bekanntschaft mit dem kleinwüchsigen Australo-Chinesen Billy Kwan (Linda Hunt) macht, der von einem moralischen Kompass getrieben als Photojournalist arbeitet.

Kwan macht Hamilton nicht nur mit der indonesischen Kultur und den politischen Verwerfungen, sondern auch mit der attraktiven Angestellten bei der Britischen Botschaft, Jill Bryant (Sigourney Weaver), bekannt. Während Guy und Jill sich näher kommen, nehmen die Spannungen zwischen der von Präsident Sukarto geführten Regierung, der von China unterstützten Kommunistischen Partei Indochinas und dem konservativ- muslimischen Militär zu. Nicht nur für Guy Hamilton wird es ein Jahr in der Hölle werden, das weitreichende Folgen mit sich bringt.

Hintergrund & Infos zu Ein Jahr in der Hölle
Ein Jahr in der Hölle (der Originaltitel The Year of Living Dangerously bezieht sich auf einen Satz aus Sukarnos Rede zum Unabhängigkeitstag 1964) basiert auf dem gleichnamigen prämierten Roman des Australiers Christopher Koch aus dem Jahr 1978.

Für Regisseur Peter Weir (Der einzige Zeuge) und Hauptdarsteller Mel Gibson (Mad Max) bedeutete Ein Jahr in der Hölle die zweite Zusammenarbeit, nur ein Jahr nach dem Abenteuerfilm und Kriegsdrama Gallipoli - An die Hölle verraten.

Schauspielerin Linda Hunt stellte ihren männlichen Part so überzeugend und mitreißend dar, dass sie mit einem Oscar für die Beste Nebenrolle geehrt wurde. (EM)

  • 90
  • Ein Jahr in der Hölle mit Linda Hunt - Bild
  • Ein Jahr in der Hölle mit Mel Gibson und Linda Hunt - Bild
  • Ein Jahr in der Hölle mit Mel Gibson und Sigourney Weaver - Bild
  • Ein Jahr in der Hölle mit Linda Hunt - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (2) zu Ein Jahr in der Hölle


Cast & Crew zu Ein Jahr in der Hölle

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Ein Jahr in der Hölle
Genre
Kriegsfilm, Liebesfilm, Drama
Zeit
1960er Jahre
Ort
Indonesien
Handlung
Botschaft , Bürgerkrieg, Verlieben
Verleiher
UIP
Produktionsfirma
MGM , McElroy & McElroy , Metro-Goldwyn-Mayer

0 Kritiken & 6 Kommentare zu Ein Jahr in der Hölle

F346a719cdd748eb8e99f9e276afcc69 ?a=5541&i=2&e=1&c=0086617&c0=movpa