Eine Dame verschwindet

The Lady Vanishes (1938), GB Laufzeit 97 Minuten, FSK 16, Kriminalfilm, Thriller, Kinostart 01.10.1971


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
10 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
907 Bewertungen
8 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Alfred Hitchcock, mit Margaret Lockwood und Michael Redgrave

In Eine Dame verschwindet macht sich eine bahnreisende Touristin auf die Suche nach einer verschwundenen Mitreisenden.

In einem Landgasthof macht die junge Iris Henderson (Margaret Lockwood) in Eine Dame verschwindet die Bekanntschaft von Miss Froy (Dame May Whitty), einer älteren ehemaligen Gouvernante. Zusammen mit anderen Bahnreisenden sind die beiden zu dem Aufenthalt gezwungen, da eine Lawine die Schienen verschüttet hat. Als die Fahrt weitergeht, teilen sich Iris und Miss Froy ein Abteil mit einigen anderen Reisenden. Doch auf einmal ist die alte Dame verschwunden, und niemand will sie je gesehen haben. Zusammen mit den Mitreisenden Gilbert (Michael Redgrave) macht sich Iris auf die Suche.

Hintergrund & Infos zu Eine Dame verschwindet
Eine Dame verschwindet (OT: The Lady Vanishes) basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ethel Lina White.

Die beiden Charaktere Charters und Caldicott, zwei Cricket-besessene Engländer, waren so populär, dass sie danach noch in zahlreichen anderen Filmen auftauchten. Gespielt wurden sie von Basil Radford und Naunton Wayne.

Alfred Hitchcock erhielt für seine Regie den New York Film Critics Circle Award. Dies war das erste von nur zwei Malen, dass er einen Preis für eine spezifische Regieleistung erhielt. (CD)

  • Eine Dame verschwindet - Bild 4631843
  • Eine Dame verschwindet - Bild 6221293
  • Eine Dame verschwindet - Bild 6221335
  • Eine Dame verschwindet - Bild 6221321

Mehr Bilder (7) und Videos (1) zu Eine Dame verschwindet


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Eine Dame verschwindet
Genre
Kriminalfilm, Mysterythriller, Thriller
Ort
England, Zug
Handlung
Blumentopf, Entführung, Geheimagent, Geheimcode, Gehirnerschütterung, Halluzination, Lied, Nonne, Spion, Suche nach Zeugen, Suche nach vermisster Person, Verschwörung, Zugüberfall
Verleiher
Neue Filmkunst
Produktionsfirma
Gainsborough Pictures

Kritiken (3) & Kommentare (6) zu Eine Dame verschwindet