Finsterworld

Finsterworld

DE · 2013 · Laufzeit 95 Minuten · FSK 12 · Drama, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.7
Kritiker
26 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
758 Bewertungen
44 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Frauke Finsterwalder, mit Corinna Harfouch und Jakub Gierszal

In Finsterworld versetzt Frauke Finsterwalder ihre Protagonisten Carla Juri, Corinna Harfouch und Ronald Zehrfeld in ein Deutschland, das in einem absurden Paralleluniversum stattfindet.

Handlung von Finsterworld
Diese Geschichte spielt zwar in Deutschland, jedoch in einer Art Paralleluniversum und zu einer undefinierbaren Zeit. Hier tragen Polizisten Bärenkostüme und die Sonne scheint jeden Tag. Eine Schulklasse, in der jeder Schuluniformen trägt, macht einen Ausflug zu einer KZ-Denkstätte. Der verträumte Dominik (Leonard Scheicher) beobachtet dabei auf einer Raststätte, wie seine Freundin (Carla Juri) mit dem Schnösel Maximilian (Jakub Gierszal) herumknutscht und rennt kurzerhand weg. Nach seiner Odyssee durch Kornfelder trifft er an einem Straßenrand auf das Ehepaar Inga (Corinna Harfouch und Georg Sandberg (Bernhard Schütz), die ihn im Auto mitnehmen. In dieser Welt hat jede Handlung eine vorhergesehene Folge, die man nicht erwarten kann. Die beiden sind die Eltern von seinem Klassenkameraden Maximilian.

Hintergrund & Infos zu Finsterworld
Dokumentarfilmerin Frauke Finsterwalder schrieb das Drehbuch für Finsterworld zusammen mit ihrem Ehemann Christian Kracht. Laut eigener Aussage zwang sie ihn, per Anwalt festzuhalten, dass er sich nach dem Schreibprozess aus den Dreharbeiten heraushalten würde. Allerdings stellte sich heraus, dass die Zusammenarbeit wesentlich einfacher war, als angenommen. Das Ergebnis ist dem eigenen Anspruch sehr nahe gekommen, sich von dem in Deutschland vorherrschenden Realismus zu verabschieden. (MK)

  • 90
  • 90
  • Finsterworld - Bild
  • Finsterworld - Bild
  • Finsterworld - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (5) zu Finsterworld


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Finsterworld
Genre
Drama, Schwarze Komödie
Ort
Alternative Realität, Auto, Deutschland
Handlung
Auto, Bestechung, Busfahrt, Eigenwilligkeit, Einsamkeit, Fremdgehen, Fuß, Fußfetischist, Keks, Konzentrationslager, Realität, Schnösel, Schulbus, Schulklasse, Verzweiflung
Stimmung
Eigenwillig, Witzig
Verleiher
Alamode Film - Fabien Arséguel e.K.
Produktionsfirma
Arte , Bayerischer Rundfunk , Lhasa Films , Walker+Worm Film

17 Kritiken & 44 Kommentare zu Finsterworld