Gerhard Richter Painting

Gerhard Richter Painting

DE · 2011 · Laufzeit 101 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
7 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
106 Bewertungen
7 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Corinna Belz, mit Gerhard Richter

Gerhard Richter, einer der international bedeutendsten Künstler der Gegenwart, öffnete der Filmemacherin Corinna Belz im Frühjahr und Sommer 2009 sein Atelier, wo er an einer Serie großer abstrakter Bilder arbeitete. “Gerhard Richter Painting” gewährt einmalige Einblicke in die Arbeit des Künstlers. In ruhigen, hoch konzentrierten Einstellungen lässt uns der Film an einem sehr persönlichen, spannungsgeladenen Schaffensprozess teilhaben. Wir sehen, wie Richter malt, wie er seine Bilder betrachtet und beurteilt, wie er mit ihnen kommuniziert, wie er überlegt, abwartet, verwirft, überarbeitet, manchmal auch zerstört und neu beginnt. Corinna Belz lässt uns in ihrem klugen einfühlsamen Film den vielschichtigen Vorgängen künstlerischen Schaffens näher kommen. Der Blick auf die Leinwand erweitert und verändert sich. Die Bilder werden selbst zu Protagonisten. “Gerhard Richter Painting” ist das eindringliche Porträt eines Künstlers bei der Arbeit – und ein faszinierender Film über das Sehen selbst.

  • Gerhard Richter Painting - Bild
  • Gerhard Richter Painting - Bild
  • Gerhard Richter Painting - Bild
  • Gerhard Richter Painting - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (1) zu Gerhard Richter Painting


Cast & Crew zu Gerhard Richter Painting

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Gerhard Richter Painting
Genre
Dokumentarfilm, Biographischer Dokumentarfilm
Zeit
2009, Gegenwart
Ort
Köln
Handlung
Atelier, Erfolg, Gemälde, Künstlerszene, Leinwand, Maler, Malerei, Moderne Kunst, Ruhm, Zweifel
Stimmung
Entspannt, Geistreich
Verleiher
Piffl Medien GmbH
Produktionsfirma
Arte , Mitteldeutscher Rundfunk , TERZ Filmproduktion , Westdeutscher Rundfunk , zero one film

6 Kritiken & 8 Kommentare zu Gerhard Richter Painting