Ghost Rider

Ghost Rider

US · 2007 · Laufzeit 110 Minuten · FSK 12 · Actionfilm, Fantasyfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.2
Kritiker
51 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.3
Community
15448 Bewertungen
173 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
admin edit group memberships sweep cache

von Mark Steven Johnson, mit Nicolas Cage und Peter Fonda

Nicolas Cage steigt auf den heißen Ofen, denn er ist der Held im ersten Teil der Comic-Verfilmung Ghost Rider und er schließt einen Pakt mit dem Teufel ab.

Handlung von Ghost Rider
Der berühmte Motorrad-Stuntfahrer Johnny Blaze (Nicolas Cage) geht einen teuflischen Pakt mit Mephistopheles (Peter Fonda) ein: Um seinen sterbenden Vater Barton (Brett Cullen) zu retten, verkauft er seine Seele einer dunklen Macht und trennt sich daraufhin von Roxanne Simpson (Eva Mendes), der großen Liebe seines Lebens. Fortan ist Blaze gezwungen, Nacht für Nacht in Gestalt eines feurigen Dämons seine Runden zu drehen und das Böse zu vernichten. In Blackheart (Wes Bentley), dem machthungrigen Sohn des Teufels persönlich, findet Blaze seine Nemesis.

Hintergrund & Infos zu Ghost Rider
Ghost Rider wurde von Regisseur Mark Steven Johnson umgesetzt, der zuvor mit Daredevil Erfahrungen mit Comic-Verfilmungen sammelte. Der Film konnte zwar nicht alle Kritiker überzeugen, spielte aber mit 228 Millionen Dollar mehr als das Doppelte seines Budgets wieder ein. Da lag es nahe, ein Sequel folgen zu lassen, was 2012 in Form von Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance auch geschah. Regie bei der Fortsetzung übernahm Mark Neveldine gemeinsam mit Brian Taylor.

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (6) zu Ghost Rider


Cast & Crew

13 Kritiken & 173 Kommentare zu Ghost Rider