Happy - Kritik

Happy

DE · 2016 · Laufzeit 89 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart
Du
  • 4 .5
    FilmDienst.de 16.03.2017, 10:53 Geändert 16.03.2017, 10:53

    Insgesamt wirkt Happy wie der nicht sonderlich reflektierte Versuch, ein nicht unberechtigtes Unbehagen unter allen Umständen loswerden zu wollen. Mit anderen Worten: Carolin Genreith filmt es sich schön. [Esther Buss]

    • 4

      Drei Jahre nach ihrem Mutter-Film »Die mit dem Bauch tanzen« widmet sich Carolin Genreith nun dem Vater, der zu ihrem Entsetzen eine junge Thailänderin heiraten will. »Happy« hat den gleichen jugendlichen Nöl-Ton, leider aber noch weniger Selbstreflektion. [Silvia Hallensleben]