Hitch - Der Date Doktor

Hitch (2005), US Laufzeit 118 Minuten, FSK 12, Komödie, Kinostart 03.03.2005


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.4
Kritiker
43 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
25771 Bewertungen
101 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Andy Tennant, mit Will Smith und Eva Mendes

Alex Hitchens, genannt der “Date Doktor”, ist New Yorks erfolgreichster Heiratsvermittler. Er verschafft jedem noch so mittelmäßigen Typen ein Rendezvous mit dessen Traumfrau. Sein Erfolgsgeheimnis: Er bringt normale Jungs mit außergewöhnlichen Frauen zusammen. Denn Hitch weiß was Frauen wünschen – und hat alle Tricks drauf. Dank seiner genialen Flirt-Tips und guten Kontakte arrangiert Hitch seiner männlichen Kundschaft Verabredungen mit den heißesten Ladys der Stadt, wie der schönen Schauspielerin Allegra Cole, die erst kürzlich zur “Sexiest Woman Alive” gewählt wurde. Hitchs Motto: Spätestens beim dritten Date ist die Frau erobert – sonst gibt es eine Geld-zurück-Garantie. Leider gibt es immer wieder traurige Fälle wie Albert, die trotz massivem Nachhilfeunterricht so gar nicht an Esprit gewinnen und Hitch an den Rand der Verzweiflung bringen. Zu allem Überfluss schleicht sich auch noch die mit allen Wassern gewaschene Journalistin Sara in Hitchs Agentur ein um hinter das Geheimnis seiner Trainingskurse zu kommen. Nach einigen persönlichen Enttäuschungen glaubt Sara – genau wie Hitch – nicht mehr an die große Liebe, und begegnet romantischen Beziehungen eher mit ernüchtertem Zynismus. Ironischerweise macht beide genau diese Einstellung wie geschaffen füreinander. Und so findet sich der abgeklärte Profi Hitch bald auf ungewohntem Terrain – denn nun ist er selbst einmal scheinbar hoffnungslos verliebt und benimmt sich in Saras Gegenwart genauso unbeholfen und ungeschickt wie seine Klienten.

  • 37795279001_636903850001_ari-origin29-arc-183-1287135470600
  • 37795279001_1860231109001_th-5061b474c7e7b0e4bff072d8-782203291001
  • Hitch - Der Date Doktor
  • Hitch - Der Date Doktor - Bild 2383180
  • Hitch - Der Date Doktor - Bild 2383167

Mehr Bilder (16) und Videos (4) zu Hitch - Der Date Doktor


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Hitch - Der Date Doktor
Genre
Komödie, Romantische Komödie
Zeit
2000er Jahre
Ort
New York City
Handlung
Blockbuster, Flirt, Gewissenskonflikt, Heimliche Liebe, Hochzeit, Liebeswirren, Moral, Romantik, Speed Datings, Unerwiderte Liebe, Verkuppeln
Stimmung
Gutgelaunt, Romantisch, Witzig
Tag
Blockbuster
Verleiher
Sony Pictures Releasing GmbH
Produktionsfirma
Columbia Pictures Corporation, Overbrook Entertainment

Kommentare (99) — Film: Hitch - Der Date Doktor


Sortierung

inceptionfan

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

"Hitch-Der Date Doktor" ist (leider) in meinen Augen ein Film, wie man ihn schon unzählige Male genau so oder besser gesehen hat! Die Schauspieler (besonders eben Will Smith) passen eigentlich ganz gut in ihre Rollen, aber ich finde, dass Kevin James hier als Nebenrolle besser und lustiger spielt, als die Hauptfiguren! Die Story ist ist eigentlich größtenteils eine Aneinanderreihung von Klischees und alles ist extrem vorhersehbar. Das wäre ja eigentlich auch gar nicht so schlimm und das habe ich bei so einem Film auch nicht anders erwartet, wenn er denn wenigstens lustig wäre, aber auch das ist "Hitch" in meinen Augen nicht wirklich. Es gab zwar ein paar Szenen, bei denen ich schmunzeln konnte, aber so wirklich gelacht habe ich kein einziges Mal. Noch dazu zieht sich der Film besonders in der ersten Hälfte ziemlich hin und ich fande ihn erst zum Ende hin etwas unterhaltsamer. Lobenswert ist eventuell noch der Soundtrack.
Fazit: Für Fans des Genres vielleicht noch eine Empfehlung, aber ich konnte einfach nicht wirklich über die Witze lachen und die Story ist extrem plump. Romantische Komödien gibt es nun wirklich bessere!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

LunaticPrincess

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Tragisch, was ab der zweiten Hälfte mit diesem Film passiert! War er zuvor noch ziemlich unterhaltsam und eine halbwegs gescheite Komödie, wird er plötzlich richtig schlecht. Keine Witze, keine interessante Storyline mehr... schade!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Content

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Vorhersehbare Story, allerdings viele Stellen zum lachen.
Dieser Film ist ein Lückenfüller, den man sich mal so nebenbei anschauen kann um unterhalten zu werden.
Er ist sehenswert, aber definitiv kein Klassiker.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

beast667

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Der Mann an sich ist ein lustiges Wesen. Völlig facettenreich, meist obercool (denken zumindest die meisten) und Gefühle gibts nur in Rosamunde Pilcher Romanen. Dazu noch laut, Bier trinkend und geltungsbedürftig. Grosse Klappe habe ich noch vergessen. Bis........... Ja bis er sich wirklich verliebt. Dann mutiert man aus unerfindlichen Gründen zum tapsigen Panda Bär, der vor lauter lauter gar nichts mehr hinbekommt. Ok sehr Klischee beladen das Ganze, aber zumeist zutreffend. Kann ja jeder mal nachprüfen. ;-) Zum Film: Er ist lustig, leicht übertrieben (was nicht schlecht ist) und genial besetzt. Will Smith und Kevin James nehme ich Ihre Rollen ab. Love is hard work passt. Nett, aber auch nicht mehr. Zu vorhersehbar und einfach gestrickt das Filmchen. Nettes Filmchen für zwischendurch passt irgendwie.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Big_Kahuna

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Jeder von euch wird dieses Gefühl kennen. Wenn ein einziges Treffen, ein einziger Augenblick, eben ein Moment alles verändern kann. Den meisten ist das vielleicht zu kitschig, zu ungreifbar, zu unmännlich und doch werden die größten Männer wieder zu den kleinsten Sensibelchen, wenn es diesen einen Moment gibt. Sie wissen plötzlich nicht mehr, was sie machen oder denken sollen. Wie sie damit umgehen sollen, diese eine Frau getroffen zu haben, die ihnen letztendlich komplett den Kopf verdreht. Keine klaren Gedanken mehr fassend, jeden seiner Freunde um Hilfe bettelnd, händeringend nach dem nächsten Strohhalm greifend, alles verändert sich. Ein einfacher Augenblick kann die gesamte Welt eines einzigen Menschen komplett auf den Kopf stellen, sein vorher jahrelang geerdetes Umfeld innerhalb kürzester Zeit umgraben.
Anwälte, Banker, Polzeichefs, scheiß egal wer, jeder einzige würde sich im Ringkampf um seine Traumfrau vielleicht wie ein kleines Schulmädchen verhalten. Kabale und Liebe.
Berufsstand, Nationalität, Hautfarbe, nichts spielt mehr eine Rolle, wenn die Gefühle mit einem durchgehen und das Leben auf einmal einen Sinn bekommt. Egal ob man es anders vorgelebt bekommt, egal ob man es verboten bekommt, egal ob sich die ganze Welt gegen einen aufbäumt, gegen seine Gefühle ist man machtlos und wenn einem Amors Pfeil getroffen hat, dann hat einen Amors Pfeil nun mal getroffen.
Auf einmal ist alles unwichtig und auf einmal zählt nur noch eine Sache im Leben – die Liebe. Leute haben deswegen schon ihren Job hingeschmissen, haben alles hinter sich gelassen, um wegen einem einzigen Menschen tausende von Kilometern zurückzulegen um ein neues Leben zu beginnen, vom Gefühl angetrieben. Der stärkste Motor, den man sich vorstellen kann, besser als jeder V12, der dich in 3 Sekunden voller Adrenalin auf 100 Sachen bringt. Man hat es vorher vielleicht nicht gewusst oder mitbekommen, aber auf einmal wird dieses Gefühl zum Lebenselexier.
Andere versuchen das mit materiellen Dingen zu kompensieren, tun so als würden es schaffen, scheitern aber kläglich daran, natürlich ohne es jemals zuzugeben. Liebe war und wird immer ein Thema bleiben, solange der Mensch dazu im Stande ist Empathie zu zeigen, zu fühlen. Egal ob es um die gescheiterte Liebe geht, die die einen in ihrer erfüllten Art und Weise über alles hebt, was es je gegeben hat oder eben die, die man verzweifelt versucht für sich zu gewinnen, so wie es eben hier in „Hitch der Date Doktor“ der Fall ist, Liebe = Leben und das wird in Hitch auf komödiantische Art und Weise eindrucksvoll leicht gezeigt.
Vielleicht denken sich jetzt einige „hat dern Knall, ist doch nur ne durchschnittliche Liebeskomödie?“. Ja vielleicht ist sie das mit all ihren Klischees und in all ihrer Vorhersehbarkeit und trotzdem bekommt man hier präsentiert, wie kernige Typen und der Obermeister das Dating-1x1 zu völligen Volltrotteln mutieren, weil sie eben diesen einen Moment hatten, der nun mal vorkommen kann. So etwas passiert im Leben.
Das ist hier vielleicht etwas lustig Überzeichnetes und dennoch trifft es den Kern der Sache.
Auch ich, oder DU, ja DU der das hier liest, könnte in den Augen der anderen so ein Vollidiot sein oder werden und selbst nicht mehr wissen, was er denn machen soll. Na klar trieft der hier stellenweise vor Kitsch und na klar bewegt sich „Hitch“ leicht entfernt von der zwischenmenschlichen Realität, trotzdem hat er vor allem im Zusammenspiel zwischen Smith und James eine Menge zu bieten. Kevin James die personifizierte Unsicherheit und Will Smith der Frauenversteher schlechthin, das harmoniert einfach und in dem Genre hat vor allem letzterer mehr zu suchen, als in seinen späteren Genreausflügen, die er da so hatte. Die haben mächtig Spaß und das sieht man und als Zuschauer dürfte es da wirklich schwer fallen, nicht zu lachen. Ein Film der die (männliche) Unsicherheit in der Liebe und den Verfall des Mannes an die Frauenwelt für mich im „Subtext“ besonders gut zum Vorschein bringen konnte und dabei leicht und lustig blieb. Sicher kein Pflichtprogramm, überrascht hat er mich dennoch und für einen lockeren Abend mit der Freundin oder derjenigen, die es noch werden soll, absolut zu empfehlen!

bedenklich? 21 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

Lydia Huxley

Antwort löschen

Schön geschrieben, Kahuna :) Manchmal gibt es sogar Filme, die wir beide mögen^^ Aber wie könnte man Kevin James auch widerstehen!


Big_Kahuna

Antwort löschen

Ach so selten ist das doch gar nicht Lydchen. :P Kevin James ist hier in der Tat richtig gut und danke dir. ;)


Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Beim ersten Mal noch ziemlich witzig, dann wird der Film aber schnell zu RomCom Durchschnittskost. Allein durch die beiden Hauptdarsteller hebt sich der Film etwas ab. Kevin James stiehlt Will Smith aber mit Leichtigkeit die Show.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Chucky89

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

08/15 Komödie mit den üblichen Verlauf. Hat 3-4 ganz nette Momente, ansonsten ziemliche Durchschnittskost.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

steven.side

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

ein guter film der die auch zwei gute fragen stell
1. was ansprüche haben wir an unseren partner sind diese überhaupt menschlich erfüllbar?
2. geben wir unserem gegenüber eine faire chance unser partner zu werden oder werde wir ihm nicht verzeihen das jemand anders uns gebrochen hat

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Leinzi

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Alles in Allem ein ganz netter Film, den man sich anschauen kann, aber nicht muss.
In den Hauptrollen sehen wir hier Will Smith, Eva Mendes, Kevin James und Cameron Dia....öhm Moment mal?... Amber Valetta? Als ich den Film das letzte Mal gesehen habe, war das doch Cameron Diaz als Allegra Cole. Irgendetwas ist da doch faul...

Mir fallen nur 2 plausible und ein unwahrscheinlicher Grund ein, wie das passieren konnte.

1) Vielleicht befinde ich mich gerade im "Last Action Hero-Universum". Ich meine, wenn Sly Stallone dort der Terminator war, dann spielten da in den übrigen Filmen auch andere Leute mit.

2) Hollywood hat den Film möglicherweise nochmal gedreht, nur um mich zu ärgern. Genau so muss es gewesen sein!

Oder vielleicht doch die andere Möglichkeit?

3) Ich habe mich schlicht und einfach über FÜNF Jahre lang geirrt?

So in etwa waren meine Gedanken vorgestern, als ich mir den Haupcast durchgelesen habe.

Manchmal erkennt man die Dinge eben erst, nachdem man darauf hingewiesen wurde, und anschließend sieht man das Ganze von einem anderen Blickwinkel.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

bianca.gleissinger

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Gott, is der beliebig.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TinaCocaine

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Ich finde den Film ganz niedlich. Keine überragende Story, nichts Spektakuläres aber sehr liebevoll und ab und zu doch auch recht witzig..Jedes Mal, wenn ich an den Film denke, muss ich über die Restaurant-Szene schmunzeln - eindeutig die großartigste Stelle! Kann man durchaus mal anschauen, wenn man gerade nichts besseres zu tun hat.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Big T.

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Hitch ist ein netter, witziger und sympathischer Film für zwischendurch.
Will Smith geht immer und Kevin James ist hier eh der eigentliche Star und lieferte hier auch seine bisher beste Leistung ab was seine Auftritte in Filmen angeht.
Der etwas tollpatschige und übergewichtige der aber trotzdem zum knuddeln ist, ist halt einfach Kevin James´ Paraderolle.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

FlyingChili

Kommentar löschen
Bewertung8.5Ausgezeichnet

Ein Film, der mir richtig Spaß macht. Nicht nur wegen der guten Gags, sondern auch aufgrund der sympathischen Schauspieler und einer geilen Atmosphäre über die gesamte Dauer hinweg.
Ach ja...Kevin James ist einfach nur der Hammer, der Typ ist richtig witzig!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

aleksmitreski

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

In der Rolle als trotteliger Durchschnittsbürger ist Kevin James einfach herausragend, leider hat er in der vergangenen Zeit zu viele schlechte Drehbücher angenommen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

daniel.helmer.7

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Ziemlich unspektakulär und nur dank Kevin James auch mal mit dem ein oder anderen Lacher. Ansonsten belangloses Liebesgetue in einem auf Hochglanz poliertem New York. Wofür also noch Paris?^^

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Rukus

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Hitch hat definitiv seine komischen Momente. Wäre auch schlimm, wenn dem bei einer Komödie nicht so wäre. Allerdings ist die ganze Geschichte doch ziemlich ausgewalzt. Dieses unnötige Herauszögern von Dingen, die jedem Zuschauer längst klar sind, macht den Film insgesamt etwas zu zäh und teilweise sogar nervig.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Oliver0403

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Eine sehr witzige und unterhaltsame Komödie. Will Smith und Eva Mendes harmonieren wunderbar miteinander und Kevin James ist wie er leibt und lebt. Ich muss auch dazusagen, dass ich eine persönliche Top 12 Liste mit den für meinen Geschmack schönsten Frauen der Welt habe und Eva Mendes ist mit dabei.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mac_C_Tiro

Kommentar löschen
Bewertung3.5Schwach

Wer seicht romantische Komödien mag und gern Filme sieht deren Handlung und Ende so vorhersehbar sind wie die Tatsache das es morgens hell wird der wird diesen Film mögen. Will Smith spielt gewohnt gut und einfach nur cool, der Rest des Cast ist naja... Und Kevin James sollte man lieber im Fernsehen belassen, sein Freundschaft zu Hauptdarsteller Smith verhilft ihm vielleicht ins Kino aber leider nicht zu mehr Talent.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Freedy1983

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Immer dasselbe ... dominante Frau trifft charmanten Kerl. Die beiden treffen sich oft und liegen am Ende des Tages im Bett und alles ist gut ...

Zutaten:

Dominante Frau
Freundin der Dominanten Frau
Charmanter Mann
Tollpatschiger Mann oder Macho

2 mal "Frau tritt Mann in die Eier und stolziert dann davon"

---

3 Punkte gibt es für die Idee und für Will Smith.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Frederik Meiser

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Für mich einer der schlechtesten Will Smith Filme :(
Die Handlung ist Perfide und einfach 08/15 Schnulze die Witze sind alt und Langweilig
wenns Wills erster Film gewesen wäre , wäre ich nie Fan geworden :(
einziger Lichtblick Kevin James der es irwie immer schafft in solchen Gammelfilmen ( zb Kaufhauscop) zu glänzen :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch