Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot

Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot American Summer

US · 2015 · Laufzeit 60 Minuten · Dokumentarfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
1 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Amy Rice, mit Paul Rudd und Bradley Cooper

Die Dokumentation Hurrican of Fun: THe Making of Wet Hot beschäftigt sich mit den Dreharbeiten der Kultkomödie Wet Hot American Summer, die im Jahr 2000 unter der Regie von David Wain stattfanden.

Handlung von Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot
Bei Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot handelt es sich um eine Dokumentation, die in erster Linie aus Material besteht, das während den Dreharbeiten zu Wet Hot American Summer im Jahr 2000 entstanden ist. Im Rahmen von 60 Minuten gibt es facettenreiche Einblicke hinter die Kulissen der Kultkomödie von David Wain. Darüber hinaus melden sich zahlreiche Stars des Films zu Wort, so zum Beispiel Bradley Cooper, Amy Poehler und Paul Rudd, deren Karriere seitdem um einiges an Fahrt aufgenommen hat. Auch bekannte Gesichter wie Christopher Meloni, Elizabeth Banks, Janeane Garofalo, Michael Ian Black, Ken Marino, Molly Shannon, Joe Lo Truglio und David Hyde Pierce teilen ihre Eindrücke vom Set – von Michael Showalter, der gemeinsam mit David Wain das Drehbuch schrieb, ganz zu schweigen.

Hintergrund & Infos zu Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot
Neben dem Kinofilm Wet Hot American Summer existiert seit Juli 2015 eine Prequel-Serie namens Wet Hot American Summer: First Day of Camp, die auf Netflix ihre Premiere feierte. Während Wet Hot American Summer seinerzeit die letzten Stunden im Camp Firewood dokumentierte, setzt die Serie am ersten Tag des Ferienlagers ein. Der Twist dabei gestaltet sich wie folgt: Obgleich sämtliche Schauspieler und Schauspielerinnen ihren Rollen in der Zwischenzeit längst entwachsen waren (und bereits im Jahr der Produktion des Films eigentlich zu alt waren für Verkörperung der jugendlichen Betreuer), verkörperten sie erneut ihre – noch jüngeren – Figuren von damals. Die Dokumentation Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot wurde daraufhin von Regisseurin Amy Rice zusammengestellt und kurz nach dem Start von Wet Hot American Summer: First Day of Camp auf Netflix veröffentlicht. (MH)

  • Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot - Bild
  • Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot - Bild
  • Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot - Bild
  • Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (1) zu Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot


Cast & Crew zu Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot

Regie
Schauspieler

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Hurricane of Fun: The Making of Wet Hot

Aa9741093ff649ca9bf6dc0e0bb0427e