Ice - Wenn die Welt erfriert

Ice (2011), GB/NZ Laufzeit 175 Minuten, Actionfilm, Katastrophenfilm, Drama


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
2.4
Community
49 Bewertungen
10 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie
Keine News zu diesem Film verpassen!

von Nick Copus, mit Richard Roxburgh und Frances O'Connor

Ice – Wenn die Welt erfriert spielt ein potenzielles Eiszeit-Szenario durch. Ein Wissenschaftler sieht eine neue Eiszeit kommen, doch niemand glaubt ihm.

Im Jahr 2020 warnt der Wissenschaftler Prof. Thom Archer (Richard Roxburgh) vor einer neuen Eiszeit und beschuldigt den Energieriesen Halo, sich gegenüber der Umwelt rücksichtslos zu verhalten. Dieser Konzern führt Bohrarbeiten in den ewigen Eiswüsten Grönlands durch, was dazu führt, dass große Teile des Eises abschmelzen. Nachdem einer seiner Kollegen ermordet wurde, erkennt er, dass er in dieser Sache am Schreibtisch nicht weiterkommt. Zu seinem eigenen Schutz und zum Schutz der Erde muss er nun kämpfen und Beweise finden, die seine Theorie untermauern.

Hintergrund & Infos zu Ice – Wenn die Welt erfriert
Nick Copus führte bei dem Eiszeit-Thriller Ice – Wenn die Welt erfriert Regie. Die britisch-neuseeländische Gemeinschaftsproduktion ist in Deutschland auch unter dem Titel Ice – Der Tag, an dem die Welt erfriert bekannt.

  • Ice - Wenn die Welt erfriert
  • Ice - Wenn die Welt erfriert
  • Ice - Wenn die Welt erfriert
  • Ice - Wenn die Welt erfriert

Mehr Bilder (6) und Videos (0) zu Ice - Wenn die Welt erfriert


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Ice - Wenn die Welt erfriert
Genre
Actionfilm, Naturkatastrophenfilm, Drama
Produktionsfirma
Power, Screentime

Kommentare (10) — Film: Ice - Wenn die Welt erfriert


Sortierung

Bjeee

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Also der Film ist ja mal die Grotte unter den Gruben. Durch und durch schlechter Film, und was findet man im Wiki?
• Der Film wurde am 29. November 1998 auf ProSieben uraufgeführt.
• Der Sender ProSieben war auch Co-Produzent des Films.

Selbst der eigene Co-Produzent wollte den Film nicht mehr.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

SneakPeek

Kommentar löschen
kein Interesse

Wer zum Geier - also entweder welche geistig verwirrten Produzenten oder welche imaginäre Zielgruppe - brauchte eigentlich so dringend 1001en Low Budget Naturkatastrophen-B-Movie?? Das ist ja grausam, wieviel Copy-Paste Produktionen in den letzten Jahren unablässig rausgehauen werden, und einer topped (flopped) seinen geistlosen Vorläufer nochmals mit noch unbekannteren Gesichtern, noch platteren Klischee-Nebengeschichtchen, und noch mieseren SFX - da wundert es nicht, dass ein Anarcho-Befreiungsschlag à la Sharknado eingeworfen wird wie ein Handtuch in den Ring, auf dem steht: "STAHP!!! Schluss mit dem Bullshit!!"

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Scipio

Kommentar löschen
Bewertung0.5Schmerzhaft

"....ordentlich gespielt und nicht ohne kluge Ideen" schreibt TV-SPIELFILM.

Was muss man eigentlich rauchen, um diesen Drecksfilm so zu beurteilen?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

ossi29

Antwort löschen

Klingt eher so, als würde man den Leser dezent darauf Hinweisen, dass "der Film nicht total Banane ist"^^


will.a.blecha

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Ein Film wie er auf RTL laufen sollte! Sowas von schlecht!!!!
Kann kaum glauben, dass meine Eltern ihn gerade sehen und mir sagen er "sei unglaublich gut! Und so real!" ECHT?!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MasterGenny

Kommentar löschen
Bewertung1.0Ärgerlich

einfach nur super schlecht...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jack55555

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Ich LIEBE Endzeitfilme wie The Day After Tomorrow.
Aber solch einem Schund kann icht nichtmal einen halben Punkt abgewinnen.

Finger weg von diesem Käse

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

madex

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

An dem Film ist einfach alles schlecht...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

moviee

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Vor einigen Jahren gab es mal ein Lied von den Prinzen mit dem Titel "Alles nur geklaut". Obwohl ich es nie sonderlich mochte musste ich während ich diesen Film sah permanent daran denken. Und nun ratet mal warum...

Nach "Der Tag, an dem die Erde stillstand" und "Der Tag, an dem die Welt unterging" und "Der Tag, an dem die Erde Feuer fing" kommt nun also "Der Tag, an dem die Welt erfriert". Bereits hier hat der Film erstmals ganz dreist geklaut und zwar von einem anderen Film der fast den identischen Titel trägt. Vor "Ice" wurde hier einfach "Apokalypse" weggenommen, denn bereits vor sieben Jahren gab es den Film "Apokalypse Ice - Der Tag, an dem die Welt erfriert". Auch die Geschichte ist überwiegend identisch, denn sowohl hier als auch da geht es um eine Gruppe von B-Darstellern, die sich durch eine völlig verschneite Großstadt kämpfen und aufgrund klirrender Kälte um ihr leben fürchten müssen. Beim nächstes Ideendiebstahl hat man sich bei "The Day after Tomorrow" bedient, denn auch zu Emmerichs Klimathriller sind viel mehr als nur zufällige Parallelen vorhanden. Man könnte sogar meinen, es dauere Stunden um sämtliche kopierten Elemente aufzuzählen. Auch im restlichen hat "Ice" nichts neues zu bieten, denn während in der ersten Hälfte die böse Ölbohr-Industrie für die neue Eiszeit verantwortlich gemacht wird, besteht die zweite visuell leicht bessere Hälfte nur noch aus den miesen Einzelleistungen der Darsteller, traditionellen und wenig originellen Durchhalteparolen ("Wir dürfen nicht aufgeben, für Großvater und für Vater") und einer ganzen Menge Kunstschnee. Somit bleibt mir nur noch vor diesem möchtegern Klimaschocker zu warnen, der doch allzu sehr wie eine billige RTL-Eventproduktion anmutet.

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

FilmFreeza

Antwort löschen

Ich wusste, warum ich den nicht anschaue ^^


Ingeburger

Antwort löschen

Gestern gesehen uns als unglaublich schlecht befunden. Dieser Film wüde sich fabelhaft für eine Verarsche eignen.
Diese Famile zieht das Unglück ja nur so an. Es folgt eine "Katastrophe" nach der anderen.
Und es ist wieder mal so typisch, das jemand, von dem man es eigentlich nicht erwatet hat, auf einmal in der Lage ist eine Schneeraupe zu fahren und einen Pilotenschein besitz. Jahrelang nicht geflogen, aber bei so einem heftigen Wetter geht es problemlos.
Ich hab mich echt verarscht gefühlt.
Die einzige Situation die ich mit den Schaupielern gere getauscht hätte, war die Schlittenfahrt auf dem Metallblech! :)


Foos

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Oh Gott! Was für ein Käse. Verschenkte Zeit....

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kris

Kommentar löschen
kein Interesse

Moment mal! Liegt's an mir oder kommt das hier noch jemandem bekannt vor?!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Baumi21

Antwort löschen

Klingt wie ein Abklatsch von The Day After Tomorrow, oder ? :)


Kris

Antwort löschen

Puuh, dann liegt's also doch nicht an mir!



Fans dieses Films mögen auch