Zu Listen hinzufügen

Im tiefen Tal der Superbabes

Deep in the Valley (2009), US Laufzeit 95 Minuten, FSK 16, Komödie


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.1
Community
159 Bewertungen
13 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Christian Forte, mit Chris Pratt und Brendan Hines

Die Freunde Carl und Lester sehen dem Abenteuer ihres Lebens entgegen. Denn eines Tages findet sich in ihrer Wohnung unverhofft eine alte Pornokabine. Woher sie kam? Egal. Was sie bieten kann? Pornos aus dem Goldenen Zeitalter des Gewerbes. Darum lassen sich beide auch nicht lange bitten und die Show kann beginnen. Doch die Videokabine ist mehr als nur ein Kino im Westentaschenformat. Sie transportiert Carl und Lester in eine parallele Fantasiewelt, in der das Leben abläuft wie in einem Silikonbusensexfilm. Die beiden können ihr Glück kaum fassen.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Im tiefen Tal der Superbabes
Genre
Komödie
Produktionsfirma
Persistent Entertainment

Kritiken (2) — Film: Im tiefen Tal der Superbabes

Flibbo: Wie ist der Film?

Kommentar löschen
3.5Schwach

„Im tiefen Tal der Superbabes“ ist eine filmgewordene Männerfantasie. Frauenverachtend im höchsten Maße – jedenfalls aus weiblicher Sicht, aber wenn sich eine Frau in diesen Film verirrt, ist sie auch einfach nur selbst Schuld. Wie unschwer am Cover zu erkennen, handelt es sich hier um leichte Begleitung für feuchtfröhliche Herrenabende. Etwas mehr als reine Fleischbeschau, denn die Grundidee ist wirklich nett, hat durchaus Potential und war es wert, mal verfilmt zu werden. Über nette Ansätze kommt das Endprodukt aber nicht hinaus und bleibt beim eher peinlichen Klamauk. [...]

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Xander8112: Xanders Blog

Kommentar löschen

Zwei Freunde reisen durch eine gewonnene Pornokino-Box ins Land der Superbabes – die Realität gewordenen Pornofilme des Produzenten Diamond Jim. Was sich am Anfang noch nach einer netten Idee anhört und auch einen oder zwei Lacher beinhaltet, nutzt sich doch relativ schnell ab und verkommt zu einer einzigen Fleischbeschau. Man wird das Gefühl nicht los, der Regisseur hätte viel lieber nen richtigen Porno gedreht, sich aber nicht getraut. Denkt man am Anfang noch, die flachen Dialoge und Sexwitzchen werden ganz ironisch als Anlehnung an reale Pornos verwendet und da kommt noch was – falsch gedacht. “Deep In The Valley” ist ein Porno ohne Sex. Genauso flach, genauso handlungsbefreit, genauso unlustig. Wenn man im Nachhinein so darüber nachdenkt, könnte man tatsächlich einen recht witzigen Film über dieses Thema drehen, diesen Film kann man ja leider nicht dazuzählen. Trotz der kurzen Laufzeit habe ich nach einer Stunde abgebrochen und werde die Sichtung auch nicht fortsetzen – man kann seine Zeit tatsächlich besser totschlagen. Jetzt könnte man auch argumentieren: Wenn man den Film mit seinen Kumpels guckt und ordentlich Alkohol intus hat, macht der am meisten Spaß – aber mein Gott, man kann sich doch nicht jeden Film schönsaufen. Dann wäre ich in letzter Zeit echt dauerstramm gewesen.

Kritik im Original Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Kommentare (11) — Film: Im tiefen Tal der Superbabes


Sortierung

cronic

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Trash vom Feinsten, nette Damen gibt es ebenfalls zu bestaunen. Schauspielerisch..... aber es passt zum Trash Setting

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ivan Vanko

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Titten :D

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

TheAvenger68

Antwort löschen

Das sollte reichen für einen guten Film !
Titten von Denise Richards ???


Ivan Vanko

Antwort löschen

Naja, "guter Film" ist Sache der Auslegung, dieser Film ist wahrlich kein guter Film im herkömmlichen Sinne, naja auch nicht so Allgemein, aber er hat Titten, Denise Richards, viele Frauen mit dicken T...Augen :D, Chris Pratts und naja, knappe Kleidung!


HulktopF

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

amüsante jedoch sehr platte satire auf pornoklischees.
hätte man sich mehr auf die gewollt schlechten schauspielereien versteift und sich nicht so sehr auf die fleischbeschau gesetzt hätte man mehr als einen kleinen abstecher in ne nette idee...aber vertiefen wir das ganze nicht so sehr,denn am ende steht man in mitten einer feuchtfröhlichen komödie die beim aufmerksamen zuschauer einen kleinen schmunzler wenigstens herasuskitzelt.

öööhöhöhöhö soviele schöne wortspiele xDD

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

algenflo

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Ganz witzig, mehr aber auch nicht. 2 Punkte für den Film, 3,5 für die Girls.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

LowRidah

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

nicht amüsant, aber unterhaltsam :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Rukus

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Eine durchgeknallte Romedy in einer Pornowelt. Nicht, dass die Handlung irgendwie nennenswert wäre, aber die Idee ist schon ziemlich abgefahren. Eine Mischung aus Hot Tub, Die Einsteiger und einem Potpourrie diversester Pornoklischées. Wer hier eine W****vorlage erwartet, ist ein armes Würstchen. Dazu taugt der Film höchstens für Frühpubertierende aus sexuell unterentwickelten Ländern (USA, Vatikanstaat ...). Vielmehr kann der Film als "cineastische" Vorspeise bei einem Männervideoabend mit massig Bier und ungesundem Knabberkram genossen werden. Wahlweise auch als Absacker, wenn man den ganzen Abend nur knallharte Actionstreifen im Player hatte. Da es aber eine Menge anderen und auch deutlich besseren "abgedrehten Kram" gibt, sollte man sich überlegen, ob man das tiefe Tal nicht ein wenig zurück stellt, bis man den Rest durch hat.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ZimtZicke

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Dieser Film kann auch nur Männern gefallen. Einfach nur eine total unrealistische und primitive Handlung. In dem Film werden Frauen einfach nur als Sexobjekt und total naiv dargestellt, also total realitätsfern. Typisch Porno halt, aber wenn man(n) es mag...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Johnny66

Antwort löschen

dann sieh dir doch mal einen porno an und sag mir wie sich die fraun selber darstellen...

fraun solln nicht immer auf die putz klischees zurückgestuft werden aber du sagst pornos können ja nur männern gefalln... aja...


waschoi

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

-3 für die story, denn nach 10 min verliert das ganze an witz und gewinnt an "ersthaftigkeit" und 10 punkte für die girls ... ich halter sexist, ich!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

IzzO

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Leichter Stoff mit wunderbaren Bildern :-) Peace

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dommerle

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Der traum eines jeden mannes...du sitzt in einem mobilen sex-kino, das du gewonnen hast und wirst in eine andere dimension geflogen...die dimension des pornos...
von mir gibts es 8 punkte für die story und 10 punkte für die schauspielerINNEN...macht zusammen 9 punkte im schnitt...ich glaube dieser film darf auf keiner dvd-party fehlen :D

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Cheezbrgr

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

3 Punkte für die hübschen Mädchen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch