Im Westen nichts Neues

All Quiet on the Western Front

US · 1930 · Laufzeit 136 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.9
Kritiker
28 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
5409 Bewertungen
53 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lewis Milestone, mit Louis Wolheim und Lew Ayres

Im Westen nichts Neues ist die Verfilmung des Klassikers von Erich Maria Remarque, inszeniert von Lewis Milestone.

Handlung von Im Westen nichts Neues
Paul Bäumer (Lew Ayres) ist Schüler eines deutschen Gymnasiums. Kurz vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs herrscht im Land eine ungebrochene Kriegsbegeisterung. Lehrer Kantorek (Arnold Lucy) hält der Klasse einen Vortrag über die Vorzüge des Krieges und rät ihnen, sich zum freiwilligen Kriegsdienst zu melden. Für das Vaterland, aus Ehre und mit vollster Begeisterung und Siegeswillen leisten ihm die Jungen Folge. Paul Bäumer landet an der Front und muss die Schrecken des Stellungskrieges und den Tod vieler seiner Kameraden aus erster Hand miterleben.

Hintergrund & Infos zu Im Westen nichts Neues
Im Westen nichts Neues wird auch nichts zuletzt wegen seiner Verflechtung mit der deutschen Geschichte in Erinnerung bleiben: in Amerika mit dem Oscar ausgezeichnet und in Deutschland und weiten Teilen Europas verboten. Als der Film 1930 in die deutschen Kinos kommen sollte, waren die Nationalsozialisten bereits auf dem Vormarsch. Der Erste Weltkrieg hatte die Saat für den Zweiten Weltkrieg schon in sich getragen. Die Konsequenzen, wie sie Paul Bäumer aus den Kriegserlebnissen zog, waren längst nicht verbreitet und jede Art von Antikriegshaltung war nicht gern gesehen. Diese uneingeschränkte Vaterlandstreue zeigt der Film Der Untertan zum gleichnamigen Roman von Heinrich Mann aus dem Jahr 1951 sehr gut. In den 1930er Jahren wurde das Werk zuerst verboten, dann massiv gekürzt (von 139 Minuten auf 85 Minuten) und zuletzt von Nationalsozialisten boykottiert, indem sie Stinkbomben und Mäuse in Kinosäle leiteten. Einer von Lewis Milestones letzten Wünschen vor seinem Tod 1980 war, dass Universal Im Westen nichts Neues in seiner Originallänge restaurieren solle. Das geschah in großem Umfang erst zum 100. Jubiläum von Universal. Damit ist der Film auch für die Blu-ray-Generation konserviert.

  • 90
  • Im Westen nichts Neues - Bild
  • Im Westen nichts Neues - Bild
  • Im Westen nichts Neues - Bild
  • Im Westen nichts Neues - Bild

Mehr Bilder (21) und Videos (2) zu Im Westen nichts Neues


3 Kritiken & 52 Kommentare zu Im Westen nichts Neues