Janosch - Komm, wir finden einen Schatz! - Kritik

Janosch - Komm, wir finden einen Schatz!

DE · 2012 · Laufzeit 78 Minuten · FSK 0 · Animationsfilm, Komödie · Kinostart
Du
  • 7

    Wenn sie den ideellen Wert von Hilfsbereitschaft, Solidarität und Freundschaft über die Suche nach handfesten materiellen Schätzen stellen, bleiben sie der Botschaft der Vorlage durchaus verpflichtet.

    • 6

      Einen sympathischen Anachronismus hat Irina Probost da inszeniert, der äußerst stur ein klar umrissenes Zielpublikum im Sinn hat und sich mit erzählerischen oder ästhetischen Angeboten an Jugendliche und Erwachsene deutlich zurückhält.

      • 4

        Verfilmung nach Janoschs berühmter Kinderbuchvorlage. Leider ist ein recht konventioneller Kinofilm daraus geworden, der sich von seiner Vorlage nur die Figuren geliehen hat.

        • 5

          Man merkt deutlich, dass die Geschichte, die in Bilderbuchform auf eine überschaubare Anzahl Seiten passt, für das Kino künstlich in die Länge gezogen werden musste