Kronos. Ende und Anfang

Kronos. Ende und Anfang (2008), DE Laufzeit 87 Minuten, Drama


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
2 Bewertungen
0 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie
Keine News zu diesem Film verpassen!

von Olav F. Wehling, mit Sergej Moya und Isolde Barth

Kronos ist ein Familiendrama in einer verlassenen Einöde. Auf dem Weg zu Fuß durch die karge Wüste offenbaren sich menschliche Abgründe, obwohl die Natur zum eigentlichen Feind unserer Familie wird. Ein Prozess, der in der Selbstzerfleischung mündet. In Anlehnung an die erste Familie der griechischen Mythologie, finden wir ein familiäres Konstrukt vor, das sich von sich selbst befreien will: Ein Vater, der versucht die erlernte Familien-Hierarchie aufrecht zu erhalten. Eine Mutter, die dem Niedergang ihrer “Brut” tatenlos zuschauen muss oder will. Ein Geschwisterpaar, das durch den Inzest das Ende der Zeit einläutet. Ein Junge der sich über seine Familie erhöht. Ein Fremder, der sich an die Fersen der Familie heftet.


Cast & Crew

Drehbuch
Filmdetails Kronos. Ende und Anfang
Genre
Drama
Produktionsfirma
CP Medien AG, Filmakademie Baden-Württemberg, Kasbah-Film Tanger

Kritiken (0) & Kommentare (0) zu Kronos. Ende und Anfang