Letztes Jahr in Marienbad

L'Année dernière à Marienbad

AT/DE/FR/IT · 1961 · Laufzeit 94 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.3
Kritiker
22 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
605 Bewertungen
58 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
admin edit group memberships sweep cache

von Alain Resnais, mit Delphine Seyrig und Giorgio Albertazzi

Mit Letztes Jahr in Marienbad verfilmt Alain Resnais einen avantgardisitischen Roman von Alain Robbe-Grillet. Der surrealistische Film zählt zu den Klassikern des französischen Kinos.

Ein Mann und eine Frau treffen sich in einem prachtvollen Schloss. Er versucht sie davon zu überzeugen, dass sie sich ein Jahr zuvor hier verabredet haben, um zusammen ein neues Leben zu beginnen. In bruchstückhaften Erinnerungen beschwört er ihre gemeinsame Vergangenheit, doch die Frau kann sich an nichts erinnern.

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  • Letztes Jahr in Marienbad (Alain Resnais) - Bild
  • Alain Resnais - Bild

Mehr Bilder (49) und Videos (4) zu Letztes Jahr in Marienbad


Cast & Crew

Drehbuch
Filmdetails Letztes Jahr in Marienbad
Genre
Drama
Zeit
Vergangenheit
Ort
Deutschland
Handlung
Affäre, Alptraum, Amnesie, Feier, Festmahl, Flucht, Fluchtversuch, Garten, Gefangener, Glücksspiel, Hotel, Hotelzimmer, Hölle, Klassiker, Kultfilm, Kurort, Leben und Tod, Luxushotel, Orpheus, Party, Surreal, Surrealismus, Verdrängte Vergangenheit, Verführung, Vergessen, Überzeugung
Stimmung
Eigenwillig, Geistreich
Zielgruppe
Frauenfilm, Männerfilm
Tag
Avantgarde und Experimentalfilm, Klassiker, Kultfilm, Mindgame-Film, Nouvelle Vague, Schwarz Weiß
Verleiher
Lupe
Produktionsfirma
Argos Films , Cineriz , Cinétel , Como , Cormoran Films , Les Films Tamara , Precitel , Silver Films , Société Nouvelle des Films , Terra-Film

6 Kritiken & 58 Kommentare zu Letztes Jahr in Marienbad