Mavericks

Chasing Mavericks (2012), US Laufzeit 116 Minuten, FSK 6, Drama, Sportfilm, Kinostart 17.01.2013


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.0
Kritiker
15 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
662 Bewertungen
32 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Curtis Hanson und Michael Apted, mit Gerard Butler und Jonny Weston

Mavericks ist die wahre Geschichte des Surfers Jay Moriarity, der die Mavericks, lebesgefährliche Riesen-Wellen an der Küste Kaliforniens, surfen will.

Die Mavericks in Half Moon Bay südlich von San Francisco sind ein legendärer und berüchtigter Surf-Spot. Die Wellen erreichen hier Höhen von bis zu 25 Metern und nur die besten der Big Wave-Surfer haben den Mut und das Talent diese lebensgefählichen Wellen zu bezwingen.

Einer von ihnen war Jay Moriarity (Jonny Weston). Von frühester Kindheit an spürte er eine tiefe Verbundenheit zum Ozean und war ein begeisterter Surfer, Taucher und Angler. Schon früh träumte er davon, auch die berüchtigten Mavericks zu surfen. Dank eines harten Trainigs mithilfe seines Coaches, der lokalen Surflegende Frosty Hesson (Gerard Butler), versuchte er bereits mit 16 Jahren die Wellen zu reiten, die schon manchen Profisurfer das Leben gekostet haben. Zwischen beiden entwickelt sich eine Freundschaft, die weit über das Surfen hinausgeht.

Hintergrund & Infos zu Mavericks
Regisseur von Mavericks (OT: Chasing Mavericks) ist Curtis Hanson, um dessen Karriere es seit seinen Top-Hits L.A. Confidential, Die WonderBoys und zuletzt 8 Mile in den letzten 10 Jahren etwas ruhig geworden war. Den Erfolgsdruck bekam er stärker zu spüren, als ihm lieb war, da er während des Drehs mit akuten Herzproblemen zu kämpfen hatte und krankheitsbedingt während der letzten drei Drehwochen von Michael Apted (Nell) ersetzt werden musste.

Pech hatte auch Gerard Butler, der den kalifornischen Surflehrer Frosty Hesson spielt. Als gebürtiger Schotte selbst nicht unbedingt auf dem Surfbrett aufgewachsen, kam es bei den Dreharbeiten zu Chasing Mavericks zu einem Surfunfall, infolgedessen Gerard Butler im Krankenhaus behandelt werden musste.

Jay Moriarity selbst wird von dem bei Drehbeginn 22-jährigen Newcomer Jonny Weston gespielt. Mavericks basiert auf seiner wahren Geschichte. Jay Moriarity starb 2001 beim Free-Diving im Indischen Ozean. (ST)

  • 1_6lgzwfk4
  • 1_sfvx94zw
  • Mavericks
  • Mavericks
  • Mavericks

Mehr Bilder (23) und Videos (5) zu Mavericks


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Mavericks
Genre
Drama, Sportfilm
Zeit
1987
Ort
Kalifornien, Küste, Strand
Handlung
Angler, Angst, Extremsport, Freizeit, Freundschaft, Gefahr, Jugendlicher, Lebensgefahr, Legende, Meer, Ozean, Riesenwelle, Sport und Freizeit, Sportart, Sportler, Strand, Surfbrett, Surfen, Surfer, Surflehrer, Trainer, Training, Traum, Wasser, Welle, Wellenreiten
Stimmung
Berührend, Traurig
Tag
Wahre Geschichte
Verleiher
Senator/Central
Produktionsfirma
Fox 2000 Pictures, Walden Media

Kritiken (13) & Kommentare (30) zu Mavericks