Max Payne

Max Payne

US · 2008 · Laufzeit 99 Minuten · FSK 16 · Thriller, Kriminalfilm, Actionfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.1
Kritiker
57 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.6
Community
8869 Bewertungen
208 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von John Moore, mit Mark Wahlberg und Mila Kunis

Mark Wahlberg sinnt in der Videospielverfilmung als Max Payne auf Rache an den Mördern seiner Familie.

Handlung von Max Payne
Drei Jahre nachdem seine Frau und sein Baby kaltblütig ermordet wurden, ist der New Yorker Detective Max Payne (Mark Wahlberg) insgeheim immer noch auf der Suche nach dem Mörder. Einer Spur folgend trifft er auf Natasha (Olga Kurylenko), die kurze Zeit später Tod aufgefunden wird. Ihre Schwester Mona (Mila Kunis) verdächtigt Max und konfrontiert ihn. Doch schon bald bemerken die beiden, dass sie auf der selben Seite stehen. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Antworten und decken eine Verschwörung auf.

Hintergrund & Infos zu Max Payne
Der Action-Thriller Max Payne beruht auf dem gleichnamigen Videospiel von Remedy Entertainment, das 2001 erstmals erschien. Das vom Film Noir inspirierte Ego-Shooter-Spiel Max Payne wurde bis 2002 über 2,75 Millionen Mal verkauft. 2003 wurde mit Max Payne 2: The Fall of Max Payne (gemeinsam entwickelt von Remedy und Rockstar) der zweite Teil der Videospielreihe veröffentlicht. 2012 folgte der dritte Teil, Max Payne 3, der komplett von Rockstar entwickelt und vertrieben wurde.

  • 90
  • 90
  • Max Payne - Bild
  • Max Payne - Bild
  • max-payne-10 - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (3) zu Max Payne


Cast & Crew zu Max Payne

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Max Payne
Genre
Thriller, Kriminalfilm, Actionfilm
Zeit
2000er Jahre
Ort
New York City, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Auftragsmord, Diskothek, Drogen, Drogentrip, Ermittlung, Gangster, Gewalt, Halluzination, Halluzinogen, Mord, Mord an Familie, Mordkomplott, Mordopfer, Mordverdacht, Mörder, Nebenwirkung, Polizist, Portemonnaie, Rache, Rachefeldzug, Racheplan, Russe, Russische Mafia, Rächer, S.W.A.T., Schießerei, Schnee, Schusswaffe, Schusswechsel, Schwester, Spurensuche, Suche nach Mörder, Tätowierung, U-Bahn, Unterwelt, Verdacht, Verdächtiger, Vergeltung, Verschwörung, Waffe
Stimmung
Aufregend, Ernst, Hart, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Tag
Spieleverfilmung
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
Abandon Entertainment , Collision Entertainment , Firm Films

21 Kritiken & 207 Kommentare zu Max Payne