Sanctum 3D

Sanctum

AU/US · 2011 · Laufzeit 109 Minuten · FSK 16 · Abenteuerfilm, Actionfilm, Drama, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.4
Kritiker
22 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
1711 Bewertungen
92 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Alister Grierson, mit Richard Roxburgh und Ioan Gruffudd

Ein Höhlentaucher-Team wird in dem Action-Thriller Sanctum 3D in einer Höhle eingeschlossen – unter Wasser. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.

Handlung von Sanctum 3D
Vom Abenteuer in die Hölle: Das Höhlentaucher-Team um Frank McGuire (Richard Roxburgh) und Carl Hurley (Ioan Gruffudd) macht sich auf, um die größte und unzugänglichste Höhle der Erde zu erforschen. Was ein unvergessliches Abenteuer werden soll, entwickelt sich jedoch rasch zum Alptraum. Auf Grund eines Unwetters ist die Gruppe innerhalb kürzester Zeit in den Tiefen der Höhle unter dem Meeresspiegel eingeschlossen. Verzweifelt suchen die Taucher einen Ausweg aus dem Höhlenlabyrinth. Die größten Bedrohungen sind die hereinbrechenden Wassermassen und die Panik, die droht, die Gruppe zu entzweien. Der einzige Ausweg aus der Höhle ist ein unterirdischer Fluss, der direkt ins Meer mündet. Da die Höhle nie zuvor erkundigt wurde, ist jedoch unklar, wohin der gefährliche Trip die Taucher führen wird…

Hintergrund & Infos zu Sanctum 3D
Sanctum 3D beruht auf die Nahtoderfahrung des Mit-Drehbuchschreibers Andrew Wight. Bei einer Tauchexpedition, die er in einem Unterwasser-Höhlensystem leitete, geriet er mit seiner Crew in eine ähnliche Situation. Als ein Sturm den Eingang der Höhle zerstörte, musste das Team einen anderen Ausweg finden. Wie durch ein Wunder fand die Crew einen Ausweg aus der Höhle.

Der Action-Thriller wurde von James Cameron produziert, der unter anderem bei Titanic und Avatar – Aufbruch nach Pandora das Drehbuch schrieb und Regie führte. Regie bei Sanctum 3D führte Alister Grierson (Kokoda – Das 39. Bataillon). Neben Richard Roxburgh (Van Helsing) und Ioan Gruffudd (Fantastic Four) übernahmen Rhys Wakefield (Broken Hill), Alice Parkinson (The Pacific), Dan Wyllie (Wer tötete Victor Fox?) und Christopher Baker (Nim’s Island) die weiteren Rollen der Crewmitglieder.

Sanctum 3D, der an der Goldküste in Queensland in Australien gedreht wurde, wurde mit neun 3D-Technologien gedreht und ist daher aus technologischer Hinsicht ein Durchbruch. In den USA nahm Sanctum 3D an seinem Eröffnungswochenende über neun Millionen Dollar ein. (RS)

  • 90
  • 90
  • Sanctum 3D - Bild
  • Sanctum 3D  - Bild
  • Sanctum 3D - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (5) zu Sanctum 3D


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Sanctum 3D
Genre
Abenteuerfilm, Actionfilm, Drama, Thriller
Zeit
Gegenwart
Ort
Australien, Ozean, Papua-Neuguinea, Schlucht, Strand
Handlung
Abenteuer, Abenteurer, Anklage, Beziehung, Crew, Enttäuschung, Ersticken, Ertrinken, Ertrunkener, Expedition, Falle, Fallschirm, Freund, Freundin, Gefahr, Gewitter, Grube, Helikopter, Höhle, Jugendlicher, Korallenriff, Leben und Tod, Leiche, Letzter Überlebender, Mord, Männerfreundschaft, Ozean, Panik, Sauerstoff, Schmerzvoller Tod, Schwächeanfall, Seil, Selbstmordversuch, Skelett, Sterbehilfe, Sterben und Tod, Strand, Streit, Stricken, Sturm, Sturz, Suche nach Überlebenden, Suizid, Tauchen, Taucheranzug, Team, Todesangst, Todeskampf, Todessehnsucht, Trainingscamp, Träne, Unfall, Unterwasser, Vater-Sohn-Beziehung, Verlust der Freundin, Verrückter, Verrücktheit, Wahnsinn, Wahnvorstellung, Wassertank, Wette, Wettlauf gegen die Zeit, Wrack, Überleben, Überlebender, Überlebenskampf
Stimmung
Eigenwillig, Ernst, Hart, Spannend
Tag
Real 3D, Wahre Geschichte
Verleiher
Constantin Film
Produktionsfirma
Great Wight Productions/ Osford Films , Relativity Media , Sanctum Australia , Universal Pictures , Wayfare Entertainment

16 Kritiken & 92 Kommentare zu Sanctum 3D

050190c20e7b4727b026ef1fd3a76fcf