Sarahs Schlüssel

Elle s'appelait Sarah (2010), FR Laufzeit 102 Minuten, FSK 12, Drama, Kinostart 15.12.2011


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
12 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.9
Community
150 Bewertungen
10 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Gilles Paquet-Brenner, mit Kristin Scott Thomas und Mélusine Mayance

Paris im Juli 1942. Sarah (Mélusine Mayance), ein zehnjähriges jüdisches Mädchen, wird mit ihren Eltern mitten in der Nacht von der französischen Polizei zur Deportation aus ihrer Wohnung geholt. Verzweifelt schließt sie ihren kleinen Bruder in ihrem Geheimversteck hinter der Tapetentür im Schlafzimmer ein und verspricht, ganz schnell wieder bei ihm zu sein. Den Schlüssel nimmt sie mit, nicht ahnend, welche Katastrophe ihrer Familie und fast 20.000 weiteren verschleppten Pariser Juden bevorsteht. Siebenundsechzig Jahre später verwebt sich Sarahs Geschichte mit der von Julia Jarmond (Kristin Scott Thomas), einer amerikanischen Journalistin, die für einen Artikel die damalige Razzia und ihre furchtbaren Folgen recherchiert. Bei dieser Arbeit stößt sie auf das Schicksal einer jüdischen Familie, die aus der Wohnung vertrieben wurde, die seit Jahrzehnten der Familie ihres zukünftigen Mannes Bertrand gehört und in die sie nach ihrer Hochzeit einziehen wollte.

Sarahs Schlüssel, Gilles Paquet-Brenners Adaption des gleichnamigen Romans, erzählt die Geschichte auf zwei Ebenen, wobei die Handlungsstränge rund um Sarah und Julia miteinander verwoben werden.

  • 0_hxuhc64j
  • 0_yaqjwzyu
  • Sarahs Schlüssel
  • Sarahs Schlüssel
  • Sarahs Schlüssel

Mehr Bilder (8) und Videos (13) zu Sarahs Schlüssel


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Sarahs Schlüssel
Genre
Drama
Zeit
1942
Ort
Jüdisches Ghetto, Paris
Handlung
Antisemitismus, Besatzungsmacht, Bruder, Deportation, Drittes Reich, Jude, Judentum, Judenverfolgung, Jüdisch, Jüdisches Ghetto, Nazi, Okkupation, Recherche, Reise in die Vergangenheit, Reporter, Schlüssel, Schrank, Vergangenheitsbewältigung
Stimmung
Ernst, Spannend
Verleiher
Camino / Filmagentinnen
Produktionsfirma
Hugo Productions

Kritiken (12) & Kommentare (9) zu Sarahs Schlüssel