Schön ist die Liebe am Königssee

Schön ist die Liebe am Königssee (1961), DE Laufzeit 83 Minuten, FSK 6, Komödie, Kinostart 20.01.1961


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
1 Bewertungen
0 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Hans Albin, mit Marianne Hold und Gustavo Rojo

Daniela hält Beruf und Ehe für unvereinbar. Auch ihren Mädchen verbietet die strenge Ballettchefin den Bund fürs Leben. Daher müssen Maximilian Treff, frischgebackener Reisebürobesitzer und Freund des Variétédirektors Ronald Twiss, und seine angebetete Gipsy heimlich heiraten und ihr Hochzeitsmahl in der Küche ihrer Pensionswirtin zu sich nehmen. Um dem unerträglichen Zustand ein Ende zu bereiten, drängt Maximilian seinen Freund Ronald – seit Langem der ständige Begleiter eben dieser Daniela – um die Hand der Unerbittlichen anzuhalten. Siegesgewiss macht Twiss seinen Antrag – und wird abgewiesen. Es kommt zum Streit, in seiner Wut entlässt der Verschmähte die gesamte Balletttruppe, die seit Jahren für ihn tanzt. Doch Gipsy hat eine zündende Idee: Urlaub am Königssee, zu buchen beim angesehenen Reisebüro Treff. Daniela, niedergeschlagen wegen der Trennung von ihrem Ronald, stimmt zu – eine Auszeit täte allen gut. Einzige Bedingung: Männer bleiben außen vor. Nur Maximilian, der hoch und heilig versprechen muss, sich von den Damen fernzuhalten, darf als Reiseleiter mit von der Partie sein. In seiner Aufregung macht Maximilian jedoch einen folgenschweren Fehler: Er verwechselt das Grand-Hotel “Seeblick” mit dem schlichten Gasthaus “Seehof”. Es beginnt eine launige Kette von Verwicklungen, die schließlich zum unvermeidlichen – und mehrfachen – Happy End an Königssee führt.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Schön ist die Liebe am Königssee
Genre
Komödie
Verleiher
Constantin Film
Produktionsfirma
Franz Seitz Filmproduktion

Kritiken (0) & Kommentare (0) zu Schön ist die Liebe am Königssee