Scream 4

Scream 4

US · 2011 · Laufzeit 105 Minuten · FSK 16 · Horrorfilm, Thriller, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
55 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.8
Community
7689 Bewertungen
266 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Wes Craven, mit Mary McDonnell und Neve Campbell

In Scream 4 nimmt Wes Craven erneut Platz auf dem Regiestuhl, um den Serienkiller Ghostface ein weiteres Mal sein Unwesen treiben zu lassen.

Handlung von Scream 4
Es ist der 15. Jahrestag der bekannten Woodsboro-Morde: Sidney (Neve Campbell) kehrt aus diesem Anlass zurück in ihre Heimat, um ihr neues Buch vorzustellen. Eigentlich ist, bis auf ein paar Streiche, nichts Großartiges los in Woodsboro. Die Freundinnen Jill (Emma Roberts), Kirby (Hayden Panettiere) und Olivia (Marielle Jaffe) klagen über Telefon-Scherze.

Eines Morgens macht in der Schule eine Neuigkeit die Runde: Zwei Teenager wurden in ihrem Haus brutal ermordet. Die Tatwaffe ist ein Messer. Jill und ihre Freundinnen fangen an zu zweifeln, ob die Anrufe wirklich nur Scherze waren. Jill ist schließlich die Cousine von Sidney. Als die Polizei von den Morden Wind bekommt, sind auch Sheriff Dewey (David Arquette) und seine Frau Gale (Courteney Cox) aufmerksam geworden. Sidney befürchtet, dass der Alptraum nun von Neuem beginnt. Die Mitglieder eines Filmclubs klären auf: Dies ist ein Remake. Die Regeln sind anders als im Original. Das Motto ist Höher, Größer, Besser. Und es muss auf jeden Fall alles im Internet landen. Wer steckt dieses Mal hinter der Ghostface Maske? Und wird es dem unbekannten Killer gelingen, Sidney zu töten?

Hintergrund & Infos zu Scream 4
Bereits drei Wochen nach dem Kinostart von Scream 4 hatte der Film das Doppelte seines Budges (40 Millionen US-Dollar) eingespielt. Eigentlich wollte Wes Craven, der Regisseur von Scream – Schrei!, Scream 2, Scream 3 und Scream 4, nicht für eine Fortsetzung zurückkehren. Nach eigenen Angaben habe ihn das Drehbuch dann aber so überzeugt, dass er seine Meinung änderte. Auch Neve Campbell wollte nicht für einen vierten Teil zurückkehren. Sie änderte ihre Meinung ebenfalls.

Den Schauspielern wurde aufgetragen, das Ende des Skrips nicht zu lesen, damit sowohl die Spannung bestehen bliebe, als auch damit keine Informationen zur Identität des Killers nach draußen dringen könnten. (CL)

  • 90
  • 90
  • Scream 4_12 - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (8) zu Scream 4


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Scream 4
Genre
Horrorfilm, Thriller, Slasherfilm, Whodunit, Serienkiller-Film
Zeit
2000er Jahre, 21. Jahrhundert, Nacht
Ort
Heimatort, Los Angeles
Handlung
Angst, Ausnahmezustand, Bedrohung, Blockbuster, Blut, Blutbad, Clique, Erwachsenwerden, Frau, Gefahr, Highschool, Hilferuf, Jungfrau, Kontrolle, Maske, Messer, Mord, Mordserie, Mörder, Nachricht, Polizei, Psychopath, Schrecken, Schrei, Schriftsteller, Serienmörder, Stalker, Telefon, Telefonterror, Todesdrohung, Todesschrei, Umhang, Verfolgung, Verfolgungsjagd, Verkleidung, Videokamera, Weiß
Stimmung
Aufregend, Gruselig, Hart, Spannend
Zielgruppe
Über 18 (Gewalt)
Tag
Blockbuster, Sequel
Verleiher
Wild Bunch/Central Film
Produktionsfirma
Corvus Corax Productions , Dimension Films , Midnight Entertainment , Outerbanks Entertainment

32 Kritiken & 266 Kommentare zu Scream 4