The Sea of Trees

The Sea of Trees

US · 2015 · Laufzeit 110 Minuten · FSK 12 · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.9
Kritiker
21 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.1
Community
115 Bewertungen
15 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Gus van Sant, mit Matthew McConaughey und Naomi Watts

Gus Van Sant entführt uns mit The Sea of Trees in die sogenannten Selbstmordwälder Japans, wo Matthew McConaughey den Suizid sucht und dabei Ken Watanabe findet.

Handlung von The Sea of Trees
Der Amerikaner Arthur Brennan (Matthew McConaughey) ist in seinem Leben an einem Punkt angekommen, wo er den sprichwörtlichen Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Er ist in einer Sackgasse, aus der er als einzigen Ausweg nur noch den Selbstmord sieht. Dafür hat sich Arthur einen ganz besonderen Ort ausgesucht: Im japanischen Aokigahara, dem sogenannten Suicide Forest oder Sea of Trees, einem am Fuße des Fuji gelegenen 35 km² großen Waldes, der nahezu bar jeden tierischen Lebens ist, will er seiner Existenz ein Ende setzen.

Doch der Versuch kommt nicht zur Vollendung, denn Arthur trifft in diesem seltsam aus der Zeit gefallenen Raum auf Takumi Nakamura (Ken Watanabe), der – anderen Motiven folgend – das gleiche Ziel hat. Statt weiterhin den Freitod zu verfolgen, suchen sie ein neues Leben und dazu einen Weg heraus aus dem dichten Wald. Der Selbstmord-Trip wird so wider Erwarten zu einem Überlebenskampf.

Hintergrund & Infos zu The Sea of Trees
Die vulkanisch geprägte Gegend des Aokigahara ist bei Touristen und Selbstmördern gleichermaßen beliebt. Seinen Ursprung hat die suizidäre Strahlkraft dieses Ortes in der japanischen Mythologie, die diesen Ort mit Dämonen in Verbindung bringt. Fragwürdige Popularität erhielt die Gegend, in der allein 2010 knapp 250 Menschen den Freitod suchten (von denen etwas über 50 erfolgreich waren), auch durch den 1960 erschienenen Roman Kuroi Jukai von Seicho Matsumoto.

Existentiellen Fragen nach Leben und Tod ging Regisseur Gus van Sant vor The Sea of Trees auch schon in den filmischen Reflektionen Gerry und Elephant nach. Die Vorlage für The Sea of Trees lieferte Drehbuchautor Chris Sparling, der prämierte Verfasser von Buried – Lebend begraben.

Auch wenn sowohl Matthew McConaughey (Interstellar) als auch Ken Watanabe (Batman Begins, Inception) bereits mit Regisseur Christopher Nolan zusammen gearbeitet hatten, standen sie für The Sea Of Trees erstmals gemeinsam vor der Kamera. (EM)

  • 90
  • The Sea of Trees mit Matthew McConaughey - Bild
  • The Sea of Trees mit Matthew McConaughey und Naomi Watts - Bild
  • The Sea of Trees mit Matthew McConaughey und Ken Watanabe - Bild
  • The Sea of Trees mit Matthew McConaughey und Naomi Watts - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (2) zu The Sea of Trees


Cast & Crew zu The Sea of Trees

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails The Sea of Trees
Genre
Drama
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Japan
Handlung
Selbstmordgefährdet, Selbstmordversuch, Suizid
Stimmung
Ernst
Produktionsfirma
Bloom , Netter Productions , Waypoint Entertainment

13 Kritiken & 14 Kommentare zu The Sea of Trees