Skyline

Skyline (2010), US Laufzeit 93 Minuten, FSK 16, Thriller, Science Fiction-Film, Kinostart 23.12.2010


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.6
Kritiker
29 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.4
Community
5056 Bewertungen
375 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Colin Strause und Greg Strause, mit Eric Balfour und Scottie Thompson

Die Brüder Strause inszenieren mit Skyline ein Sci-Fi-Spektakel, in dem eine außerirdische Macht, die Erde angreift.

Eigentlich war es eine Nacht wie viele andere: Jarrod (Eric Balfour) und seine Freunde haben ordentlich gefeiert und liegen inzwischen völlig fertig in ihren Betten. Plötzlich reißt sie ein grelles blaues Licht aus dem Schlaf. Der Anblick, der sich den Freunden dann bietet, erinnert eher an einen schlechten Traum. Weltweit werden die Großstädte von einer außerirdischen und technologisch weit überlegenen Macht angegriffen. Wie Motten vom Licht werden immer mehr Personen von einem blauen Leuchten der Raumschiffe angezogen und verschwinden scheinbar im Nichts. Innerhalb kürzester Zeit beginnt ein panischer Kampf um das Überleben der Menschheit.

Hintergrund & Infos zu Skyline
Für den SciFi-Action-Streifen Skyline (AT: Skyline – Der Tag des Angriffs) haben die Visual Effects-Künstler Colin Strause und Greg Strause auf den Regiestühlen Platz genommen. Die Brüder haben an großen Produktionen wie X-Men Origins: Wolverine und Titanic mitgearbeitet und bereits bei einer handvoll Filmen, unter anderem bei Aliens vs. Predator 2, auch selbst die Regiearbeit übernommen. Mit Skyline inszenierten sie einen visuell beeindruckenden Sci-Fi-Thriller mit dem Film- und Serienschauspieler Eric Balfour in der Hauptrolle.

  • 37795279001_702473900001_ari-origin05-arc-172-1291797373333
  • 37795279001_621177683001_th-621170140001
  • Skyline 10
  • Skyline 9
  • Skyline 8

Mehr Bilder (14) und Videos (9) zu Skyline


Cast & Crew


Kommentare (363) — Film: Skyline


Sortierung

hans.zimmer.56829

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Naja, Hollywood halt. Note: 4 - :)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mr.Magoo

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Skyline hätte so ein richtig schnuckliger Nobrainer werden können, aber leider dauert es fast ein Stunde bis die B-2 Spirits endlich anfangen die Viecher zu nuken und der Schlamassel richtig gut wird und dann ist es auch gleich schon wieder vorbei. Schade, schade! Großer Pluspunkt hier, es gibt keine nervtötenden Marines und eine US-Flagge habe ich auch nicht gesehen und das ist ja schon was Besonderes.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

vladvanhelsing

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Hirn aus, Disk rein, Fun HA`M!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lok

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Ganz guter Unterhaltungsfilm mit unlogischem Ende

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Davdav

Antwort löschen

Unlogisches Ende?


Bobby.Pumpgun

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

2 Worte zu dem Film
geht so

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Friedsas

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Vorsicht hinter diesem blauen Licht steckt ein Kommentar mit Spoilern also schaut lieber weg bevor ihr reingezogen werdet und merkt das es zu Spät war ;)

Ich finde der Film hat ein etwas zu schlechten Ruf, mit hat er Spaß gemacht vor allem da er technisch sehr überraschend war. Klar manche Storypunkte sind dämlich und der Held ist nicht ganz so sympathisch, anders als Faison der auch hier wieder Spaß macht.

Trotzdem ist hier einiges geboten und mir wurde in den knackigen nicht einmal 90 Minuten nicht langweilig! Im Gegenteil.

Das Ende dann noch: WOW! Was für eine geile und krasse Idee ;) Da freue ich mich auf den zweiten ehrlich gesagt da das Ende richtig Platz schafft um etwas auf die Beine zu stellen was man so kaum gesehen hat: Ein Alien, mit menschlicher Intelligenz, stellt sich gegen die Aliens und reist die Hütte ab! Auf geht´s ;)

Mein Fazit ist das der Film reinhaut, richtig schön reinhaut! Für knappe 20 Millionen Dollar Budget bekommt man eine Effektorgie wie man sie nur von 100 Millionen Blockbustern kennt, dazu noch ein mehr als geniales Ende (meiner Meinung nach) und die knackigen 90 Minuten die mir nie langweilig wurden sind schon zu Ende. Aber ich sehe schon das blaue Licht am Ende des Tunnels in Form von Teil 2, diesmal bitte auch von dem Brüder Team aber mit ein bisschen mehr Budget so das diesmal wirklich kein Stein mehr auf dem anderen bleibt!

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Lena504

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Einfach nur dumm!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

abendrot

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

Unsympathische Party-People mit mangelndem Schauspieltalent beobachten von ihrer Hochhaus-Bude aus eine Alienivasion und das hilflose Bemühen der Streitkräfte, L.A. (scheint ein bißchen anfällig für sowas zu sein, die Stadt) zu verteidigen. Teilweise kommt Spannung auf, weniger durch den Plot aber durch die teilweise wirklich absurd-unfreiwillig komischen Rettungsideen einiger Charaktere, z.B. auf einem Boot davon zu düsen, wo u.a. auch auf dem Wasser gekämpft wird. Das Ende ist sowas von LOL dass es mir fast schon Lust auf die Fortsetzung gemacht hätte, die anfangs gerüchteweise angekündigt war ;-).

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

uncut123

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

10.5 mio. budget-davon 10 mio. nur für die effekte!
quelle- tv movie

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Pugnax

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Ein unglaubliches Meisterwerk des Schwachsinns. Er ist plump, schlecht gemacht und grausam gespielt (auch wenn ich Donald Faison in der Serie Scrubs geliebt habe).
Nichtmal besonders guter Trash-Faktor.
Ich habe diesen Film lange Zeit für den schlechtesten Film aller Zeiten gehalten, bin dann aber noch eines besseren belehrt worden. Das macht aber natürlich den Film keines Falls besser.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Moo-Zart

Antwort löschen

Ich erinnere mich noch daran als wir ihn gesehen haben :D
Wirklich ärgerlich, aber immerhin gibst du ihm einen halben Punkt mehr! Wahrscheinlich wegen des genialen Endes!! :P


Pugnax

Antwort löschen

Erstklassig :D Schwachsinniger ging es halt echt nicht :D


Kai_Asmus

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Fangen wir mal mit den negativen Dingen an. Das Ende ist in der Tat sehr seltsam. Manche Handlungen der Protagonisten sind einfach nur haarsträubend dämlich und man baut keine Verbindung mit den Figuren auf. Aber mal im Ernst! Ich wollte auch keine Verbindung mit denen eingehen. Mich haben die Bilder, wie uns eine überlegene Spezies überrennt, einfach fasziniert. Erwartet habe ich einen "Invasionsfilm" und genau den habe ich auch bekommen. Ohne Pathos oder irgendwelche Helden. Wir bekommen einfach nur den Arsch aufgerissen.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

manuel.peters.357

Antwort löschen

Daaaaankeeee!!!!! Ich war auch epischst geflasht von diesen Bildern, und dieser Action... Hat zwar ein wenig gebraucht bis er an Fahrt gewinnt. Aber dann gings richtig zur Sache... Das Ende fand ich eigentlich ziemlich geil. Macht Hoffnung auf nen 2ten Teil... In der Jarrod in Gestalt eines Aliens dann zum Gegenschlag ausholt :D Bäbäbäbääääm... Also ich würd mich freun, wenn da noch ein 2ter hinterherkommt...


Kai_Asmus

Antwort löschen

Ein zweiter Teil soll tatsächlich kommen. I gfrei mi! :-)


Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Aus den wenigen Mitteln haben die Macher wirklich einiges gemacht. Manche Szenen sind schon schön anzusehen. Die Effekte und Action stehen im Vordergrund. Doch was Handlung, Darsteller etc betrifft, ist der Film einfach nur dumm. Und das stört hier ungemein.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

cronic

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Wenn man das nicht so ernst nimmt, wird man recht gut unterhalten. Effekte waren damals gut, das Ende war abstrus

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sgt. Cortez

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Okay, ich muss gestehen, ich mag das Grundprinzip: Armee vs. hochentwickelte Superaliens, insbesondere, wenn die Armee dabei nicht völlig sinnlos draufgeht. Wenn man mir das, wie bei Skyline geschehen, mit halbwegs passablen Effekten rüberbringt, hat man schon einige Punkte gesammelt. Wer Battle L.A. gut fand, der wird auch das hier mögen, auch wenn die Handlung hier wesentlich träger daherkommt. Die Aliens sind fies, aber nicht unbesiegbar, das gefällt. Sie stehen nur einmal zu oft wieder auf für meinen Geschmack, da ist dann doch irgendwann die Luft raus.
Tja, ansonsten: Die Charaktere sind egal und arbeiten mit ziemlich sexistischen Klischees: Alle Frauen rennen schreiend sinnlos durch die Gegend, alle Männer greifen sich Waffen und werden gefressen - so ungefähr.
Die Musik: Pseudo-episch, passend, aber man vergisst sie sofort wieder.
Die Schauspieler: Da blieb nix hängen. Danny Trejo wär hier gut gewesen.
Die Außerirdischen: Tja, da hatten die Macher viele Ideen(bzw. viele Vorlagen), haben alles in einen Topf geworfen und dadurch wirkt es am Ende alles etwas inkonsistent.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

SneakPeek

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Die Kritik zu diesem Film kann man kurz halten. Er enttäuscht, dabei hätte man mit Feinschliff und weiter durchdachter Story noch was durchschnittliches draus machen können. So bleibt ein Augenrollen, denn leider verpufft an allen Ecken der Effekt, den die Erschaffer gerne gehabt hätten, vieles wird angerissen aber nicht zu Ende, ach, nicht mal richtig aufgebaut. Dabei ergibt sich zu Anfang eine durchaus brauchbare Ausgangsstimmung auch wenn die Hintergrundstory etwas platt ist und die Charaktere halbwegs einfach gestrickt sind. Im ersten Drittel besteht noch die Hoffnung, dass man ähnich wie bei Cloverfield die Ungewissheit und Getriebenheit gut transportiert bekommt, aber leider stirbt dieser Wunsch elendig mit der ersten Kontrontation mit der Alien-Brut. Die dann sich anschließende Action-Schiene ist gelinde gesagt langweilig, die Effekte so lala und das Ende ist ein gewollter Cliffhanger, der aber durch die schon langatmig aufgebaute Abhängigkeit zwischen den beiden Hauptdarstellern derart käsig und unpassend ins Bild platzt und mit dem ohnehin schwachen Erzählstil des davor aufgetischten Film bricht, dass man sich fragt, ob das ernst gemeint ist. Ein Cliffhanger soll fesseln und Interesse wecken - hier ist er der Todesstoß dank der kaum zu toppenden Lächerlichkeit dieses Storytwists.

Nicht empfehlenswert, man kann nur hoffen, dass man diesen Film fortsetzungslos belässt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Hayemaker

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Sooo

Skyline..nein ist keine Achterbahn im Europapark, wär sie es, wärs wohl spannender gewesen. Ich werde mit dem Film nicht so richtig warm. Effekte mäßig ist dieser Film echt in Ordnung, für ein Budget von knapp 10Mio$ sogar recht gut. Nach dem Einspielergebnis, das knapp 65Mio$ beträgt wirds dann wohl auch einen 2ten Teil geben. Vielleicht beschäftigt man sich hier ja mehr mit den Aliens selber, als mit den Hauptdarstellern wie sie sich in einem Hochhaus verschanzen.
Alles in allem ein recht durchschnittlicher Film, der teils spannend war.

6,0

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

KonTaicho

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Und der letzte Gedanke vor dem Abspann war: "Das ist jetzt nicht euer Ernst..."

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

KonTaicho

Antwort löschen

Also nen beknackteren cliffhanger zu so einem beknackten film hab ich lange nicht gesehen :D


manuel.peters.357

Antwort löschen

das ende war das beste... ich find die idee schon geil, wenn der eigentliche held des films jarrod, in gestalt eines aliens dann zum gegenschlag ausholt, und die aliens von innen aus infiltriert :D ich weiß da net was da so abstrus sein soll... epischer gehts nicht :D


kalobo

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Dieser Film zeigt was in Hollywood nicht stimmt.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

derlich

Antwort löschen

klassisches hollywood kino ist das hier aber nicht, das budget ist viel zu niedrig. für mich eine echte sci fi perle mit einem genialen ende!


kalobo

Antwort löschen

Geniales ende scifi Perle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!?????? Mit dir stimmt doch was nicht.


Copacabanasun

Kommentar löschen
Bewertung0.5Schmerzhaft

Das Ende des Films übertrumpft sogar noch alles bescheuerte was man zuvor gesehen hat in diesem Strause-Meisterwerk!!!

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 6 Antworten

razzo

Antwort löschen

Der Gedanke an einen guten Film kann ja auch was positives sein :). Wenn der Film schon nichts hergibt dann wenigstens das.


Copacabanasun

Antwort löschen

:D


dean.LaChrizz

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

ziemlich schwach . Ende finde ich persönlich gut aber rest is doof :)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch

Knowing Knowing US 2009
Invasion Invasion US 2007
Gamer Gamer US 2009
2012 2012 CA/US 2009