Das Muttersöhnchen

Smother (2007), US Laufzeit 96 Minuten, FSK 12, Drama, Komödie, Kinostart 30.04.2009


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
3.7
Community
65 Bewertungen
9 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Vince Di Meglio, mit Diane Keaton und Dax Shepard

Noah Cooper hat gerade seinen Job als Psychiater verloren. Er glaubt, dass der Tag eigentlich nicht schlimmer werden kann, steht seine Mutter vor der Haustür. Und es kommt noch besser: Die herrische Lady schaut nicht nur auf einen kurzen Spontanbesuch vorbei, sondern zieht gleich mitsamt ihren fünf Hunden bei ihm ein. Noah muss also nicht nur mit dem Stress umgehen, einen neuen Job zu finden, sondern auch mit einer neuen Dauermieterin, die seine Nerven gewaltig strapaziert. Ganz zu schweigen von seiner Ehefrau, die sich nichts mehr wünscht als ein Baby – und zwar sofort!


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Das Muttersöhnchen
Genre
Drama, Komödie
Produktionsfirma
Carsey-Werner Company, Double Edge Entertainment Inc., Everyman Pictures, Germie & Bucky, Grand Army Entertainment, Inferno Distribution, Smother Productions

Kommentare (8) — Film: Das Muttersöhnchen


Sortierung

Uwe B.B.B.

Kommentar löschen
Bewertung0.5Schmerzhaft

Nervtötender Mist.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Pardus

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

diane lane hat hier möglicherweise zuviel gewollt. man muss nicht immer 150 % geben. der film ist ncht ssooooooo schlecht, aber n reißer nu wirklich auch nicht und ich würd ihn auch nicht noch mal sehen wollen :-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Chewbacca

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

Wenn es Filme gibt, die echte Karriere-Killer sind, dann ist dieser einer der ganz Großen. Mein Ansehen von Diane Keaton und Liv Tyler, die ich beide gern gesehen habe, ist ganz schön erschüttert. Die Oscar-Preisträgerin spielt völlig überzogen und versucht gezwungen witzig zu sein, was ihr einfach nicht gelingt und den Zuschauer nur unnötig anstrengt. Steven Tylers Tochter hingegen geht völlig unter und hätte durch wirklich jede x-beliebige Schauspielerin ersetzt werden können, obwohl das dieser unlustigen Komödie auch nicht geholfen hätte.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

seniorem

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

So schlecht fand ich Ihn gar nicht, hab öffters mal gelacht, Mr. Keaton spielt ihre Rolle richtig gut und Liv ist wie immer die Bombe

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dreamcooled

Kommentar löschen
Bewertung2.0Ärgerlich

Mit Comedy hat dieser Film wenig am Hut. Der Film ist zum schreien, die Mutter ist kaum auszuhalten - so ne doofe Kuh. Nach dem Film hat man das dringende Bedürfnis seine Mutter zu umarmen, die doch so viel besser ist :-p

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

invwar

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

Der Film ist total belanglos und der deutsche Titel ist irreführend. Denn der Hauptcharakter Noah hat sich schon gut abgenabelt von seiner Mutter. Selbst die Mutter hat bereits mit ihren Hunden schon Kinderersatz gefunden. So erzählt der Film eine stinknormale und halbwegs authentische Mutter-Sohn Geschichte, die einem auch selbst passieren kann. Hätten die Produzenten daraus eher ein humorvolles Drama gemacht, wäre der Film noch relativ gut - jedoch wurde der Stoff zu einer Komödie verarbeitet. Und genau da scheitert der Film, denn witzig ist was anderes.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Cheezbrgr

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

nervig

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

silverFF

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Nicht zu empfehlen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch