Vaiana - Kritik

Moana / AT: Vaiana - Das Paradies hat einen Haken

US · 2016 · Laufzeit 107 Minuten · FSK 0 · Musikfilm, Animationsfilm, Abenteuerfilm, Komödie, Fantasyfilm · Kinostart
Du
  • 10
    sithlord80 06.08.2017, 15:09 Geändert 07.08.2017, 09:57

    Unser Kino hat im Rahmen der Sondervorstellung "Ferienspaß", Vaiana zurück auf die Leinwand gebracht. Da ich es damals versäumt habe den im Kino zu gucken, habe ich das heute nachgeholt und die Kids gleich mitgenommen. Ein fantastischer Film der magische Momente versprüht.

    16
    • 6
      Toaster85 29.07.2017, 09:56 Geändert 29.07.2017, 09:59

      Vaiana ist ein recht netter Animationsfilm. Die Optik ist wahnsinnig gut, aber die Charaktere, allen voran Maui, nerven irgendwann was aber wahrscheinlich an der Synchronisation liegt.
      Die Songs sind geschmackssache und typisch Disney. Leider merkt man bei denen auch die Synchronisation. Der Film hat seine Höhen und Tiefen. Der Anfang ist super und das Ende ist super. Alles dazwischen wirkt nur wie langweiliges und ideenloses Füllwerk. Das hat man alles irgendwie schon besser in anderen Animationsfilmen gesehen. Dennoch hat der Film, wie schon gesagt, am Anfang und Ende sehr viel Charme und es rettet ihn für mich noch auf eine 6/10, also ganz gut.
      Wenn man solche Filme mag, macht man nichts falsch. Wenn man generell mit Disney kaum noch was anzufangen mag, besonders wenn viel gesunden wird, sollte man sich dei Zeit für diesem Film sparen.
      Für Kinder sicherlich ein Top Film! So wie damals König der Löwen für mich, den ich heute noch als einen meiner Lieblingsfilme aller Zeiten erachte! :)

      2
      • 7 .5
        ilaria.rhaja 26.07.2017, 16:39 Geändert 26.07.2017, 16:40

        ich habe den Film (beim Ueberfliegen der Kommentare denke ich: gut so!) auf Englisch gesehen und fand ihn toll. Der dicke selbstverliebte, selbsternannte Hero Of All war anfangs supernervig, beim zweiten Mal gucken jedoch amuesant.
        Schoen geschriebene Story, eindrucksvolle Charaktere (wie so oft ist einer der Boesewichte der schillerndste - haha -, auch wenn er in diesem Fall eine fuer den Film recht unbedeutende Rolle spielt) und wunderbare Wasser- und Haare-animation. Die Musik ist ebenfalls wirklich nicht zu verachten.

        Titeluebersetzungs-faux-pas kennt man ja... aber den Namen des main characters gaenzlich veraendern? War das noetig?

        • 6

          Schön anzusehen, leicht zu verdauen und unterhaltsam wie immer bei Disney aber die Synchronstimmen waren leider wieder ein deutlicher Schwachpunkt siehe z.B. Maui gesprochen von "Ein Hoch auf MICH"- Bourani.. die Lieder klingen im Deutschen gezwungen und krampfhaft zusammengereimt und der Witz des Originals lässt sich oft nur erahnen...
          6 Punkte mit Luft nach oben für das Original..

          • 7

            Etwas wird ge-Spoiler-t...

            Während sich bei ‚normalen‘ Filmen (fast) niemand um die Synchronsprecher schert, so ist es doch bei Animationsfilmen üblich, bekannte deutschsprechende Persönlichkeiten zu wählen. Ich kannte bei Vaiana die Sprecher nicht. Mir ist dies auch UNWICHTIG, lieber sollen die professionellen Synchronsprecher auch alle Animationsfilme sprechen. (ODER: Im Gegenzug einfach mal für Synchronsprecher WERBEN… zum Beispiel… „The Avengers 3: Infinity War - Part I … mit den Stimmen von Luise Helm und Shandra Schadt (… okay… und Tobias Meister)“)

            (… der Maui, dass der ohne Strafe davon kommt… ein Rätsel…)

            Mir wirkte der Film ein/zwei/dreimal zusammengesetzt und die Szenen waren auch mal zu einfach abgehandelt (die Kokomora: die waren da > Kampf > und wieder weg), und dann wieder zu wichtig für deren Unwichtigkeit (der Anfang: bis es endlich mal „losging“)…

            Und bis endlich der Superheld kam… der Maui: Formwandler, Halbgott des Windes und des Meeres, Held der Menschheit… (phuuu… Glück gehabt…)… hat es schon etwas gedauert.

            Cool war natürlich die Szene rund um „glänzend“, mit dem Lied…

            Aber mal ehrlich… der Maui hat richtig Glück gehabt… nach 1000 Jahren bekommt das böse Monster endlich sein Herz zurück, welches grün war, man hätte schon während des Filmes misstrauisch gegenüber Maui sein können… „Monster haben keine grünen Herzen“, das weiß doch jedes Kind… und dann… dann kommt der Maui einfach ohne Strafe davon, als aus dem Monster wieder die Naturschönheit wird…

            Der Maui… Als Superheld hat er natürlich auch eine hohe Auffassungsgabe… sinngemäß ging die so… „Du bist eine Prinzessin…. Du trägst ein Kleid, singst, redest mit Tieren… Du bist eine Prinzessin“.

            Und „Twittern“… wir wissen jetzt, was es wirklich bedeutet, dank Maui….

            Am Ende durfte H. Fischer nicht fehlen… aber wenn man wissen will, wer im Englischen den letzten Song singt, muss man schon nach „Moana end credits song“ suchen… und landet bei der jungen Alessia Cara.

            Na klar würde ich den Film wieder gucken... gutes und schönes Entertainment… auch weil die Prinzessin dieses Mal eine Abenteuerin war und der Film ohne Beziehungsherzschmerzkram auskam… (… der Maui, dass der ohne Strafe davon kommt… ein Rätsel…)

            • 10

              Mit Filmen wie "Rapunzel", "Die Eiskönigin" und zuletzt "Zoomania" hat es Disney geschafft, den Kollegen von Pixar ordentlich Konkurrenz zu machen. Und mit "Vaiana" liefern sie nun einen Film ab, der erstmals die Qualität der Pixar-Werke übertrifft.
              Die Geschichte von "Vaiana" hat unglaublich viel Herz, Humor und bietet einfach ein großes Abenteuer für die ganze Familie. Man bekommt einen tollen Einblick in das Leben und die Kultur der alten ozeanischen Völker.
              Mit der Figur Vaiana hebt sich Disney diesmal auch von den sonst üblichen Prinzessinnen ab und liefert ein glaubwürdiges Mädchen mit Ecken und Kanten. Die deutsche Synchro (auch bei Maui und den vielen Songs) muss hier auch unbedingt positiv hervorgehoben werden.
              Die Optik des Films ist einfach ausgedrückt grandios. Egal ob am Anfang auf der Insel, dann das Wasser, der Kampf auf offener See und gewisse Details wie Haare und Sand. Alles sieht spektakulär aus, wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und macht in 3D einen noch besseren Eindruck.
              Ich könnte über den Film noch ewig schwärmen, aber zusammenfassend ist "Vaiana" für mich jetzt schon einer der besten Animationsfilme überhaupt. Pixar steht jetzt erstmal unter Zugzwang.

              3
              • 5 .5

                Vaiana ist farbenfroh und für den Sommerkino genau das richtige. Dennoch hatte er einige Hänger gehabt. Im Vergleich zu "Die Eiskönigin" und "Zoomania" ein bis zwei Klassen schlechter. Die Lieder und die Charaktere sind ok, mehr aber auch nicht.
                Vieles im Film erinnert an Abyss, Life of Pi und Avatar. Somit punktet Vaiana mehr in der Optik.
                Für den Preis von 3Euro (Sommerkino) habe ich aber nix falsches gemacht.

                • 7 .5

                  ""Glänzend!"

                  • 1 .5

                    Für jedes Lied das gesungen wurde, habe ich einen halben Punkt abgezogen. Oder so ähnlich... Vaiana ist eines der schlechtesten Animationsfilme die mir je untergekommen sind. Keine Ideen, kein Witz, noch nicht mal eine interessante Geschichte. Stinklangweilig und nervig. Für Kleinkinder eventuell etwas, wenn man den Lavadämon rausschneidet. Für mich die reinste Zeitverschwendung.

                    2
                    • 9
                      hallidalli 04.06.2017, 00:00 Geändert 04.06.2017, 00:05

                      So muss das sein. Vaiana ein bestechender und sehr gut getrickster Animationsfilm, witzig, unheimlich, verrückt und turbulent. Die Umsetzung tickt angenehm anders. Allein schon das bestechende SüdseeGefühl entfaltet eine enorme Wirkung, die Gesangseinlagen... keine klassischen Gesangseinlagen die in den Film hineinkopiert wurden sondern sehr verständliche S P R E C H "LIEDER" die die Geschichte ein zu eins weitererzählen. Ausserdem mag ich Pua und LIEBE Heihei. ^^

                      1
                      • 5 .5

                        Wenn bloß das ständige Gesinge nicht wäre! Aber was soll man erwarten, ist halt ein Disney-Film. Ich werde langsam zu alt für den Scheiß...

                        1
                        • 8

                          Wieder einmal mischt Disney die alt bekannten Zutaten, welche uns als Kind schon geschmeckt haben, zu einem farbenfrohen und musikalischen Animationsabenteuerfilm. Und schon wieder kommen Sie damit durch und liefern ein weiteres mal einen Volltreffer ab. Vaiana ist pures gute Laune Kino und der Südsee-Flair lässt einen vom nächsten Urlaub träumen. Disney Fans jedem Alters können bedenkenlos zugreifen.

                          2
                          • 7

                            Unterhaltsamer Disney-Streifen mit nahezu perfekten Hintergrundanimationen und einigen hübschen 3D-Effekten. Gefiel mir 'ne Ecke besser als "Frozen".

                            (3D)

                            2
                            • 5 .5

                              Optisch ist der Film sehr gelungen und die Figuren haben durchaus ihren Charme. Aber die Gesangseinlagen haben mir immer wieder die Freude an dem Film genommen.

                              • 8 .5

                                Grossartiger Animationsfilm mit bezaubernder Hauptfigur. Das Wasser setzt die Latte sehr hoch für alle Animatoren die da noch kommen werden. Ein guter Film für die ganze Familie. Hat ein paar Längen deshalb keine 10 Punkte.

                                • 7

                                  Perfekter Kitsch - zum kotzen schön und zu Tränen gerührt

                                  3
                                  • 8
                                    Filmfreak96 22.04.2017, 17:04 Geändert 22.04.2017, 17:07

                                    Echt ein schöner Animationsfilm mit schönem Urlaubsflair. Auch die Story ist ganz nett. Kleine Kinder, aber auch Erwachsene werden Spaß bei diesem Film haben. Außerdem singen die Figuren im Film Lieder, bei denen man einfach nur gute Laune bekommen muss. Eine Mischung aus Film und Teilzeit-Musical. Und man überlegt sich wirklich, ob man einfach sparen sollte, um selbst einmal in solch einer tollen Region wie im Film Urlaub machen zu können. :)

                                    • 10
                                      sithlord80 21.04.2017, 20:27 Geändert 22.04.2017, 08:36

                                      Als der damals im Kino lief war ich hin und her gerissen, und mir viel es schwer eine Entscheidung zu treffen den im Kino zu sehen oder es zu lassen. Ich hatte mich für letzteres entschieden, denn die Trailer sprachen mich nicht wirklich an. Jetzt nach der Sichtung muss ich feststellen, dass das ein großer Fehler war. Im Nachhinein hätte ich ihn liebend gerne auf der Leinwand gesehen und bereue es zutiefst dieses nicht getan zu haben. Wie dem auch sei, seine Wirkung hat er auch Daheim bei mir nicht verfehlt. Auch wenn nicht alles perfekt ist, so sind die zahlreichen, visuell überragend dargestellten Highlights, einfach nur fantastisch. Untermalt werden diese von wunderbaren Songs die sich perfekt ins Geschehen eingliedern.

                                      https://www.youtube.com/watch?v=HEiSF8HpyDg

                                      17
                                      • 10

                                        Die 10 hat er vielleicht nicht ganz verdient, aber mein Herz hat "Vaiana" auf jeden Fall im Sturm erobert.

                                        [...] "Vaiana" begeistert mit einer geradlinig erzählten Geschichte, einer rundum gelungenen Hauptfigur, die sämtliche Disneyklischees hinter sich lässt, zumindest in der Originalversion wundervoll eingängigen Songs und einer atemberaubend schönen Optik. Wenn Disney seit Jahrzehnten versuchen würde, seine Formel für Filme zu perfektionieren, dann wäre "Vaiana" so nah am perfekten Ergebnis, wie man es sich nur wünschen kann. Ein Disneyfilm, der mich nach anfänglicher Skepsis so richtig umgehauen hat, und in den ich mich vom Fleck weg verliebt habe.

                                        7
                                        • 9

                                          [...] Durch diese Vielzahl an Figuren werden lustlose Running Gas vermieden und so bleibt die Geschichte – bis auf kurze Stellen – immer spannend. Die Lieder sind keine Ohrwürmer auf „Let it go“-Niveau, aber passen sehr gut zur Sommer-Sonnen-Strand-Stimmung. [...]

                                          1
                                          • 6 .5

                                            Der Liedchen sind genug geträllert nun lasst Handlung folgen.
                                            So mein Gedanke während der ersten Hälfte des Films.Dann wurde es etwas besser.
                                            Nicht gerade einer der Top Disney Animationsfilme.Wirklich witzig fand ich Vaiana auch nicht.Mehr als ein paar schmunzler waren da nicht bei mir.

                                            5
                                            • 9

                                              ...Jaja, der Singsang von Bourani und Fischer wird dann und wann zuviel (-1), aber dieser Film hat für mich mal wieder genau diesen Punkt erreicht, warum ich Disney Filme so gerne sehe. Er hat mich regelrecht verzaubert. Eine gute Story, mit gutem Witz und bisweilen herausragenden Animationen, darf sich Vaiana bei mir in die Bestenliste der Disney-Lieblinge einreihen... .

                                              1
                                              • 9

                                                Ich persönlich finde den Film total süß :D Allerdings gibt es einen Punktabzug, für das ständige Gesinge. Ich liebe Filmmusik wirklich, aber manchmal wird es zu viel für die Nerven und ist auch nicht sinnvoll; da sonst -meiner Meinung nach- die Story verloren geht.

                                                • 5 .5

                                                  Ganz nett. Aber viel zu viel Gesinge...

                                                  • 4

                                                    die animation wirkt sehr schön und farbenfroh hier und da fand ich es auch lustig aber die story hat mich nicht gecatcht!

                                                    1