Wer hat Angst vor Sibylle Berg?

Wer hat Angst vor Sibylle Berg?

DE · 2015 · Laufzeit 87 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
25 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Wiltrud Baier und Sigrun Köhler

Die Dokumentation Wer hat Angst vor Sibylle Berg? begleitet die häufig anstoßerregende Bestseller-Autorin ein Stück ihres Weges durch ihr eigenes Leben.

Handlung von Wer hat Angst vor Sibylle Berg?
Sibylle Berg, die heute als Dramatikerin, Kolumnistin und Schriftstellerin von Werken wie Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot bekannt ist, wurde in Weimar geboren, verließ die DDR 1984 mit 22 Jahren und erfand sich neu.

Die Filmemacherinnen Wiltrud Baier und Sigrun Köhler begleiteten die als exzentrisch und provokant geltende Autorin. Sie schufen das Porträt einer Frau, die sich Gedanken macht über Fragen wie, warum Schriftsteller auf Fotos immer ihren Kopf stützen müssen, inwiefern Pilze Einfluss auf Politikerhirne haben und wie die DDR einem das Eistauchen beibringen konnte.

Hintergrund & Infos zu Wer hat Angst vor Sibylle Berg?
Als das auch unter ihrem Künstlernamen Böller und Brot bekannte Duo Wiltrud Baier und Sigrun Köhler mit ihrer Idee, einen Dokumentarfilm über sie zu drehen, an Sibylle Berg herantrat, antwortete sie ihnen mit einem “Vielleicht”, weil sie die Filmidee einerseits schmeichelhaft fand, andererseits aber keine Zeit hatte. (ES)

  • 90
  • Wer hat Angst vor Sibylle Berg? - Bild
  • Wer hat Angst vor Sibylle Berg? - Bild
  • Wer hat Angst vor Sibylle Berg? - Bild
  • Wer hat Angst vor Sibylle Berg? - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (2) zu Wer hat Angst vor Sibylle Berg?


Cast & Crew zu Wer hat Angst vor Sibylle Berg?

3 Kritiken & 2 Kommentare zu Wer hat Angst vor Sibylle Berg?