Wolfsburg

Wolfsburg

DE · 2003 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.4
Kritiker
14 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
205 Bewertungen
6 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Christian Petzold, mit Antje Westermann und Matthias Matschke

In Christan Petzolds Drama Wolfsburg muss sich Benno Fürmann mit den Folgen seiner Fahrerflucht auseinandersetzen.

Philipp Wagner (Benno Fürmann) ist ein junger Autohändler und abends in der Nähe von Wolfsburg auf einem Feldweg unterwegs, wo er einen schlimmen Unfall verursacht. Im Zuge des Unglücks verletzt sich ein Junge, der die selbe Straße mit einem Fahrrad befährt, schwer. Philipp bemerkt dies zwar, entscheidet sich aber dazu, Fahrerflucht zu begehen, nur um kurze Zeit später von Schuldgefühlen geplagt und von ihnen ins Krankenhaus getrieben zu werden. Der Junge erwacht zwar zunächst aus dem Koma, aber die Schuldgefühle brechen nicht ab, erst Recht nicht, als er die Mutter (Nina Hoss) des Kindes kennenlernt.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (6) und Videos (1) zu Wolfsburg


Cast & Crew zu Wolfsburg

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Wolfsburg
Genre
Drama
Zeit
2000er Jahre
Ort
Wolfsburg
Handlung
Autoverkäufer, Einsamkeit, Fabrik, Fahrerflucht, Flucht, Frauenfreundschaft, Krankenhaus, Mutter, Schrottplatz, Schuldgefühl, Selbstmordgefährdet, Selbstmordversuch, Snob, Sportwagen, Trauer, Unfall, Verlieben, Verlust des Kindes
Stimmung
Berührend, Traurig
Tag
Berliner Schule
Verleiher
Peripher
Produktionsfirma
Arte , ZDF , teamworx

3 Kritiken & 7 Kommentare zu Wolfsburg