Woody, der Unglücksrabe

Take the Money and Run (1969), US Laufzeit 85 Minuten, FSK 12, Komödie, Kinostart 07.02.1975


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.9
Kritiker
11 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
244 Bewertungen
7 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Woody Allen, mit Woody Allen und Janet Margolin

Wer ist Virgil Starkwell? Diese Frage stellt ein Reporterteam, das Zeitzeugen aus Virgils unruhigem Leben befragt, um ein Porträt des zu 800 Jahren Knast verurteilten und zum “Verbrecher des Jahres” gekürten Mannes zu erstellen. Denn eigentlich taugt er als Gangster ebenso wenig wie ein Maulwurf als Blindenhund. Er versagt beim Entwurf von Fluchtwaffen genauso wie beim Versuch eine Bank zu überfallen oder sich als Ta-schendieb zu etablieren. Immer wieder versucht er es und immer wieder wird er von der Polizei geschnappt. Nur ein einziges Mal hat der unverbesserliche Pechvolgel Virgil Glück: Bei einem Überfall lernt er die hübsche Louise kennen und schon bald läuten die Hochzeitsglocken. Mit einem großen Coup will er nun die gemeinsame Zukunft sichern.

  • Woody, der Unglücksrabe - Bild 6735537
  • Woody, der Unglücksrabe - Bild 6735523
  • Woody, der Unglücksrabe - Bild 6735509
  • Woody, der Unglücksrabe - Bild 6735495

Mehr Bilder (5) und Videos (0) zu Woody, der Unglücksrabe


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Woody, der Unglücksrabe
Genre
Gaunerkomödie, Komödie, Mockumentary
Handlung
Banküberfall, Freiheitsentzug, Hochzeit, Pech, Pechvogel, Taschendieb, Verbrechen, Verlieben
Tag
New Hollywood
Produktionsfirma
American Broadcasting Company, Jack Rollins & Charles H. Joffe Productions, Palomar Pictures Corporation

Kritiken (1) & Kommentare (6) zu Woody, der Unglücksrabe