XXY

XXY

AR/FR/ES · 2007 · Laufzeit 91 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.9
Kritiker
12 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
692 Bewertungen
32 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lucía Puenzo, mit Inés Efron und Martín Piroyansky

Alex ist 15 Jahre alt – und trägt ein großes Geheimnis in sich. Aufgrund einer seltenen Laune der Natur ist Alex beides: Junge und zugleich Mädchen. Alex ist gemeinsam mit den Eltern aus Buenos Aires nach Uruguay gezogen, weg vom Geschwätz der Leute. Aber auch an diesem wilden, abgelegenen Küstenstreifen sehen sie sich schnell der gleichen Intoleranz gegenüber: Bald tauchen neue Gerüchte auf. Aber alles, was Alex für den Moment möchte, ist, dass die Dinge gleich bleiben – keine Medikamente mehr, keine Umzüge, keine neuen Schulen. Alex ist mit dem eigenen Körper zunehmend überfordert. Als ein befreundeter Chirurg mit seiner Familie zu Besuch kommt, stellen sich plötzlich neue Fragen. Zudem übt Alex auf dessen Sohn Alvaro eine ganz besondere Faszination aus.

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (2) zu XXY


Cast & Crew zu XXY

Drehbuch
Filmdetails XXY
Genre
Coming Out, Coming of Age-Film, Drama
Zeit
2000er Jahre
Ort
Uruguay
Handlung
Clownfisch, Eltern-Kinder-Beziehung, Hermaphrodit, Identitätskrise, Intersexualität, Jugendlicher, Schüchternheit, Sexuelle Belästigung, Soziales Geschlecht, Teenage Angst, Transsexualität
Verleiher
Kool/Central
Produktionsfirma
Historias Cinematograficas Cinemania , Pyramide Productions , Wanda Visión S.A.

6 Kritiken & 32 Kommentare zu XXY