Bearbeiten

5 nackte Fakten über … Elizabeth Olsen

Lord C (Christoph Dederichs), Veröffentlicht am 08.08.2012, 08:50

Elizabeth Olsen ist ab dieser Woche mit Red Lights im Kino zu sehen. Dies nehmen wir zum Anlass, euch fünf spannende, interessante und lehrreiche Fakten über die kleine Schwester der Olsen-Zwillinge zu präsentieren.

Elizabeth Olsen in Silent House Elizabeth Olsen in Silent House © Elle Driver, Tazora Films

Während ihre Schwestern, die 26 Jahre alten Zwillinge Mary-Kate Olsen und Ashley Olsen, schon derart alte Hasen im Filmgeschäft sind, dass sie sich von der Schauspielerei bereits wieder zurückgezogen haben, legt die drei Jahre jüngere Elizabeth Olsen erst so richtig los. Sie begann, indem sie in den Produktionen ihrer Schwestern als Kind kleinere Rollen übernahm sowie Theater spielte. Im letzten Jahr drehte sie gleich drei Filme, in zwei von ihnen war sie in der Hauptrolle zu sehen: Peace, Love, & Misunderstanding, Martha Marcy May Marlene und Silent House. In dieser Woche ist sie nun neben Robert De Niro und Sigourney Weaver im Paranormal-Drama Red Lights dabei, drei weitere Filme sind bereits abgedreht. Grund genug, die heutigen 5 nackten Fakten Elizabeth Olsen zu widmen.

Der 1. nackte Fakt: Elizabeth Olsen leidet unter krankhafter Wasserangst
Naja, ganz so schlimm, wie es sich zunächst anhört, verhält es sich dann doch nicht, schließlich könnte sie ja sonst weder Wasser trinken noch sich damit waschen. Tatsächlich fürchtet sie sich wohl nur vor dem Ozean, und auch dann nur so richtig doll, wenn dieser voller Haie ist. Ein Filmdreh in der Nähe einiger Seen habe sie zuletzt aber auch ganz schön mitgenommen. Ihre Abneigung haiverstopften Gewässern gegenüber schreibt sie, oh Wunder, oh Wunder, der Tatsache zu, dass sie als Kind Der Weiße Hai gesehen hat. Ach ja, Achterbahnen und Piranhas kann sie auch wenig abgewinnen. (Quellen: The Marquee Blog, ShowbizSpy, Starpulse)

Der 2. nackte Fakt: Elizabeth Olsen liebt pürierten Blumenkohl
Essen ist Elizabeth Olsens Leidenschaft. Anstatt in Nachtclubs oder auf Partys zu gehen, hängt sie am liebsten in ihrer Küche ab. Aber auch Restaurants sucht sie immer wieder freudig auf. Sie isst halt einfach so gerne. Am glücklichsten ist sie, wenn sie sich ein neues Topf-Set gekauft hat. An Weihnachten kochen sie und ihre Schwestern für alle Freunde und Familienmitglieder, wobei die Krönung des Festmahls Mary-Kates pürierter Blumenkohl darstellt, dem Elizabeth ob seiner Köstlichkeit einfach nicht widerstehen kann. (Quellen: ShowbizSpy, Marie Claire)

Der 3. nackte Fakt: Elizabeth Olsen gibt sich gerne Geisteskrankheiten hin
Seit ihrer Rolle als traumatisiertes Sektenopfer in Martha Marcy May Marlene ist Elizabeth Olsen fasziniert von Psychologie und Geisteskrankheiten. So hat sie danach ein Seminar über Sigmund Freud an der New York University belegt, von dem sie sich Erleuchtung darüber verspricht, wie der moralische Kompass des Menschen in der heutigen Zeit neu ausgerichtet wird. Viele Menschen hätten nämlich heutzutage Probleme damit, gewisse soziale Regeln und Grenzen zu verstehen. (Quelle: ShowbizSpy)

Der 4. nackte Fakt: Elizabeth Olsen möchte alles aus eigener Kraft erreichen
Für Elizabeth Olsen war immer klar, dass eine gute Ausbildung an erster Stelle steht. Dementsprechend schloss sie die Schule ab und plant, auch ihre Schauspielausbildung an der Tisch School of the Arts in New York zu Ende zu bringen. Auch ihren Agenten suchte sie sich selbst und ihre Studentenbude bezahlte sie ebenfalls aus eigener Tasche. Ruhm und Macht ihrer Schwestern wollte sie nie nutzen, um im Filmgeschäft voranzukommen. Stattdessen möchte sie um ihrer selbst willen ernst genommen werden. (Quelle: Gala)

Der 5. nackte Fakt: Elizabeth Olsen musste das Filmküssen erst lernen
Für ihre Rolle im Film Peace, Love and Misunderstanding musste Elizabeth Olsen sich erst das Filmküssen beibringen lassen. Wie gut, dass mit Gossip Girl -Darsteller Chace Crawford ein erfahrener Lippenakrobat zur Stelle war, um sie in die Geheimnisse des Leinwandknutschens einzuführen. Er beriet Olsen in so heiklen Fragen wie der, ob es beim professionellen Küssen besser ist, die Zunge im eigenen Mund zu belassen oder sie auf Wanderschaft zu schicken; Crawford legte ihr die erste Variante nahe. (Quelle: Promiflash)

Was haltet ihr von Elizabeth Olsen?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel 5 nackte Fakten über … Elizabeth Olsen

Kommentare

über 5 nackte Fakten über … Elizabeth Olsen


*frenzy_punk<3

Kommentar löschen

Schöne Fakten, ich bin gespannt, sie endlich mal in Action zu sehen. Sympathie hat sie auf alle Fälle :)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bango

Kommentar löschen

Eins steht dür mich schonmal definitiv fest... Sie ist hübscher als ihre Schwestern! Zu ihrem schauspielerischen Talent kann ich "noch" nichts sagen aber das ändert sich sobald ich Red Lights (steht auf meiner Merkliste) gesehen habe... und natürlich noch andere Filme mit und oder von ihr!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Flibbo

Kommentar löschen

Die kann wirklich was, ihr fehlen nur noch ein paar gute Rollenangebote. Bin gespannt auf „Red Lights“.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sweetForgiveness

Kommentar löschen

Hat mir in Red Lights so gut gefallen, dass ich jetzt unbedingt mehr von ihr sehen will!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Punsha

Antwort löschen

"Martha Marcy May Marlene" könnte dir gefallen, wobei der für mich nur gehobenes Mittelmaß war. Aber sie war gut.


sweetForgiveness

Antwort löschen

Steht schon auf der Merkliste :) wird sobald wie möglich gesehen :)


C_C

Kommentar löschen

mmm, green Eyes... I like that!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten