Bearbeiten

5 nackte Fakten ... über Veronica Ferres

Bizzl (Andreas Meissner), Veröffentlicht am 10.06.2010, 08:50

Heute wird die deutsche Schauspielerin Veronica Ferres 45 Jahre alt. Dies ist für uns Anlass genug, euch 5 nackte Fakten über die deutsche Filmdiva zu präsentieren.

Veronica Ferres total gefährlich in Die Patin Veronica Ferres total gefährlich in Die Patin © teamworx/RTL

Heute wird Veronica Ferres 45 Jahre alt. Spätestens seit Das Superweib gehört sie zur Liste der deutschen A-Stars und hat eine Karriere hingelegt, die in Deutschland ihresgleichen sucht. Es folgten Erfolge wie Rossini, oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief und Die Manns – Ein Jahrhundertroman. Seit dem ist die Ferres jedes Jahr in durchschnittlich zwei bis drei deutschen Kino- oder TV-Produktionen zu sehen.

Dass die Karriere von Veronica Ferres doch nicht ganz so glatt verlaufen ist, wie manche von Euch heute denken könnten, zeigen unsere 5 nackten Fakten über das Superweib aus Solingen.

Der erste nackte Fakt: Veronica Ferres war eine Außenseiterin
Als Jugendliche war Veronica Ferres eine Außenseiterin. Sie hatte Übergewicht und wurde von ihren Mitschülern “Fettes” genannt. Als Tochter eines Kartoffelhändlers war ihr Leben aber generell nicht einfach. Kartoffelsäcke schleppen gehörte für die junge Veronica zum Alltag. Gut, dass sie solch schwere Arbeiten jetzt nicht mehr machen muss. (zuhause3.de)

Der zweite nackte Fakt: Veronica Ferres spielte bei Tom Gerhardt – Voll Normaaal! mit
In der Ekel-Komödie Tom Gerhardt – Voll Normaaal! hatte Veronica Ferres eine ihrer ersten Kinorollen. An der Seite von Tom Gerhardt und Dolly Buster spielt sie Tommys dümmliche Schwester Carmen. Auf Veronica Ferres offizieller Homepage suchten wir Tom Gerhardt – Voll Normaaal! allerdings vergeblich in ihrer Filmographie. Dabei würde der Klamauk-Streifen der Abwechslung in ihrer von Geschichtsdramen durchzogenen Vita ganz gut tun.

Der dritte nackte Fakt: Veronica Ferres will nicht mit William Shatner verglichen werden
Als ein Blogger im Internet 35 Schauspieler und Schauspielerinnen auflistete, die er partout nicht leiden konnte, nahm Veronica Ferres gleich die ersten drei Plätze ein. Der Blogger kritisierte nicht nur Talent, Aussehen, Karriere und Stimme des Superweibs, sondern verglich sie mit einem nackten William Shatner. Das gefiel der Ferres gar nicht und so verklagte sie den Blogger auf 10.000 Euro. Wie die Klage ausging, ist nicht bekannt. 2009 scheiterte Veronica Ferres mit einer Klage gegen das Magazin Park Avenue, das sie in einem Artikel mit dem Titel “Fall Ferres – Eine Schauspielerin zwischen Gutmenschen-Sucht und Geltungsdrang” negativ portraitierte. Die Klage wurde abgewiesen, da laut des Gerichts keine “schwere Persönlichkeitsverletzung” vorläge. (lawblog.de und spiegel.de)

Der vierte nackte Fakt: Veronica Ferres fühlt sich in Hosen sicherer
In einem Interview verriet die Ferres, dass sie eher der Turnschuhtyp sei und sich auch auf hohen Absätzen nicht sicher fühlen würde. Ferner nimmt sie an, dass Gott aus ihr wahrscheinlich einen Mann machen wollte, da sie so ein breites Kreuz habe. Sehen wir die Ferres dann womöglich demnächst in einem Biopic über Kulttransvestit Mary oder in einer Fortsetzung von Priscilla – Königin der Wüste? Unwahrscheinlich… (spielfilm.de)

Der fünfte nackte Fakt: Veronica Ferres ist keine alternde, vulgäre Prostituierte
So eine sollte sie nämlich 2006 in dem Stück “Courasche oder Gott lass nach” in Duisburg spielen. Ihre Berater hatten ihr von der Rolle abgeraten, da sie für Veronica Ferres imageschädigend sei. Das Stück ist eine moderne Version von Berthold Brechts “Mutter Courage”. (faz.net)

Allerdings habe die Schauspielerin kein Problem damit, Hitler zu spielen, wenn dieser eine Frau gewesen wäre. Da bleibt ja noch Hoffnung, dass Veronica Ferres doch noch mal eine spannende Rolle übernimmt.

Was haltet ihr von der umstrittenen Schauspielerin?

Nie wieder eine News verpassen: moviepilot to go – Folge uns auf Facebook und Twitter.


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel 5 nackte Fakten ... über Veronica Ferres

Kommentare

über 5 nackte Fakten ... über Veronica Ferres


Hartmut Wastian

Kommentar löschen

Spielt immer die gleiche Rolle: Moralinsaure, bedeutungsschwangere, humor- und charismafreie "Powerfrauen", die so charmant wie früher tschechische Kugelstoßerinnen rüberkommen.

Weitgehend talentfrei, muss immer umschalten.

Dieser Kommentar ist im Gegensatz zu Frau F. übrigens nicht 100% p.c. ;-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

patcharisma

Kommentar löschen

Ich hab sie mal kurz in Zürich getroffen & fand sie sehr herzlich. Ich verstehe diese negativen Posts nicht. Ich mag sie eigentlich sehr, sie fiel mir nie negativ auf und in den (zugegebenermassen wenigen) Filmen, in der ich sie sah, spielte sie immer sehr sensibel, vor allem in den schwierigen Rollen deutscher Vergangenheit.
Ist sie jetzt die neue Bash-Person? Da gäb es bessere!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Oberlaender

Kommentar löschen

Lasst sie doch am Leben... In Voll Normaaal! war sie klasse!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sheeeeep

Kommentar löschen

Am Besten in ihrer Filmographie find ich die O² Werbung, in der sie wie ein erschossenes Walross auf der Wiese liegt.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

thotti

Kommentar löschen

Wenn ich sie im Fernsehen sehe schalt ich um oder ab.Da geht s mir wie bei vielen Deutschen "Schauspielern".

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

doctorgonzo

Kommentar löschen

Veronica Ferres verkörpert vieles, was mich am deutschen Film stört: weitgehende Humorfreiheit, steriles Spiel, panisches Bemühen um politische Korrektheit, grenzenlose Austauschbarkeit ihrer Rollen untereinander und lästige Selbstverliebtheit in das eigene Tun. Diese Dame brauch ich wirklich nicht in meinem Film - und TV Universum.
Bittedanke!

bedenklich? 12 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

mikkean

Antwort löschen

Triffst den Nagel auf den Punkt.


Sollozzo

Kommentar löschen

Waaaah! Macht es weg! MACHT ES WEG!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Bizzl

Kommentar löschen

Aber wenigstens spielt DIE ab und an noch in nem unterhaltsamen Film mit ;-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jardem

Kommentar löschen

Der sechste Fakt: Sie ist mit Diane Kruger eine der untalentiertesten, langweiligsten und durchschnittlichsten weiblichen Schauspielerinnen, die es gibt.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

mikkean

Antwort löschen

Du hast unnötig abgefeiert vergessen ... =)


Bizzl

Kommentar löschen

Vielleicht könnte ihr Uwe Boll mal zu einer internationalen Rolle verhelfen? Wird sie aber wahrscheinlich wieder als "imageschädigend" ablehnen...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

xxDiegoxx

Kommentar löschen

Der Artikel in der Park Avenue brachte es einfach nur auf den Punkt, und war in keinem Fall beleidigend sondern glich eher einer Biographie.Das sie wegen sowas vor Gericht zieht, spricht ja für sich...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

mikkean

Kommentar löschen

Veronica Ferres, schnarch. Was interessieren mich die Stamm-Schauspieler der öffentlich-rechtlichen Sonnenschein-Unterhaltung? Dennoch ein guter Artikel, ich glaube nur, das wird nix mehr mit der Ferres.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ines Walk

Kommentar löschen

Staatsschauspielerin ist auch ein treffender Titel für die Dame.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Ines Walk

Antwort löschen

Ich meinte eher ideologisch: eine Staatsschauspielerin, die in den politisch gewollten Filmen die erste Geige spielt - Checkpoint Charlie; Neger, Neger, Schornsteinfeger; Unter Bauern usw.