Bearbeiten

7 Filmschießereien, die Peter nie vergessen wird

TheSundanceKid (Peter Correll), Veröffentlicht am 19.04.2012, 08:50

Wie wäre Kino und Fernsehen ohne Schießereien? Genau, stinklangweilig. Deswegen erzähle ich euch heute, welche Filmschießereien ich niemals vergessen werde.

Sieben Filmschießereien, die ich nie vergessen werde Sieben Filmschießereien, die ich nie vergessen werde © Moviepilot

Auf der Leinwand stirbt täglich eine zigfach größere Anzahl Menschen eines unnatürlichen Todes als im echten Leben in einem ganzen Jahr – und das ist auch gut so! Denn was wären Kino und TV ohne dicke Wummen und coole Typen, die damit umzugehen wissen? Die Schießerei ist aus einem ordentlichen Action-, Gangster- oder Westernfilm nicht wegzudenken. Im Gegenteil, oft bildet sie seinen epischen Höhepunkt. Das ist auch den Regisseuren bewusst und so versuchen sie, dem geneigten Publikum immer kreativere oder materialintensivere Schießereien zu bieten. Um diesen Aufwand zu honorieren, ist es Zeit unsere beliebte Rubrik Meine glorreichen Sieben den Filmschießereien zu widmen.

7 Filmschießereien, die Peter nie vergessen wird (8 Bilder)

Desperado – Schießen ist wie Tango tanzen
Robert Rodriguez kann getrost als Spezialist für ungewöhnliche Filmschießereien bezeichnet werden. Armbrust gegen Vampir in From Dusk Till Dawn, eine Sexbombe mit Maschinengewehrbein in Planet Terror oder ein Pfarrer, der inmitten seiner Kirche eine ganze Gangsterbande niederschießt in Machete. Warum ich die Kneipenschießerei aus Desperado gewählt habe? Antonio Banderas tanzt den Shootout wie einen Tango. Wenn er, über den Tresen tänzelnd, Bösewichte in No-Look-Manier und mit Pistole hinter dem Rücken erschießt, dann ist das pure Ästhetik. Hinzu kommt das wunderbare Ende der Schießerei, bei dem sowohl dem Mariachi als auch dem letzten Schurken im entscheidenden Moment die Patronen ausgehen. Nach mehreren Versuchen mit herumliegenden Waffen, die sich ebenfalls alle als leer geschossen erweisen, erbarmt sich der Desperado und bricht seinem Widersacher ganz klassisch mit bloßen Händen das Genick.

Terminator – Gemetzel auf die gemächliche Tour
Es wäre nicht zu veranworten, wenn in einer solchen Liste Arnold Schwarzenegger als Terminator fehlen würde. Nachdem er in einer Polizeistation abgewiesen wird, verabschiedet er sich mit den Worten ’I’ll be back’. Und wie er zurückkommt! Erst rast er mit dem Auto in den Eingangsbereich, dann schlendert er gemächlich durch die Gänge und schießt mit zwei massiven Maschinenpistolen die gesamte Polizeistation kurz und klein. In der Szene zeigt sich auch wie praktisch es ist, ein Cyborg zu sein. Für den Polizeiwachtmeister, der ihm eine Maschinengewehrsalve in den Rücken ballert, hat der Terminator bestenfalls ein müdes Lächeln übrig, bevor er sich zum Zurückschießen umdreht.

Der blutige Pfad Gottes – Schießerei lebhaft nacherzählt
Der exzellente, aber vollkommen wahnsinnige Cop Paul Smecker, gespielt von Willem Dafoe, rekonstruiert eine Schießerei in einem Vorort von Boston. Unterlegt mit klassischer Musik steigert er sich brüllend und schwitzend in die bereits vergangenen Ereignisse hinein, die von Regisseur Troy Duffy – eine geniale Idee – zeitgleich zu Willem Dafoes Ausbrüchen insziniert werden. Dabei liegt der Cop mit seiner Version teilweise auch leicht daneben. Was er für das Werk von sechs Schützen hielt, war in Wirklichkeit die Leistung eines Mannes mit sechs Pistolen: des gefürchteten Killers Il Duce.

Spiel mir das Lied vom Tod – Ein poetischer Shootout
Eigentlich bedarf diese Szene keiner Beschreibung und ihre Aufnahme in meine glorreichen Sieben keiner Rechtfertigung. Der epische Soundtrack von Ennio Morricone im Hintergrund, die sorgsamen Kamerafahrten des Regiegroßmeisters Sergio Leone und die Nahaufnahmen auf die zusammengekniffen Augen von Charles Bronson alias Mundharmonika sowie die beinahe unschuldigen blauen Augen des brutalen Schurken Frank, verkörpert von Henry Fonda. Dieser Shootout ist reine Poesie und zurecht fester Bestandteil der Filmgeschichte.

Matrix – Limbo und Akrobatik
Dass es durchaus von Vorteil ist, eine Schießerei in einer Scheinwelt auszutragen, in der Zeit und Raum dehnbare Begriffe sind, beweisen Neo und Trinity. Schon im Untergeschoss des Hauses, in dem Morpheus gefangen gehalten wird, bieten sie dem schwer bewaffneten Sicherheitspersonal eine akrobatische Show. Schießen und gleichzeitig Salto machen oder Räder schlägen gibt es wohl sonst nur im chinesischne Staatszirkus. Einfach legendär ist dann die Szene auf dem Dach. Erst weicht der Bösewicht Agent Smith Neos Schüssen geschickt aus. Doch Neo ist eleganter: Unter dem Kugelhagel des Schurken taucht er durch wie ein jamaikanischer Limbotänzer.

Pulp Fiction – Die schützende Hand Gottes
Wenn ein Protagonist durch eine Schießerei zu Gott findet, dann muss sie etwas Besonderes gewesen sein. Jules alias Samuel L. Jackson hatte gerade seinen flammenden Monolog über Big Kahuna Burger und die Heimsuchungen Gottes beendet, als ein Mann aus dem Badezimmer stürzt und sein ganzes Magazin auf ihn und seine Partner Vincent Vega alias John Travolta leer schießt. Dass er mit keinem Schuss trifft, bezahlt er selbstredend mit seinem Leben. Doch die Verwunderung über die katastrophalen Fehlschüsse ist groß. Und Jules weiß die Erklärung: Gott ist vom Himmel hinabgestiegen und hat die Patronen höchstpersönlich abgelenkt.

Scarface – You’re fucking with the best
Die Chancen sind in dieser Schießerei unter der Regie von Brian de Palma wirklich extrem ungleich verteilt. Auf der einen Seite haben wir Al Pacino alias Tony ‘Scarface’ Montana, auf der anderen Seite eine ganze Gangsterarmee im Sold der kolumbianischen Drogenmafia. Gut, für Tony Montana spricht, dass ihm eine M-16 mit eingebautem Granatwerfer zur Verfügung steht – gegen ihn, dass er sich kurz vor dem Angriff bis Oberkante Unterlippe vollgekokst hat. Seinem ohnehin großen Selbstbewusstsein hat das allerdings nicht geschadet. Seine letzten Worte bevor er im Kugelhagel untergeht: You fuck with me, you’re fucking with the best!’

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich meine Auswahl in keine wertende Reihenfolge gebracht habe. Und da mir bewusst ist, dass die Rubrik diesmal auch Meine glorreichen 50 hätte heißen können, liegt es nun an euch: Welche Filmschießerei werdet ihr niemals vergessen?


Mitgliedern gefällt diese News

Deine Meinung zum Artikel 7 Filmschießereien, die Peter nie vergessen wird

Kommentare

über 7 Filmschießereien, die Peter nie vergessen wird


CIT

Kommentar löschen

Die Liste kann man im Großen und Ganzen so stehen lassen, allerdings finde ich, fehlt auf jeden Fall Heat und auch The Way of the Gun bietet eine sehenswerte Ballerei.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

StylerDurden

Kommentar löschen

Also eine der besten Filmschießereien ist meiner meinung nach die in den Straßenschluchten in Heat... Wundert mich sehr das die hier fehlt... :)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

StylerDurden

Antwort löschen

Wobei es auch einige Kriegsfilme gibt die sehr gut inszenierte Schießereien haben... Wie viele Szenen in Soldat James Ryan oder die Scharfschützenszene in Tödliches Kommando...


Jan_182

Kommentar löschen

Leon - Der Profi

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Lothar Emm

Kommentar löschen

Last Man Standing!!!!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Silv1

Kommentar löschen

1.Finale in the Wild Bunch (Still Best Shootout ever)
2.The Killer (Kirche)
3.Heat (Strassenschiesserei)
4.Hard Boiled (Finale in der Klinik)
Desweiteren: Taxi Driver (Amoklauf), Im Vorhof der Hölle (Finale), The Untouchables (Treppenszene), Predator (Überfall auf Lager)

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

yippieyuppie

Kommentar löschen

Miami Vice (2006)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

CIT

Antwort löschen

Stimmt, ich finde da vor allem den Sound so geil, weil da die anscheinend üblichen Schußverstärkungstöne (oder so ähnlich) weggelassen wurden.


C_C

Kommentar löschen

mir ist die Schiesserei gegen Ende von Children of Men im Kopf und vor allem in Herz geblieben...

Heat war gut, ist aber überbewertet. Und in T1 wird mit einer Masch.pistole und einer Schrotflinte geschossen. Nicht mit zwei Maschs! Das macht ja den Sound so geil!

"tickticktickl.. BAAMMM!"

Und die Matrix1 Schiesserei ist vor allem auch soundtechnisch genial.

Equilibrium ist ebenfalls beeindruckend nur eben hart an der IrRealität entlang schrammend...

Ronin hat auch ein paar gute Szenen.

Aber ich werde niemals Sandra Borgmanns hassverzerrtes Gesicht in Baader Meinhof Komplex vergessen, als sie mit einigen Mitstreitern den Mercedes irgendeines Bonzen zerlegt....

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Buzz-T

Kommentar löschen

<-!!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Drogba11

Kommentar löschen

Gute Liste, auch wenn ein wenig Ernsthaftigkeit fehlt. Tolle Schießereien gibt es auch in Der Soldat James Ryan. Und den zahlreich erwähnten Shootout aus Heat fand ich absolut öde!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MrKORNCLOWN

Kommentar löschen

"Wir waren Helden" und "Natural born Killers" fallen mir spontan ein.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Rukus

Kommentar löschen

Als erstes muss ich hier nochmal explizit den Hot Shots Bodycount erwähnen. Das war mein erster Gedanke. Und dann muss ich an True Lies denken. Zum einen der Harrier, mit dem Arnie mal eben ne komplette Etage niedermäht (dass seine Tochter von den Terroristen gefangen gehalten wird, ist ihm in dem Moment wohl entfallen *g*) und natürlich die Schiesserei, wo seine filmische Göttergattin die Uzi fallen lässt und das Teil die Treppe runterhoppelt und die Terroristen von selbst erledigt (automatische Waffe! :D).

Und, für mich persönlich, der komplette Film "Mean Guns", der völlig zu Unrecht kaum bekannt und absolut unterschätzt ist.

Dann gibt es da noch etliche Szenen aus Mein Name ist Nobody und das göttliche Duell mit Kinski in Nobody ist der Größte. Und da wäre noch das Finale aus Verflucht, verdammt und Halleluja.

Rambo und den Terminator muss ich wohl nicht mehr explizit ausführen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

WozzyD

Kommentar löschen

Für mich fehlt noch Shoot Em Up mit Clive Owen.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Oermschel

Antwort löschen

Der hat mir auch noch gefehlt, allerdings wird in dem Film irgendwann einmal nicht geschossen??? ;-)


littledrummerboy01

Kommentar löschen

Das Finale von "Erbarmungslos", praktisch jede Schießerei aus "Stirb Langsam", der Amoklauf von "Taxi Driver"(unglaublich), das Finale von "Todeszug nach Yuma" und natürlich, weil's so verdammt gut ist: "Heat"

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

G0DsTylA

Kommentar löschen

Für mich ganz klar "Scarface"!!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

freeminder

Kommentar löschen

http://cinemassacre.com/2008/12/03/top-ten-shoot-em-ups/

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TheWitness

Kommentar löschen

The International. Die Schießerei im Guggenheim Museum ist klasse!

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Christopher Fritsch

Kommentar löschen

Yes.......Say Hello to my little friend!!!xD

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Smoover

Kommentar löschen

Haters gonna Hate :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

BattlemasterIZ

Kommentar löschen

Die liste gefällt mir gut, gibt aber auch Schussgefechte die wegen ihrer Art im Gedächtnis geblieben sind.
z.B.
Full Metal Jacket - endschießerei mit der kleinen verdammten Vietnamesin.
Gran Torino - Walt Kowalski VS Die Gang

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kikuchiyo

Kommentar löschen

kein Johnnie To, kein Gewinn-----

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

the gaffer

Antwort löschen

signed.


siXer

Kommentar löschen

Brügge sehen und .... sterben?
Am Ende wo sie wieder im Hotel sind und die Hotelbesitzerin versucht die beiden zum aufhören zu bewegen.
Die Szene veralbert so schön viele andere Filmschießereien.

"Bitte? Das hier ist der Showdown!" :D:D:D

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

JesusQuintana

Kommentar löschen

ich steh da ja auch auf three kings :) oh und no country for old men :) und die aus der blutige pfad gottes find ich iwie immer affig :-/ mag aber auch den film selbst nur halbwegs von daher

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Baneblade

Kommentar löschen

Für eine Hand voll Dollar.
Für ein paar Dollar mehr.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mein Senf

Kommentar löschen

Die Geiselbefreiung in "Last Man Standing" (1996) hat mich sehr beeindruckt.

"Scheiß drauf. Irgendwann muss jeder mal sterben" - und ab geht die wilde Fahrt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kreaexo

Kommentar löschen

Heat, wurde schon des Öfteren genannt.
Was ich aber auch schwerstens vermisse ist Children of Men, was für eine eindrucksvolle Inszenierung der Gebäudebelagerung - einfach herrlich.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Joeyjoejoe17

Antwort löschen

Max, du hast einen großen Stein mit der Erwähnung von Children of Men bei mir im Brett!!


Kreaexo

Antwort löschen

Na das freut mich aber. :D


DaJones

Kommentar löschen

ENEMY AT THE GATES

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Vic Mackey

Kommentar löschen

Meine persönlichen Top 7, ohne Reihenfolge oder Anspruch auf Vollständigkeit:

Heat
True Romance
Hard Boiled
The Wild Bunch
Der blutige Pfad Gottes
John Rambo
Commando

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Hartigan85

Antwort löschen

Diese Liste gefällt mir schon wesentlich besser!!


Vic Mackey

Antwort löschen

Vielen Dank! Fehlt aber soviel, eine Top 7 ist einfach nicht möglich :)


Martinmartin

Kommentar löschen

Den Schusswechsel im Musem in "The International" fand ich richtig intensiv, um mal ein jüngeres Beispiel zu nennen. Ansonsten geb ich den Leuten hier Recht: Heat auf die 1.!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Crispin

Kommentar löschen

True Romance

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

BattlemasterIZ

Antwort löschen

So muss Romanze sein :D


SoulReaver

Kommentar löschen

Die Mülltonnenschießerei in "Die nackte Kanone"!

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

marty-f

Kommentar löschen

Die Schießerei aus Hot Shots 2, in der mehr Leute als bei Robocop und Total Recall niedergestreckt wurden, tja da sagt ihr nix mehr.

bedenklich? 13 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

marty-f

Antwort löschen

In der Tat


Rukus

Antwort löschen

YES! Das war das allererste, was mir bei Schiesserei als Filmszene in den Kopf geschossen ist (was ein Wortspiel! *gg*).


TheJoker

Kommentar löschen

HEAT!!!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

tobiasschoeler

Kommentar löschen

Auf jeden Fall sollte noch "Heat" mit rein.
Und der Kneipen-Shootout aus "Inglourious Basterds" hat meiner Meinung nach einen Platz in dieser Liste verdient.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

tobiasschoeler

Antwort löschen

Ach so, der Triple-Shootout aus "Zwei glorreiche Halunken" sollte auf jeden Fall auch mit rein.


Joeyjoejoe17

Kommentar löschen

Warum hier viele meinen "Eine Liste ohne xxxx ist keine gute Liste"...

Es geht hier ja nicht darum, welche Schießereien die besten sind, sondern mit welchen der Autor bestimmte Erinnerungen verbindet / die sich in sein Gedächtnis warum auch immer festgesetzt haben. Also hierbei besteht kein Anspruch auf Objektivität, also MUSS hier gar nix. Just my 2 cents

bedenklich? 12 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

jeffcostello

Antwort löschen

ich muss duffy recht geben, in pulp fiction gibt es keine richtige scheießerei, und auch wenn man dem autor natürlich seine persönlichen preferenzen lassen muss, muss die liste doch kompetent erstellt sein, und das ist sie nicht wirklich.


BrianvN

Antwort löschen

Jetzt wird der Autor sich spätestens Heat ansehen! ;)
Die Szene ist wirklich unglaublich real. Die Ballerei aus Der Blutige Pfad Gottes ist aber auch wirklich gut in Szene gesetzt


Reload

Kommentar löschen

Dass Heat hier nicht auftaucht, ist schon fast eine Sünde. Gehört auf Platz 1, ohne Wenn und Aber.
Dazu muss auf jeden Fall noch ein Hongkong-Woo rein, da gibt es einige Kandidaten. The Killer, Hard Boiled, A better Tomorrow1+2 (vor allem 2 am Ende).
The Rock mit der Duschraum-Schießerei würde auch passen.
Irgendwas aus Stirb Langsam.
Irgendwas aus Lethal Weapon.

Ach, da gibt es Tausende, die Liste könnte man endlos weiter führen, nur Heat sollte wie gesagt auf jeden Fall auftauchen.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

niceeddy

Kommentar löschen

Der Shootout bei Reservoir Dogs, bei dem ich draufging, wäre eine Erwähnung wert. Ansonsten gute Liste, aber es fehlt natürlich Heat.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Hornblower

Kommentar löschen

In das "Heat"-Horn muss ich auch stoßen, möchte aber noch "Equilibrium"....... Mist da war doch jemand schneller.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Raccoon

Antwort löschen

damdamdaaaaaam!


EVA01

Kommentar löschen

Na auf jeden Fall Heat. Ich weiß garnicht wie der da überhaupt fehlen kann.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Höllebs543

Kommentar löschen

Heat.
Und vielleicht noch das Ende von Equilibrium. Selten sah man Schießereien mit mehr Stil:)

bedenklich? 10 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

BigDi

Kommentar löschen

Der Showdown von "Exiled" ist immer wieder herrlich.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

the gaffer

Antwort löschen

Jaaaaaaaaaaaaaa!


Elvis71

Kommentar löschen

Platz eins in meiner Liste ist definitiv Heat ... die Szene hat damals im Kino dermaßen reingehauen .. kein gelaber oder Musik, nur das trockene, laute Schießen ... genial und meiner Meinung nach unerreicht. Es geht halt auch ohne übertriebene Akrobatik, unverwundbare Leute und schnelle Wackelkamera.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

morlock

Kommentar löschen

Terminator habe ich erst kürzlich wieder auf DVD geguckt.
Bei besagter Schießerei in der Polizeistation ist die Tonsynchro fehlerhaft.
Wenn Arnie mit der Schrotflinte schießt, hört man eine Maschinengewehrsalve.
Ansonsten sind für mich noch Robocop und Aliens die besten "Ballerfilme".
Und natürlich T2.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Hartigan85

Kommentar löschen

Kann mich nur den Vorrednern anschließen: Eine solche Liste ohne einen einzigen John Woo Film geht überhaupt nicht !!!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Looki

Kommentar löschen

ein verdienter platz 1, ergänzen würd ich noch HEAT, THE TOWN und DJANGO

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

David "Noodles" Aaronson

Kommentar löschen

HARD BOILED und FACE/OFF. THE KILLER hat die beste "wir bedrohen uns mit zwei Pistolenszene" überhaupt.
THE WILD BUNCH, HEAT, erwähnenswert ist auch die Schlussballerei im koreanischen "A Bittersweet Life"

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mr. Goodkat

Kommentar löschen

Heat war der erste Film, der mir bei diesem Thema in den Sinn kam und so ziemlich jeder John Woo Film, allen voran Hard Boiled. Und natürlich Rambo!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

based_god

Kommentar löschen

Fehlt Heat, ganz klar :D

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ElTomatos

Kommentar löschen

Léon (-der Profi )

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Hendrik

Kommentar löschen

PULP FICTION raus, dafür die Schießerei in der Kellerbar in INGLOURIOUS BASTERDS rein, THE GOOD, THE BAD, AND THE UGLY hat meiner Meinung bessere Shoot-Outs als OUATITW, den Kampf in der Kneipe in Nepal aus RAIDERS OF THE LOST ARK würde ich noch reinnehmen und die zweite Hälfte HARD BOILED, die eigentlich eine einzige große Schießerei ist.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

christian-bauer

Kommentar löschen

Jetzt kommt's: Open Range ;)

Man wartet auf einen Riesen-Show-Down von Kevin Costner gegen den Antagonisten und was passiert? Einfach herrlich :D

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Andy Dufresne

Antwort löschen

Grad die Reduktion und das "Echte" der Szenen gegen Ende machen Open Range so gut, find ich.


Haze

Antwort löschen

"Hast du unseren Freund umgebracht?" - "Ganz recht, und den Jungen hab ich auch abgeknallt und habe es genossen!"......... PENG!


Martin Jurgeluks

Kommentar löschen

Auf jeden fall Heat.
The Expendables.
Predator.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Vier

Kommentar löschen

Der Mexican Standoff in "Zwei glorreiche Halunken".

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

the gaffer

Kommentar löschen

Ein paar Favoriten:
Hard-Boiled + Face/Off
Heat
The Mission (Kaufhaus) + Vengeance (Wald)
Seven Men From Now
Wild Bunch
The International
...

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

the gaffer

Antwort löschen

Und Road to Perdition und The Untouchables und und und.


Andy Dufresne

Antwort löschen

Untouchables, so ein geiler Film, solch grandiose Schießereien!


syrbal

Kommentar löschen

meine ungeschlagene nummer eins: cherry, die go-go-tänzerin mit dem maschinengewehr-bein aus "planet terror"! durchaus praktisch, so'n beinchen... :) hätt ich manchmal auch gern.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Filmsuechtiger

Kommentar löschen

Das Finale von Samuel Fullers 40 Gewehre! Die Szene führt jeden klassischen Showdown ad absurdum und stellt mit das nihilistischste dar, was bei einer Schießerei möglich ist. Die erschreckten Produzenten entschärften die Szene folgerichtig im Nachhinein.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Filmsuechtiger

Antwort löschen

Und das kein Film von John Woo erwähnt wird ist ein schlechter Witz.


Andy Dufresne

Kommentar löschen

Zum Abschluß die größte Vorfreude auf eine große, kommende Filmschießerei:
The Expendables 2

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Joeyjoejoe17

Kommentar löschen

Super Auswahl. Der Shootout in "Spiel mir das Lied vom Tod" ist einfach überperfekt inszeniert.

Was mir (neben den schon genannten) noch im Kopf herumschwirr ist Face/Off. So überstilisiert und doch cool.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 18 Antworten

Reload

Antwort löschen

Face/Off ist super. Und der Hongkong Woo ist einfach nur grandios, irgendein Film von ihm hätte hier auftauchen müssen.


the gaffer

Antwort löschen

Das ist keine Top 7, deswegen *muss* hier gar nichts. ;)


Andy Dufresne

Kommentar löschen

Schießerei in Persona: Chow Yun Fat (am besten inszeniert von John Woo).

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Le Samourai

Kommentar löschen

Definitiv HEAT. Für mich die vielleicht eindrucksvollste, realistischste Ballerei überhaupt.

bedenklich? 12 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Roolfer

Antwort löschen

Nicht nur für dich :)


doctorgonzo

Kommentar löschen

"Heat"! Unfassbar!

"Black Hawk Down"
"Mein Name ist Nobody"

Und die Szene in "Miller´s Crossing", in der Sam Raimi erschossen wird. Die schaue ich mir mindestens einmal die Woche wehmütig an und entzünde eine Kerze für den Spinnenmann, den er entmannt hat.

bedenklich? 14 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Dox

Kommentar löschen

Heat war einfach unglaublich nah und atmosphärisch.

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Andy Dufresne

Kommentar löschen

Das Ende von Leon.

bedenklich? 30 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Andy Dufresne

Kommentar löschen

Django.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Andy Dufresne

Kommentar löschen

Heat.

bedenklich? 58 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 22 Antworten

Andy Dufresne

Antwort löschen

5o Likes für vier Buchstaben und einen Punkt...
Manchmal ist weniger halt echt mehr :D


Olli Schmidt

Antwort löschen

Dito. Headline gelesen und an »Heat« gedacht : ]


stuforcedyou

Kommentar löschen

Ich persönlich würde "Desperado" und "Der blutige Pfad Gottes" rauswerfen und dafür "The Wild Bunch" und "Heat" einsetzen.

bedenklich? 22 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten