Meine glorreichen Sieben

7 One-Liner, die Chris nie vergessen wird

Meine glorreichen Sieben
© MGM, Universal Pictures, Hemdale Films
Meine glorreichen Sieben

Ein richtig guter One-Liner bringt die meisten Menschen erst einmal dazu, die Augen zu verdrehen. Sei es ob seiner Offensichtlichkeit, der fast schon unrealistischen Coolness mit der er rübergebracht wird, oder der generellen Situation, in der er Anwendung findet. Es könnten, wie es schon sehr oft getan wurde, mehrere Top 100 Listen mit One-Linern angefertigt werden und wir hätten immer noch nicht alle zusammen. Allein Arnold Schwarzenegger hat in seiner Karriere ganze Tiraden an One-Linern vom Stapel gelassen, die (fast) alle versuchen, sich in ihrer Absurdität zu überbieten (Stick around in Predator, You’re fired in True Lies – Wahre Lügen etc.). Sein Kumpel Sylvester Stallone steht ihm dabei übrigens in nichts nach. Diese Liste zählt daher One-Liner aus verschiedenen Genres auf, die eigentlich jeder schon mindestens einmal gehört hat, sei es in den Filmen selbst oder von seinem lustigen Freund. Viel Spaß mit meinen glorreichen Sieben.

I’m sorry Dave, I’m afraid I can’t do that
Gleich der erste One-Liner der Liste stammt weder aus einem Actionfilm noch von einem harten Typen mit zu vielen Muskeln. Er ist allerdings nicht weniger wichtig für die Geschichte des Films und auch nicht weniger cool als andere. In 2001: Odyssee im Weltraum hat Stanley Kubrick die nachfolgenden Jahre der Filmgeschichte mehr geprägt, als irgendein anderer Film dieser Zeit. Der legendäre Satz des Bordcomputers HAL 9000 wurde in Filmen, Serien und Songs verwendet. Dave (Keir Dullea) möchte mit seinem verletzten Kollegen zurück an Bord der Raumstation. Doch HAL sieht ihn als Bedrohung der Mission an und verweigert ihm mit diesem Satz den Zutritt.

Go ahead, make my day
Clint Eastwood ist einer der Kandidaten, der mit seinen Sprüchen Bücher füllen könnte. Eine eigene Liste auf Youtube hat auch er. In seinem vierten Auftritt als Dirty Harry in Dirty Harry kommt zurück ertappt der knallharte Bulle ein paar Gangster in einem Coffeshop bei einem Überfall. Die darauffolgende Schießerei überlebt nur einer der Verbrecher. In einem verzweifelten Versuch, eine Geisel zu nehmen, muss er von Harry diesen Spruch hören und lässt artig seine Waffe fallen. Dirty Harry war einer der ersten Selbstjustiz-Filme mit einem Polizisten in der Hauptrolle und die One-Liner der Reihe wurden auch schon oft in in anderen Filmen oder Songs verwurstet.

I’ll be back
Da haben wir den guten Arnie ja endlich. In den Terminator -Filmen tat er seine ersten Schritte und der erste Teil der Reihe war für eine Low-Budget Produktion unerwartet erfolgreich. In diesem kultigen Klassiker dürfte Arnie, wegen seiner gebrochenen Englischkenntnisse nur 17 Sätze sprechen. Um so erstaunlicher ist es, das einer dieser Sätze so weltbekannt wurde. Auf der Top 100 Liste der berühmtesten Filmzitate des American Film Institutes belegte er Platz 37. Das erste Mal sagt er den weltbekannten Satz in einer kleinen Polizeistation. Später wurde er in jedem Terminator und vielen anderen Filmen mit Arnold Schwarzenegger sehr, sehr oft wiederholt.

Nächste Seite
Themen:

Deine Meinung zum Artikel 7 One-Liner, die Chris nie vergessen wird

lädt ...
6801b1c6cedc42ddbdeef88b985959d3