Alias Grace
© Netflix
Alias Grace

Alias Grace - Neuer Trailer zur Margaret Atwood-Adaption von Netflix

Nach einem ersten Teaser vor etwa zwei Monaten hat Netflix nun einen längeren Trailer zu seiner Miniserie Alias Grace herausgebracht. Neben Hulus The Handmaid's Tale ist dies bereits die zweite Umsetzung eines Bestsellers von Margaret Atwood, die zusätzlich als Supervising Producer beteiligt ist. Der Trailer ist wie immer oben für euch verlinkt.

Basierend auf einer wahren Geschichte folgt Alias Grace dem irischstämmigen Dienstmädchen Grace Marks, das 1843 zusammen mit dem Angestellten James McDermott des Doppelmordes an ihrem Arbeitgeber und seiner Haushälterin bezichtigt wurde. Der Fall gelangte durch Atwoods Buch 1996 zu neuer Prominenz und konnte bis heute nicht aufgeklärt werden.

Die namensgebende Grace wird von Sarah Gadon (The Amazing Spider-Man 2, Maps to the Stars) gespielt. Weitere tragende Rollen fallen unter anderem Oscargewinnerin Anna Paquin (Das Piano), Zachary Levi (Rapunzel - Neu verföhnt), Kerr Logan (Game of Thrones) und Paul Gross (Eastwick) zu. Mary Harron (American Psycho, I Shot Andy Warhol) führt Regie unter Produzentin Sarah Polley (An ihrer Seite).

Alias Grace wird am 25.09.2017 auf dem kanadischen Sender CBC ausgestrahlt. Am 03.11.2017 erscheint die Serie weltweit im Netflix-Katalog.

Wie gefällt euch der neue Trailer?

moviepilot Team
Thunderdrome Sebastian Wienecke
folgen
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Alias Grace - Neuer Trailer zur Margaret Atwood-Adaption von Netflix