Bearbeiten

AMC strahlt The Walking Dead in schwarz-weiß aus

Beeblebrox (Matthias Hopf), Veröffentlicht am 14.12.2012, 15:00

Nach zweieinhalb erfolgreich gelaufenen Staffeln von The Walking Dead plant AMC, alle 18 Episoden der ersten zwei Runden noch einmal auszustrahlen – allerdings in schwarz-weiß, weil…. ja warum denn eigentlich nicht?

Rennen die Beißer demnächst im Schwarzweißlook in The Walking Dead herum? Rennen die Beißer demnächst im Schwarzweißlook in The Walking Dead herum? © AMC

Wer braucht eigentlich noch Filme in 3D oder gar mit 48 Bildern pro Sekunde? Die Zukunft des Kinos ist schwarzweiß! Während große Blockbuster wie Titanic 3D oder Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung 3D noch einmal dreidimensional aufgeführt werden und für zusätzlichen Profit sorgen, hat sich AMC etwas ganz besonderes überlegt, um Altes im neuen Glanz herauszubringen. Wie Collider berichtet, ist nicht mehr die Konvertierung in die dritte Dimension der neuste Schrei, sondern die Verwandlung von farbigen Bildern in Schwarz-Weiß-Aufnahme. Einem Artikel im The Walking Dead Magazine zufolge, plant der US-amerikanische Fernsehsender sowohl die erste als auch die zweite Staffel der Zombie-Horror-Serie The Walking Dead noch einmal im großen Stil auszustrahlen – allerdings in schwarz-weißer (Farben-)Pracht.

Mehr: "Wer hat wie viele Beißer in Walking Dead getötet? ":/news/wer-hat-wie-viele-bei-er-in-walking-dead-getoetet-119365?utm_source=news-test&utm_medium=link-im-text&utm_campaign=mehr-links

Bereits vor einiger Zeit wurde der Pilot der Serie in schwarz-weiß veröffentlicht. Dieser Versuch wurde – gerade von der Fanbase – überaus positiv aufgenommen und nun folgen alle 18 Episoden der ersten zwei Staffeln von The Walking Dead. Als Begründung für das Vorhaben wird im angesprochenen Beitrag unter anderem die besonders spannende Atmosphäre erwähnt, die durch kühle Schwarz-Weiß-Bilder entsteht. Außerdem kommt die Fernsehadaption mit diesem Schritt sogar noch näher an die Comicvorlage von Robert Kirkman heran, denn diese verzichtet ebenfalls gänzlich auf den Einsatz von Farben.

Im Februar 2013 soll die Ausstrahlung schließlich erfolgen, allerdings ist bisher noch nicht klar, ob ein ähnlicher Plan auch für die dritte Staffel von The Walking Dead existiert. Einen erfolgreichen Testlauf hat AMC mit dem Piloten zumindest hinter sich und sollte sich die Schwarz-Weiß-Konvertierung lohnen, kommt bestimmt auch die aktuelle Runde in besagter Aufmachung im Fernsehen. Interessanterweise hat Frank Darabont (Die Verurteilten), der vor allem bei der Entwicklung der erste Staffel maßgeblich beteiligt war, von seiner Stephen King -Adaption Der Nebel im Nachhinein einen Director’s Cut in schwarz-weiß herausgebracht.

Würdet ihr euch The Walking Dead in schwarz-weiß anschauen oder braucht das kein Mensch?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel AMC strahlt The Walking Dead in schwarz-weiß aus

Kommentare

über AMC strahlt The Walking Dead in schwarz-weiß aus


Prometheus

Kommentar löschen

Was fürn Schwachsinn!

Dreht die Farbe auf Null und ihr habt S/W-Bilder. Das konten schon Uralt-Fernseher, so werden es auch die aktuellen Kisten können.

Allein die Vorstellung, das Einer rennt und sich die Staffel noch mal in S/W kauft... aber na ja, Idioten gibt's genug.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MariaCobretti

Kommentar löschen

Yeah! Der Comic war auch spitze in SW.
Farbe wird sowieso überbewertet, von dem 3D-Schwachsinn gar nicht zu reden.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

TrunxX

Kommentar löschen

einen BATMAN in s/w würde ich mir sehr sehr gerne im Kino ansehen gemäß dem Fall er würde auch in den 30 Jahren spielen und Batmans detektivisches Gespühr in den Vordergrund rücken statt technische Spielereien, wäre ein echter Knaller denke ich

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jen4indie

Kommentar löschen

ich mag die serie sehr, aber ich frage mich gerade: wer braucht das denn tatsächlich?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Martin Jurgeluks

Kommentar löschen

dann Stelle ich meine Fernseher auf Schwarz Weiß und fertig ;)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

rudolf.stepan

Kommentar löschen

Hmm, erinnert mich irgendwie auch an Sin City, dunkle düstere Farben, aber d. ersten Zombies waren ja von G. Romero, damals schon in S/W ;)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

alex023

Kommentar löschen

Interessant, mal was anderes.
Aber für mich sind 6 Folgen aus Staffel 1 und 13 aus Staffel 2 immer noch 19?

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

syrbal

Antwort löschen

die pilotfolge gab's ja anscheinend schon in schwarz-weiß. dann folgen richtigerweise nur noch 18 episoden von insgesamt 19, oder nicht?!


alex023

Antwort löschen

Das hab ich mir auch gedacht, doch wird zwei mal von "allen 18 Episoden" gesprochen...naja, vielleicht verstehe ich das nur nicht richtig und Beeblebrox meint das so, wie du das sagst.


Ingelheimer

Kommentar löschen

Hört sich interessant an. Allerdings frage ich mich (oder bin ich da zu unbedarft?) weshalb ich Geld für eine Neuauflage der DVDs ausgeben sollte. Wenn ich die Farbeinstellungen sowie den Kontrast bei meinem TV ändere dürfte dies doch letztlich den selben Effekt haben.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

electricexa

Antwort löschen

Ich sehe es ähnlich. Finde ich irgendwie witzlos sollten einfach noch die Farben rausgezogen werden.
Normalerweise werden Filme die auf Schwarz-Weiß ausgelegt sind auch in der Mache schon ganz anders ausgeleuchtet als Filme in Farbe. Was Lichtsetzung für gutes SchwarzWeiß angeht ist das nämlich wieder ein ganz anderes Thema.
Aber vielleicht wird das Material auch nochmal komplett überarbeitet. Bleibt abzuwarten.

Wenn einfach nur die Farbkanäle rausgezogen werden ist es für mich nichts anderes als alte Filme nochmal in 3D zu bringen. Nur mit viel weniger Aufwand eine andere Zielgruppe anzusprechen.

Aber man wird es ja sehen!


maximilian.ebker

Kommentar löschen

Lieber im Grindhouse style, hätte mehr ;D

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

elmnope

Kommentar löschen

Hört sich ganz interessant an- ob man aber nun wirklich zwei Staffeln komplett auf die Art und Weise sehen will, ist wohl eher fraglich-verliert wahrscheinlich schnell seinen Reiz...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sinister Kid

Kommentar löschen

Ich hab kürzlich erstmals TWD in HD gesehen (ja, so eine bin ich). Und dann auch noch mit diesem Motion-Dingsie, wo immer alles aussieht wie im Homevideo. *würg* WAR DAS EKLIG! Reißende Gedärme in superscharfer Auflösung. :-S

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

nasenschleuder

Kommentar löschen

Wenn man dann noch den Ton wegläßt und stattdessen einen Stummfilmpianisten dazuklimpern läßt, wirds richtig gemütlich. Schöne Idee.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

syrbal

Antwort löschen

ja und dann legen die walker dazu noch einen flotten stepptanz aufs parkett! :) das wär doch was!


nasenschleuder

Antwort löschen

:)


syrbal

Kommentar löschen

schwarz-weißes zombie-gesplatter?! na ja, irgendwie komisch, irgendwie aber auch interessant... die wollen doch nur den jugendschutz umgehen. unrotes blut und so...?! :-P

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

deinlanguna

Kommentar löschen

Ich liebe diese Serie und bin ein Fan von Walkind Dead.
Und freue mich auf das Schwarz-Weiß Event.
Es freut mich zusehn das mal welche gegen den Strom schwimmen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten