Das Ende naht

Aus für True Blood nach Staffel 7

Die Darsteller der Vampirserie True Blood
© HBO
Die Darsteller der Vampirserie True Blood

Vor wenigen Tagen konnten wir euch noch drei neue Hauptdarsteller für die kommende siebte Staffel der Vampirserie True Blood präsentieren, jetzt gibt es eine traurige, vielleicht sogar schockierende Nachricht für alle True Blood-Fans: Die Serie wird nach der siebten Staffel eingestellt, das berichtet unter anderem der Hollywood Reporter und IGN.

Am Dienstag gab Michael Lombardo, Programmchef von HBO, überraschend das Ende der beliebten Serie bekannt: “True Blood war für HBO eine prägende Serie”, sagte Lombardo. “Es wird hart werden, den Bewohnern von Bon Temps ‘Auf Wiedersehen’ zu sagen, doch ich freue mich auf das letzte Kapitel dieser unglaublichen Serie”. Michael Lombardo erklärte außerdem, dass das Finale “fantastisch” werden wird. Die Autorin Charlaine Harris, deren Bücher als Vorlage für die Serie dienten, veröffentlichte bereits im Mai den 13. und letzten Band über Sookie Stackhouse. Im Oktober soll noch das Buch After Dead: What Came Next in the World of Sookie Stackhouse erscheinen, welches als eine Art Epilog zu den Geschichten um Sookie Stackhouse dienen soll.

Vielleicht hätte der Serienfan das Ende für True Blood erahnen können. Erst im Juli hatte HBO bekannt gegeben, dass True Blood in die Verlängerung geht. Jedoch hatte es im Vergleich zu den bisherigen fünf Staffeln bereits für die sechste Staffel eine Veränderung gegeben. Statt der bisher üblichen 12 Episoden hatte HBO nur 10 Episoden geordert und auch für die siebte und nun offiziell letzte Staffel gab HBO nur für 10 Episoden grünes Licht.

In den USA werden die letzten zehn Episoden der finalen Staffel im Sommer 2014 ausgestrahlt. In Deutschland können wir uns vor dem großen Finale noch an der sechsten Staffel erfreuen.

Was sagt ihr zum Aus für True Blood?

Deine Meinung zum Artikel Aus für True Blood nach Staffel 7

55234bd1652946fda013fc1262549804