Bearbeiten

Captain Kirk beschimpft Star Wars-Regisseur J.J. Abrams

MacMurray (Julian Moskal), Veröffentlicht am 12.02.2013, 19:00

William Shatner verlieh jüngst seiner Sorge um die Zukunft von Star Wars und Star Trek radikalen Ausdruck. J.J. Abrams setzt künftig im Alleingang die Weltraum-Abenteuer fort, was dem Ex-Captain Kirk offensichtlich nicht schmeckt.

Beim Gedanken an JJ Abrams kommt William Shatner der Kaffee hoch. Beim Gedanken an JJ Abrams kommt William Shatner der Kaffee hoch. © Paramount Televison

Das ist wahrlich nicht die feine englische Art, Herr Shatner! Wie Trek News berichtet, sprach die Sci-Fi-Ikone William Shatner kürzlich wenig schmeichelhaft über J.J. Abrams. Der Regisseur steht künftig in der Verantwortung mit Star Trek Into Darkness und Star Wars 7: Episode VII die zwei größten Weltraum-Franchises würdevoll fortzusetzen. Während der Promo-Phase zu seinem neusten Projekt Nix wie weg – vom Planeten Erde äußerte sich der Schauspieler gegenüber Movie Fanatic ein wenig besorgt über die derzeitigen Entwicklungen – leichtes Augenzwinkern inklusive.

Mehr: Star Trek 2 – Into Darkness mit echtem Bösewicht

Er ist ein Schwein. Er hat die beiden Franchises einkassiert und lässt sie nicht aus den Augen. […] Er ist wahrscheinlich der talentierteste Regisseur seiner Art, aber diesmal ist er zu weit gegangen. Ich betrachte ihn als Freund. Ich habe ihn schon einmal zum Sushi eingeladen. Ich glaube, es ist an der Zeit, dass ich mich mit J.J. zu einem weiteren Sushi-Dinner treffe und ihn bezüglich der zwei größten Franchises zurecht stutze. Insbesondere, weil er mich in kein Projekt involviert. Das ist einfach töricht.

Die Aussagen sind nicht vollkommen aus der Luft gegriffen und sprechen wahrscheinlich etlichen Fans aus der Seele. Immerhin besteht die potentielle Gefahr einer Gleichschaltung der beiden Sci-Fi-Universen. Der Zuschauer darf sich jedoch fragen, inwiefern William Shatner seine Aussagen absichtlich überdramatisiert, um seiner Besorgnis den nötigen Nachdruck zu verleihen.

Was haltet ihr von William Shatners Aussage? Seht ihr auch die Zukunft von Star Wars und Star Trek in Gefahr?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Captain Kirk beschimpft Star Wars-Regisseur J.J. Abrams

Kommentare

über Captain Kirk beschimpft Star Wars-Regisseur J.J. Abrams


martin.muller.969952

Kommentar löschen

So wie es hier geschrieben steht, halte diese Aussage hundertprozentig für Shatner-Ironie.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

senistro.zoodiac

Kommentar löschen

Mal sehen wie der Filmstil und dessen Optik wird, aber die Gefahr besteht, denn Paramount ist ein Kooperationpartner von Marvel/Disney und und Lucasfilm gehört bekanntermaßen Disney. Aber einfach mal abwarten, meckern werde ich wenn ich den Film gesehen habe ;-)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Tytus

Kommentar löschen

Vielleicht wird es ja ein Fugu Fisch, dann würde ja auch das obere Bild auch passen

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Floradys

Kommentar löschen

Der Titel dieser Meldung ist geradezu lachhaft! Gerade wenn jemand wie Shatner dazu neigt, sich ironisch zu äußern, werden Aussagen gerne völlig aus dem Kontext genommen und prompt heisst es, man schimpft und zieht über jemanden her.
In meinen Augen wollte W. Shatner einfach noch mal auf ironische Art klar stellen, dass er auch noch da ist! Und wenn JJ ihn anrufen und ihm eine kleine Gastrolle anbieten würde, würde sich Shatner mit Lichtgeschwindigkeit ans Set beamen lassen!
Ob man die neue Star Trek Generation mag oder nicht ist ungefähr damit zu vergleichen, ob jemand Brokkoli mag oder nicht. Die einen tun´s, die anderen nicht. Aber da kann man sich auch nen Wolf drüber diskutieren!
Ich persönlich mag JJ´s Star Trek - und Brokkoli.

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

marcus.wooden1

Kommentar löschen

Ich finde, dass jeder, der über den "letzten" Star Trek film herzieht, nur fan der "original" filme und von Kirk und/oder Picard ist. Ich persönlich bin kein fan von Picard, ABER von Kirk, der von Shatner verkörpert wurde. Und ich finde, Abrams hat in Chris Pine einen ziemlich guten Kirk gefunden. Pine an sich ist ein super schauspieler, meiner meinung nach und ich finde auch, dass er einen super job als "neuer Kirk" hingelegt hat. Shatner selbst, hätte es nicht besser machen können, auch wenn er seinen "Kirk Charme" eingesetzt hätte wie in den original filmen und der serie. Mögen jetzt alle über meine meinung herziehen wie sie wollen, denn es interessiert mich nicht. Jeder hat eine andere perspektive von filmen!

Zu Star Wars.... naja... ich liebe Star Wars.. jedoch finde ich es schade, dass sie unbedingt eine neue episode machen müssen... Auch wenn es noch ziemlich viel zu erzählen gibt, wenn man nach den Büchern geht... Auch wenn ich es also schade finde, werde ich der neuen episode eine chance geben, nur um zu sehen, was sie daraus machen.

Abrams ist ein herausragender Regisseur und ich finde seine arbeit super! Also alle Abrams-Hater in eine ecke und drüber aufregen was er mit euren lieblings franchises macht und alle Abrams-Fans, die ihm eine chance geben und ihn mögen, dürfen weiterhin gespannt sein/bleiben!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

el-deglabolo

Kommentar löschen

He's the Shat.
Nuff Said!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

benjamin.esche

Kommentar löschen

Abrams hat ja den 11ten Teil schon vergeigt. Dies wird bei Teil 12 sicher nicht besser. Nichts gegen Abrams, sein Stil Filme zu machen passt nicht zu Star Trek und dessen Philosophie !!! Bei Star Wars ist er sicher besser aufgehoben. Shatner hat in sofern Recht, dass eine Gleichschaltung zu befürchten ist. Ansatzweise sehe ich in dem 11ten Teil schon in der Grundstimmung eine gewisse Gleichschaltung.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Denny Crane

Kommentar löschen

Der gewählte Wortlaut liegt irgendwo zwischen den späteren Weltraumcowboy Kirk und Denny Crane. Denny Crane

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

noway

Kommentar löschen

Ich verweiger mich in Zukunft euren Überschriften und les keine News mehr. So. Hmpf. Das habter jetzt davon.

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

noway

Antwort löschen

Wenn es denn das erste mal gewesen wäre. Aber seitdem der Facebookauftritt aktiv betrieben wird, gibts eine Mogelpackung nach der anderen in immer kürzer werdenden Abständen. Leider. :)


Donzaffi

Antwort löschen

Teilweise sind die Überschriften unter dem Niveau der BLÖD- Zeitung


Donzaffi

Kommentar löschen

Wo beschimpft er ihn o.O ?
Aus dem restlichen Text könnte man sogar schließen das es mehr ironisch gemeint ist das Schwein, wie wen man sich über nen Freund aufregt und sagt du bist voll der Arsch. Der Ton macht halt die Musik. Die News sind wohl etwas aufgebauscht, wie damals die Sache mit Peter Lustig, wo man ein Interview zurecht geschnitten hat denke ich auch hier man sollte nicht alles glauben was man uns verkaufen will.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

AmabaX

Kommentar löschen

J.J macht das schon

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

guantanamo_jay

Kommentar löschen

Wieder so ne News, die einfach nur irreführend ist. Hat ja fast schon 1. April Niveau.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

HulktopF

Kommentar löschen

ich kann die ehrlich nicht ernst nehmen ö.ö

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

SamRamJam

Kommentar löschen

William Shatner in Star Wars zu involvieren wäre die einzige Möglichkeit mich zu diesem Franchise zurückzubringen das ich einst so geliebt, und das mir ausgerechnet der Schöpfer Lucas selber wieder zerstört hat

bedenklich? 8 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

HulktopF

Antwort löschen

das wäre echt der burner, kirk als jedi xDDD


Mac_C_Tiro

Antwort löschen

Haben die Jedi mit den Sith noch nicht genug Feinde?^^


Mac_C_Tiro

Kommentar löschen

Ich fand die Arbeit von Abrahams für Star Trek bisher eigentlich recht gut und was Star Wars angeht... wir kennen Episode 1, wenn der Film das Franchise nicht gekillt hat schafft es gar nichts. Mich verwundert eher das ihr einem schlecht gemachten, kaum medienwirksamen Kunstausraster einen ganzen Artikel widmet^^

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Antragon

Kommentar löschen

Nach dem letzten Star Trek, der voll war mit Logikbrüchen und jeder Menge schmierigem Pathos, gehe ich persönlich für Star Trek 2 und Star Wars VII vom schlimmsten aus - quasi dem Äquivalent eines Super GAU... Natürlich hoffe ich, mich zu irren, also abwarten. Meine Erwartungen jedenfalls, sind so niedrig, dass es einer weiteren Neuauflage von Jules Vernes "Reise zum Mittelpunkt der Erde" zur Ehre gereichen könnte.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

karma-karman

Kommentar löschen

Echte Freunde beschimpfen sich nun mal und keiner nimmt es dem anderen übel... Wer diese Aussage mit großem Ernst betrachtet, hat definitiv etwas falsch verstanden.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Jason Bourne

Kommentar löschen

Kahhhhhhhhhhhhhnnnnnnnn Oh Nein ähm Abrammmmmmmmmsssssssssssssssssss.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

FranklinFlyer

Kommentar löschen

Wem die Ironie entgeht, dem ist nicht zu helfen...

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Andy_Awesome

Kommentar löschen

Denke das Benedict Cumberbatch in die Rolle des Zukunfts-Kirks schlüpfen wird, der durch eine Sushivergiftung sein Aussehen verändert hat und alle miesen Schweine aus der Vergangenheit pulverisieren möchte..!
Ob er damit Erfolg hat, seht ihr am 16.Mai in den deutschen Kinos..

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

xtheunknown

Kommentar löschen

noch ziemlich harmlos für das was er mit star trek angerichtet hat. ich war schon entsetzt von nimoy das er da überhaupt mitgemacht hat. hoffentlich dreht shatner ihm den kopf mal wieder grade oder reißt ihn gleich ganz ab.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Tytus

Antwort löschen

ich hoffe das er so beschäftigt ist mit Star Wars das er keine Zeit mehr hat weiter Star Trek zu Schändigen.
Sonst sehe ich schwarz


kobbi88

Kommentar löschen

"Insbesondere, weil er mich in kein Projekt involviert." Der arme Kerl... :(

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Drumhead92

Antwort löschen

Wahrscheinlich besteht er jetzt darauf, den neuen Han Solo zu spielen. Er hat nicht gesagt, in welches Projekt er involviert werden will.... :D


concienda

Kommentar löschen

Wie darf man sich die Einladung zum Essen nachher vorstelllen?

"Du mieses Schwein, lass uns Sushi essen gehen". Oder so ähnlich?

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

HulktopF

Antwort löschen

klar du minderwertiges stück scheiße, ich geb einen aus :D XDD