RomCom

Daniel Radcliffe & Zoe Kazan benutzen The F Word

Zoe Kazan und Daniel Radcliffe
© Universal Pictures / Concorde
Zoe Kazan und Daniel Radcliffe

Vor gut einem Jahr startete das finale Harry Potter-Abenteuer (Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2) weltweit in des Kinos. Doch seitdem hat sich vieles gewandelt – besonders für die Hauptdarsteller. Ähnlich wie es aktuell dem Cast (Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner) der Twilight-Saga ergeht, mussten sich Daniel Radcliffe (Harry), Emma Watson (Hermine) und Rupert Grint (Ron) ebenfalls neue Rollen an Land ziehen, um auch ohne eine weitere Adaption von J.K. Rowlings Romanen weiterhin auf der Leinwand bestaunt werden zu können. Rupert Grint steht derzeit auf der Darstellerliste von Postman Pat: The Movie und Emma Watson wird demnächst sogar in Noah von Darren Aronofsky zu sehen sein. Daniel Radcliffe, der sich dieses Jahr mit Die Frau in Schwarz im Horror-Genre versuchte, wechselt nun das Fach und will in What If sein komödiantisches Talent unter Beweis stellen.

Wie The Hollywood Reporter berichtete, wird Daniel Radcliffe an der Seite von Zoe Kazan (The Exploding Girl, Zeiten des Aufruhrs) in der romantischen Komödie zu sehen sein. The F Word wird von einem jungen Mann (Radcliffe) handeln, der eine platonische Beziehung zu einer Frau (Kazan) anstrebt, in die er sich verliebt hat. Natürlich wäre die Rahmenhandlung viel zu einfach gestrickt, wenn Daniel Radcliffe sein Mädchen im Handumdrehen gewonnen hätte und deswegen befindet sich Zoe Kazans Figur schon in einer Beziehung. Klar, den Preis für den originellsten Plot wird The F Word nicht gewinnen, aber vielleicht entsteht unter der Regie von The Goon – Regisseur Michael Dowse eine leichte Independent-Komödie. Immerhin war der gleiche Film schon einmal für 2010 geplant gewesen – damals unter der Leitung von Regisseur Alex Holdridge und mit Casey Affleck, Rose Byrne, Rebecca Hall, Deborah Ann Woll and Mary Elizabeth Winstead in den Hauptrollen.

Dieses Mal ist eine Verwirklichung von The F Word aber sehr wahrscheinlich, denn am 15. August soll in Toronto Drehbeginn sein. Neben dem bereits erwähntem Cast, wird Elan Mastai das Drehbuch schreiben und Larry Gross ist für die Produktion verantwortlich.

Freut ihr euch darauf, wenn Daniel Radcliff und Zoe Kazan das F-Word in den Mund nehmen?

Themen:

Deine Meinung zum Artikel Daniel Radcliffe & Zoe Kazan benutzen The F Word

lädt ...