Ihr entscheidet!

Der beste Film des Brad Pitt

Brad Pitt in World War Z
© Paramount
Brad Pitt in World War Z

Brad Pitt zählt zu den gefragtesten Schauspielern seiner Generation. Seit Anfang der 1990er Jahre kann er sich seine Rollen aussuchen. Er will sich nicht auf sein Äußeres festlegen lassen und ist deshalb immer wieder in Filmen zu sehen, in denen er Mut zur Hässlichkeit und Selbstzerstörung beweisen, in denen er sich bewusst gegen sein Image als Sexiest Man Alive setzen kann. Mittlerweile überzeugt er als Charakterdarsteller und je älter der Mann wird, desto interessanter werden seine Auftritte. Brad Pitt ist auch als Produzent erfolgreich. Wir werden sehen, wie sein aktueller Film World War Z an den Kinokassen abschneidet.

Kein Wunder also, dass wir euch zum Kinostart seines neuesten Films nach dem besten Film von Brad Pitt fragen. Ist es etwa sein ungepflegter Killer mit schleppenden Gang, der kaum ein Wort verständlich ausspricht, in Kalifornia oder dann doch eher der Geisteskranke Jeffrey Goines mit wirren Blick und Körperzuckungen in 12 Monkeys? Ihr könnt euch natürlich auch für Tyler Durden entscheiden, den Seifenproduzenten aus Fight Club, der auch als Kellner arbeitet, Bankettgästen ins Essen pinkelt und als Filmvorführer Einzelbilder aus Pornos in Familienfilme klebt. Vielleicht gefällt euch aber der nuschelnde Pavee, der sich als Boxkämpfer hervortut, aus Snatch – Schweine und Diamanten besser?

Wer sich eher für Brad Pitt als Charaktermime stark machen will, der kann immerhin aus Babel, Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford, The Tree of Life oder Der seltsame Fall des Benjamin Button wählen. Einen Oscar kann Brad Pitt zwar noch nicht sein eigen nennen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Mit The Counselor wartet schon wieder der nächste große Film mit Brad Pitt auf uns.

Wir haben seine wichtigsten Filme ausgesucht und nun liegt es an euch, eure Stimme abzugeben!

Deine Meinung zum Artikel Der beste Film des Brad Pitt